Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Brennpunkte

Prozess gegen in Türkei inhaftierten Hamburger beginnt

Einen Monat nach seiner Verhaftung beginnt heute der Prozess gegen den Deutschen Ilhami A. in der Türkei. Dem 46-jährigen Hamburger wird Propaganda für die verbotene kurdische Arbeiterpartei PKK vorgeworfen, wie aus der Anklageschrift hervorgeht, die der dpa vorliegt.



Türkische Flagge
Nach offiziellen Angaben sitzen zurzeit sieben Deutsche «aus politischen Gründen» in türkischen Gefängnissen.   Foto: Maurizio Gambarini

Die Staatsanwaltschaft bezieht sich laut Anklageschrift auf Facebook-Inhalte zwischen März 2018 und Juli 2018. Ilhami A. soll darin unter anderem den PKK-Chef Abdullah Öcalan als «kurdischen Politiker und Vordenker» bezeichnet haben. Außerdem habe er unter anderem Fotos von PKK-Kämpfern geteilt, so der Vorwurf der Staatsanwaltschaft. Die PKK gilt in der Türkei, der EU und den USA als Terrororganisation. Ilhami A. wies laut Anklageschrift die Vorwürfe zurück und bestritt, dass das als Beweismittel aufgeführte Facebook-Profil ihm gehöre.

Ilhami A. war Mitte August in der osttürkischen Provinz Elazig verhaftet worden. Dort besuchte er nach Angaben nach Angaben des Senders NDR seine kranke Mutter.

Nach offiziellen Angaben sitzen zurzeit sieben Deutsche «aus politischen Gründen» in türkischen Gefängnissen. Am Dienstag war zudem ein Österreicher wegen Terrorvorwürfen in Ankara festgenommen worden.

Am Dienstag war durch Berichte von WDR, NDR und «Süddeutscher Zeitung» außerdem bekannt geworden, dass bereits im Juli 2017 ein 55-jähriger Deutscher wegen Verbindungen zur Gülen-Bewegung zu fast zehn Jahren Haft verurteilt wurde. Die türkische Führung macht die Bewegung um den in den USA lebenden islamischen Prediger Fethullah Gülen für den Putschversuch vom Juli 2016 verantwortlich.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
14. 09. 2018
06:57 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Abdullah Öcalan Anklageschriften Arbeiterparteien Deutsche Presseagentur Fethullah Gülen Norddeutscher Rundfunk PKK Westdeutscher Rundfunk
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Türkische Flagge

07.08.2019

Festnahme in Antalya: Botschaft sucht Kontakt zu Deutschem

Sie planen einen Urlaub in der türkischen Sonne - und landen im Knast. Oft liegt das an kritischen Einträgen auf Facebook. So geht es derzeit einem Mann aus Hessen. So ging es anderen vor ihm: einer Frau aus Köln, einem ... » mehr

Türkische und deutsche Fahne

06.08.2019

Berichte: Erneut Deutscher in der Türkei festgenommen

Bereits im Juli soll ein deutscher Staatsbürger in Antalya festgenommen worden sein. Die Behörden haben demnach sein Facebook-Profil überprüft - und werfen ihm «Terrorpropaganda» vor. » mehr

Präsident Erdogan

14.09.2019

Bericht: Deutsche in der Türkei zu langer Haft verurteilt

In der Türkei ist einem Bericht von WDR, NDR und «Süddeutscher Zeitung» zufolge eine deutsche Staatsbürgerin zu sechs Jahren und drei Monaten Haft verurteilt worden. » mehr

Missbrauchsfall Lügde

14.05.2019

Kindesmissbrauch in Lügde: Erste Anklagen vorgelegt

Die Ermittlungen zum Kindesmissbrauch in Lügde waren begleitet von zahlreichen Pannen. Nun hat die Staatsanwaltschaft die ersten Anklagen vorgelegt. Doch am Ende sind die Ermittler noch lange nicht. » mehr

Der Attentäter von Halle

16.10.2019

Attentäter von Halle wollte 2018 als Soldat zur Bundeswehr

Eine Woche nach dem Anschlag von Halle werden neue Details über den Attentäter bekannt. Sein perfides Internet-«Manifest» führt zudem zu Ermittlungen in Nordrhein-Westfalen. » mehr

Anis Amri

03.10.2019

Unbekanntes Amri-Video liegt Sicherheitsbehörden vor

Das Video, das der Berliner Weihnachtsmarkt-Attentäter von 2016 vor seiner Tat aufnahm, ist nicht sein einziges. Ein weiteres liegt mehreren Sicherheitsbehörden vor - offenbar aber nicht den Untersuchungsausschüssen von ... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Unfall Schulbus Milz Römhild

Schulbusunfall | 18.10.2019 Römhild
» 14 Bilder ansehen

Unfall B 281 Sachsenbrunn Sachsenbrunn

Unfall B281 Sachsenbrunn | 16.10.2019 Sachsenbrunn
» 14 Bilder ansehen

Gebäudebrand Merbelsrod Merbelsrod

Gebäudebrand Merbelsrod | 15.10.2019 Merbelsrod
» 14 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
14. 09. 2018
06:57 Uhr



^