Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Brennpunkte

Riesen-Eurojackpot geht nach Deutschland und Polen

90 Millionen Euro warteten seit dieser Woche in der Lotterie Eurojackpot. Jetzt gibt es in Deutschland und Polen Gewinner.



Eurojackpot
Seit dem Start des Eurojackpots im Jahr 2012 hatte die europäische Lotterie zum siebten Mal die gesetzlich festgelegte Obergrenze von 90 Millionen Euro erreicht. Foto. Martin Gerten   Foto: Martin Gerten

Der mit 90 Millionen Euro maximal gefüllte Eurojackpot geht jeweils zur Hälfte nach Nordrhein-Westfalen und nach Polen.

Ein Tipper aus dem Rheinland bekommt 45 Millionen Euro. Er hatte für 13 Euro gespielt, wie Westlotto weiter mitteilte. Der Tipp sei am Freitag in einer Annahmestelle im Großraum Köln abgegeben worden.

Mit den Gewinnzahlen 5-7-15-19-29 und den beiden Zusatzzahlen 3 und 8 lagen gleich zwei Tipps nach sieben Wochen ohne Hauptgewinn dieses Mal richtig, hieß es nach der Ziehung am Freitagabend in Helsinki. Es sei der dritthöchste Gewinn, der je nach Nordrhein-Westfalen gegangen sei, sagte Westlotto-Sprecher Bodo Kemper. 2016 strich ein Tipper dort knapp 77 Millionen Euro ein, 2015 ein anderer 49 Millionen.

In Polen sei noch nie ein so hoher Lotteriegewinn ausgeschüttet worden. Der unbekannte Glückspilz hatte den Schein im Bezirk Piotrkowski in der zentralpolnischen Region Lodz abgegeben, wie die Lottogesellschaft Totalizator Sportowy am Samstag mitteilte.

Seit dem Start des Eurojackpots im Jahr 2012 hatte die europäische Lotterie zum siebten Mal die gesetzlich festgelegte Obergrenze von 90 Millionen Euro erreicht. Ist die Maximalsumme erreicht, fließt jeder weitere Euro in einen zweiten Jackpot. In dieser Woche waren das zusätzlich 7 Millionen Euro. So kann auch ein Gewinn in der zweiten Gewinnklasse beim Eurojackpot Millionengewinner hervorbringen.

Dieses Mal streichen in der Gewinnklasse 2 gleich 11 Tipper knapp 995 000 Euro ein. Sieben davon kommen aus Deutschland - drei aus Bayern und jeweils einer aus Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen und Sachsen-Anhalt. Die anderen kommen aus Spanien, Dänemark und zwei Mal aus Tschechien.

Weil in Deutschland besonders viele Tipper beim Eurojackpot ihr Glück versuchten, gebe es hier auch besonders häufig Millionen-Gewinner, erläuterte Westlotto-Sprecher Kemper. So räumte 2016 ein Spieler aus Baden-Württemberg 90 Millionen ab - damals der höchste Gewinn in der deutschen Lottogeschichte.

Die Chance auf den Eurojackpot liegt bei 1 zu 95 Millionen. Deutlich geringer ist sie beim klassischen Lotto am Mittwoch und Samstag («6 aus 49»): Hier steht die Aussicht auf den Jackpot bei nur 1 zu 140 Millionen.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
12. 05. 2019
09:34 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Axel Weber Glückspiel und Lotterie Glücksspielsucht Jackpots Lotto Lottogesellschaften Rheinland
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Eurojackpot

07.04.2019

Eurojackpot könnte auf über 90 Millionen Euro steigen

Sportwagen, Yacht, Villa: Lottogesellschaften in Europa denken über noch höhere Gewinne nach. Auch beim deutschen Klassiker 6 aus 49 könnte sich Neues tun. » mehr

Übermäßiger Pornokonsum

16.05.2019

Sexsucht als anerkannte Krankheit?

Schätzungen zufolge lebt eine halbe Million Sex- und Pornosüchtiger in Deutschland. Die Folgen sind teils gravierend - auch für Partner und Angehörige. Bald könnte sich für sie Entscheidendes ändern. Ein Betroffener erzä... » mehr

Alkoholkonsum

17.04.2019

Bundesbürger trinken 131 Liter Alkoholika im Jahr

Einmal im Jahr listet das Jahrbuch Sucht auf, wie abhängig die Deutschen sind - von Alkohol, Tabak, Medikamenten oder Glücksspielen. Trotz mancher Fortschritte hat sich am Gesamtbild für Suchtforscher wenig geändert. » mehr

Landgericht Duisburg

29.03.2019

Rentner mit Axt erschlagen: Lebenslange Haft

Nach einem tödlichen Axt-Angriff auf einen Rentner hat das Landgericht Duisburg einen 40 Jahre alten Angeklagten wegen Mordes zu lebenslanger Haft verurteilt. Der Mann hatte gestanden, den 82-Jährigen im vorigen Septembe... » mehr

Breitband-Infrastruktur

22.01.2019

Digitalisierung in Kommunen hakt

Bei der Digitalisierung haben viele Kommunen noch einen weiten Weg vor sich. Das beklagt der Städte- und Gemeindebund, der bei seinen Mitgliedern den Stand der Dinge abgefragt hat. Ein überraschendes Ergebnis: Fördergeld... » mehr

Bundeswehr

15.01.2019

Verdacht auf Spionage: Bundeswehrberater festgenommen

Ein iranischer Maulwurf im deutschen Militär? Der Generalbundesanwalt hat im Rheinland einen Deutsch-Afghanen unter Spionageverdacht festnehmen lassen. Er soll seit Jahren aktiv gewesen sein. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Arnstadt Weihacnhtsmarkt

Weihnachtsmärkte Region |
» 53 Bilder ansehen

Weihnachtsmarkt Erfurt Erfurt

Weihnachtsmarkt Erfurt | 07.12.2019 Erfurt
» 126 Bilder ansehen

Razzia Bad Liebenstein Bad Liebenstein

Razzia Bad Liebenstein | 05.12.2019 Bad Liebenstein
» 13 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
12. 05. 2019
09:34 Uhr



^