Lade Login-Box.
Fotowettbewerb 2020 zum Digital-Abo
Topthemen: Podcast: Offen gesagt#GemeinsamHandelnCoronavirus in ThüringenCorona-Hilfsbörse

Brennpunkte

Kreuzfahrtschiff mit Patienten und Toten legt in Miami an

Weitere Kreuzfahrtschiffe erreichen den Hafen von Miami. Auf der «Coral Princess» hat es nicht nur einen Coronavirus-Ausbruch gegeben - sondern auch Tote.



Coronavirus - Florida
Die «Coral Princess» fährt im Hafen von Miami ein.   Foto: Lynne Sladky/AP/dpa

Ein weiteres Kreuzfahrtschiff mit Corona-Patienten an Bord hat nach dem Tod zweier Passagiere in einem US-Hafen angelegt. Die «Coral Princess» dockte US-Medienberichten zufolge am Samstag (Ortszeit) im Hafen von Miami.

Wann die mehr als Tausend Passagiere und knapp 900 Crew-Mitglieder von Bord gehen dürfen war demnach zunächst noch unklar. Der Kreuzfahrtanbieter Princess Cruises hatte laut dem Sender CNN bereits am Donnerstag mitgeteilt, dass zwölf Menschen an Bord - sieben Passagiere und fünf Crew-Mitglieder - positiv auf das Coronavirus getestet worden seien. Am Samstag habe das Unternehmen dann bekanntgemacht, dass zwei Passagiere gestorben seien.

Den Angaben zufolge war die «Coral Princess» am 5. März in Chile abgefahren. Die Reise sollte demnach bereits am 19. März in Argentinien enden. Wegen der Coronavirus-Pandemie hätten sich aber mehrere Länder geweigert, die Passagiere an Land gehen zu lassen.

Zuvor hatte am Donnerstag bereits die «Zaandam» im Hafen von Fort Lauderdale in Florida angelegt. Die Passagiere sollten von der Stadt nahe Miami aus zum Großteil ausgeflogen werden. Einige Erkrankte sollten aber auch vor Ort medizinisch versorgt werden oder zur Quarantäne an Bord bleiben. Auf der «Zaandam» waren mehrere Passagiere positiv auf das Coronavirus getestet worden. Die Reederei Holland America Line hatte am Montag mitgeteilt, vier Passagiere seien gestorben, andere seien in Lebensgefahr.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
05. 04. 2020
08:45 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
CNN Häfen Kranke Patienten Reedereien Tod und Trauer Tote
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Eingelaufen

03.04.2020

Schiff «Zaandam» in Hafen in Florida eingelaufen

Lange plagte die Menschen an Bord der «Zaandam» die Ungewissheit: Kein Land wollte das Kreuzfahrtschiff, auf dem das Coronavirus ausgebrochen ist, einlaufen lassen. Nun ist die Irrfahrt vorbei. » mehr

Trauriger Höchststand

20.06.2020

Mehr als eine Million Corona-Infizierte in Brasilien

Präsident Jair Bolsonaro verharmlost das Coronavirus immer wieder als «kleine Grippe». Dabei sind in Brasilien fast 50.000 Menschen mittlerweile daran gestorben. Auch die Zahl der offiziell Infizierten erreicht einen Höc... » mehr

Protest gegen Brasiliens Corona-Politik

13.06.2020

Brasilien nun das Land mit den zweitmeisten Corona-Toten

Die offiziellen Corona-Zahlen im größten Land in Lateinamerika steigen rasant - und die tatsächlichen dürften noch weitaus höher liegen. Dennoch werden vielerorts die Maßnahmen gelocker. Wissenschaftler sind besorgt. » mehr

Las Vegas

30.03.2020

Trump bereitet USA auf dramatische Todeszahlen vor

Aus der schnellen Rückkehr zur Normalität wird erst mal nichts - das leuchtet mittlerweile auch US-Präsident Donald Trump ein. Er stimmt die USA auf ein düsteres Szenario in der Coronavirus-Pandemie ein: Allein in den US... » mehr

«Mein Schiff»

02.05.2020

Nach Corona-Fall auf Tui-Schiff weitere Tests negativ

Fast 3000 Crewmitglieder hat Tui Cruises an Bord der «Mein Schiff 3», die als Sammeltransporter in der Corona-Krise dient. Ein Mensch wurde positiv auf das Virus getestet, danach folgten Tests bei mehr als 200 weiteren L... » mehr

Wuhan

17.04.2020

Wuhan korrigiert Zahlen: Rund 50 Prozent mehr Corona-Tote

Schon lange war vermutet worden, dass China mit seinen Zahlen nicht die ganze Wahrheit enthüllt. Jetzt räumt Wuhan, der Ursprungsort der Pandemie, deutlich mehr Tote ein als bisher bekannt. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Kellerbrand Benshausen Benshausen

Kellerbrand Benshausen | 03.07.2020 Benshausen
» 10 Bilder ansehen

Autokino Konzert mit der Band Die Letze Rettung Meiningen

Autokino Konzert | 27.06.2020 Meiningen
» 24 Bilder ansehen

AfD Treffen in Suhl Suhl

AfD Treffen in Suhl | 26.06.2020 Suhl
» 27 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
05. 04. 2020
08:45 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.