Lade Login-Box.
Sommerausklang in Südthüringen zum Digital-Abo
Topthemen: Freies Wort hilftCoronavirus in ThüringenFolgen Sie uns auf Instagram

Brennpunkte

Maas mahnt Fortschritte im Ukraine-Konflikt an

Die Außenminister Deutschlands, Frankreichs, Russlands und der Ukraine haben erneut über die Lage im Ukraine-Konflikt beraten. Heiko Maas fordert eine vollständige und dauerhafte Waffenruhe. Dabei liege der Ball im Feld Russlands und der Ukraine gleichermaßen.



Heiko Maas
«Die Leidtragenden sind die Menschen vor Ort»: Bundesaußenminister Heiko Maas.   Foto: Bernd von Jutrczenka/dpa

Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD) hat Moskau und Kiew aufgerufen, die Corona-Krise nicht als Entschuldigung für ausbleibende Fortschritte im Ukraine-Konflikt zu nutzen.

Der SPD-Politiker forderte die Schaffung neuer Übergänge entlang der Kontaktlinie zwischen den Konfliktparteien, Minenräumungen und die Fortsetzung des Gefangenaustausches, wie er nach einer Videokonferenz der Außenminister im sogenannten Normandie-Format sagte. Dabei reden Russland und die Ukraine unter deutsch-französischer Vermittlung miteinander. Es müsse eine vollständige und dauerhafte Waffenruhe erzielt werden, sagte Maas.

«Deshalb liegt der Ball im Feld Russlands und der Ukraine gleichermaßen», sagte der Minister. Die früheren Beschlüsse von Paris sollten umgesetzt und dürfen nicht kaputtgemacht werden, auch nicht durch Tatenlosigkeit. «Die Leidtragenden sind die Menschen vor Ort», sagte Maas.

Einigkeit sei darüber erzielt worden, dass das Internationale Komitee vom Roten Kreuz (IKRK) Zugang zu den Konfliktgebieten bekommen solle. Dies sei erfreulich. «Die Corona-Pandemie sollte eigentlich ein Weckruf sein, jetzt noch schneller zu Lösungen zu kommen.» In etwa einem Monat sei ein weiteres Gespräch der Außenminister geplant.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
30. 04. 2020
16:03 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Außenminister Bundesaußenminister Bundeskanzlerin Angela Merkel Deutsche Außenminister Emmanuel Macron Heiko Maas Minister OSZE Politikerinnen und Politiker der SPD Rotes Kreuz SPD Sergej Lawrow Wladimir Wladimirowitsch Putin Wolodymyr Selenskyj
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Außenminister Maas besucht Ukraine

24.08.2020

Wiederbelebung der Ukraine-Gespräche im September angestrebt

In der Ostukraine wurden in sechs Jahren mehr als 20 Waffenruhen ausgerufen - und kurz darauf wieder gebrochen. Im Moment schweigen die Waffen länger als je zuvor. Das nährt Hoffnung auf weitere Schritte in Richtung Frie... » mehr

Peter Altmaier

24.09.2020

Maas und Altmaier nach möglichen Kontakten in Quarantäne

Das Coronavirus setzt die Spitzen des Außenministeriums und der Wirtschaftsbehörde in Berlin vorerst in Quarantäne. Außenminister Maas und sein Wirtschaftskollege Altmaier müssen nach möglichen Kontakten mit Infizierten ... » mehr

Alexej Nawalny

09.09.2020

Fall Nawalny: Moskau kritisiert Berlin

Ungewöhnlich scharf tritt Berlin im Fall Nawalny auf. Doch auch Russland schießt zurück. Für Außenminister Lawrow ist das Verhalten aus Berlin «absolut inakzeptabel». Der deutsche Botschafter wird zum Gespräch gebeten. » mehr

Oppositionsführer Nawalny in Deutschland

07.09.2020

Berliner Ärzte holen Nawalny aus dem Koma

Sein Zustand verbessert sich und er ist wieder ansprechbar: Berliner Ärzte haben den Kremlkritiker Alexej Nawalny aus dem künstlichen Koma geholt. Sein Fall hat inzwischen hohe Wellen geschlagen. » mehr

Ukrainische Polizisten

10.12.2019

Paris-Gipfel: Friedensprozess für Ostukraine wiederbelebt

Im Élyséepalast gibt es nach fast acht Stunden Gipfel-Debatten über einen Frieden in der Ostukraine überwiegend zufriedene Gesichter. Kremlchef Putin spricht von einer «Erwärmung» in den Beziehungen. Doch einer schließt ... » mehr

Informelle Gespräche der EU-Außenminister

27.08.2020

EU-Außenminister streiten über Umgang mit Türkei und Belarus

Zwei Nato-Partner streiten sich so heftig, dass sogar ein Krieg nicht ausgeschlossen ist. Alle Vermittlungsversuche zwischen Griechenland und der Türkei sind bisher gescheitert. Jetzt ist der Konflikt ein Streitthema bei... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Hildburghausen leuchtet Hildburghausen

Hildburghausen leuchtet | 25.09.2020 Hildburghausen
» 26 Bilder ansehen

Unfall ICE Schafe Schalkau Tunnel Müß

ICE rammt Schafherde | 23.09.2020 Schalkau Tunnel Müß
» 14 Bilder ansehen

2020-09-22

Feuerwehr-Übung Ilmenau | 22.09.2020
» 17 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
30. 04. 2020
16:03 Uhr



^