Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Brennpunkte

Neunjähriger rettet kleine Schwester aus brennendem Auto

Ein neunjähriger Junge hat in Nürnberg seine zweijährige Schwester aus einem brennenden Auto gerettet. Die Geschwister hatten am Dienstagmorgen zunächst alleine im Auto auf ihre Mutter gewartet, die ihr drittes Kind in einem Kindergarten abgab.



Autowrack
Der Neunjährige reagierte geistesgegenwärtig, als er sah, dass das Auto Feuer gefangen hatte.   Foto: Friedrich » zu den Bildern

Plötzlich bemerkte der Junge laut Polizei starken Rauch am Auto, stieg aus und sah, dass bereits ein Hinterreifen brannte. Schnell schnallte er seine kleine Schwester ab und brachte sie ins Freie - kurz darauf kam auch die Mutter zurück.

Trotz des Feuerwehreinsatzes brannte das Auto komplett aus, der Sachschaden liegt bei rund 10.000 Euro. Warum das Auto Feuer fing, wird noch ermittelt.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
26. 03. 2019
13:00 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Auto Geschwister Kindergärten Mütter Polizei Rettung Schwestern
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Eltern zu Haftstrafe verurteilt

20.04.2019

Kinder gefoltert: Eltern müssen für Jahrzehnte in Haft

Sie misshandelten ihre Kinder jahrelang, ketteten sie an, gaben ihnen nur wenig zu essen. Nun ist ein Ehepaar aus Kalifornien zu einer langen Gefängnisstrafe verurteilt worden. Und manche der Kinder äußern sich zum erste... » mehr

Sonne

22.06.2019

Polizei befreit Zweijährigen aus überhitztem Auto

An warmen Tagen kann sich das Innere eines Autos in wenigen Minuten massiv aufheizen. In Bayern schlugen Polizisten nun die Seitenscheibe eines verschlossenen Wagens ein, um einen kleinen Jungen zu befreien. » mehr

Schwester-Trio tötet Vater

22.07.2019

Russland: Solidarität mit mutmaßlichen Vater-Mörderinnen

Mord oder Notwehr? Drei Schwestern stehen in Russland vor Gericht, weil sie ihren Vater nach jahrelangem Martyrium getötet haben. Viele solidarisieren sich mit den jungen Frauen. Lässt das russische System Opfer häuslich... » mehr

Wiedergefunden

06.09.2019

Tochter findet nach 20 Jahren ihre Eltern wieder

Ein Alptraum: Vor 20 Jahren verlieren Eltern in einem Zug ihre 4 Jahre alte Tochter. Die Polizei ermittelt. Doch die Kleine bleibt vermisst - bis jetzt. » mehr

Im Gerichtssaal

23.02.2019

Kinder im «Horrorhaus»: US-Paar bekennt sich schuldig

Schläge, Ketten, Nahrungsentzug: Die grausame Behandlung von 13 Kindern im US-Bundesstaat Kalifornien hatte weltweit für Entsetzen gesorgt. Nun haben die Eltern der Opfer ihre Taten gestanden. » mehr

Vermisstes Mädchen Nora

13.08.2019

Vermisstes Mädchen Nora ist tot

Zehn Tage lang wird im dichten Dschungel von Malaysia nach der 15-jährigen Nora gesucht. Die Eltern des Mädchens setzen 10.000 Euro Belohnung aus. Dann wird eine Leiche entdeckt. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Max Giesinger und Lea Meiningen

Max Giesinger und Lea in Meiningen | 15.09.2019 Meiningen
» 24 Bilder ansehen

Slusia Night Schleusingen Schleusingen

Slusia-Night in Schleusingen | 15.09.2019 Schleusingen
» 28 Bilder ansehen

Rechtsrock Protestaktion Kloster Veßra

Rechtsrock-Protestaktion | 14.09.2019 Kloster Veßra
» 13 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
26. 03. 2019
13:00 Uhr



^