Lade Login-Box.
Fotowettbewerb 2020 zum Digital-Abo
Topthemen: Podcast: Offen gesagt#GemeinsamHandelnCoronavirus in ThüringenCorona-Hilfsbörse

Brennpunkte

Kreis Sonneberg bleibt Corona-Hotspot

Nach einem erneuten Corona-Ausbruch bleibt der in direkter Nachbarschaft zu Bayern liegende Kreis Sonneberg Brennpunkt der Pandemie in Thüringen.



Sonneberg - Am Montag wurden vom dortigen Landratsamt drei weitere Todesfälle im Zusammenhang mit einer Coronainfektion gemeldet. Damit erhöhte sich die Zahl der Todesopfer auf 17. Zugleich wurden über das lange Pfingstwochenende neun neue Infektionen bekannt. Damit liegt die Rate der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen weiter über der kritischen Marke von 50. Das Landratsamt verzichtet deswegen vorerst auf Lockerungen und lässt die derzeitige Allgemeinverfügung bestehen.
 

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
01. 06. 2020
16:07 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Coronavirus Infektionskrankheiten Pandemien Todesopfer
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Protest gegen Brasiliens Corona-Politik

13.06.2020

Brasilien nun das Land mit den zweitmeisten Corona-Toten

Die offiziellen Corona-Zahlen im größten Land in Lateinamerika steigen rasant - und die tatsächlichen dürften noch weitaus höher liegen. Dennoch werden vielerorts die Maßnahmen gelocker. Wissenschaftler sind besorgt. » mehr

Coronavirus-Test

17.05.2020

Über 174.700 Nachweise in Deutschland - Aufatmen in Spanien

In Deutschland sinkt die Zahl der Corona-Infektionen tendenziell, auch aus Spanien gibt es positive Nachrichten. In anderen Ländern sieht die Entwicklung düsterer aus. » mehr

Gräber

17.05.2020

Brasilianischer Bundesstaat hat mehr Corona-Tote als China

Nach Ansicht von Jair Bolsonaro sind die Reaktionen auf die Corona-Pandemie überzogen. Die jüngsten Zahlen der staatlichen Gesundheitsbehörde dürften dem Präsidenten Brasiliens daher wenig gefallen. » mehr

Schutzausrüstung

05.05.2020

Großbritannien hat die meisten Corona-Toten in Europa

Obwohl Großbritannien den Höhepunkt der Pandemie angeblich überschritten hat, bleibt die Zahl der Todesfälle hoch. Die Regierung versucht verzweifelt, sich gegen die wachsende Kritik zu stemmen. » mehr

Schlange stehen

24.04.2020

New Yorker Studie findet Antikörper bei jedem Fünften

Könnten bereits 1,7 Millionen New Yorker immun gegen das Coronavirus sein? Das scheint eine neue Studie nahezulegen - doch das könnte übertrieben sein. » mehr

Wuhan

02.06.2020

Zehn Millionen Menschen in Wuhan getestet - Kaum Infizierte

Wuhan gilt als Ursprungsort der Pandemie mit dem Coronavirus. In der chinesischen Metropole gab es die meisten Infektionen und Toten in China. Massentests brachten jetzt überraschende Erkenntnisse. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Motorradunfall Linden

Motorradunfall Linden | 10.07.2020 Linden
» 7 Bilder ansehen

Verkehrsunfall Oberhof Oberhof

Unfall Oberhof | Oberhof
» 6 Bilder ansehen

Verkehrsunfall Hildburghausen Hildburghausen

Verkehrsunfall Hildburghausen | 07.07.2020 Hildburghausen
» 11 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
01. 06. 2020
16:07 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.