Lade Login-Box.
Topthemen: Südthüringen kocht 2020Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Brennpunkte

Juncker: Alkoholvorwürfe haben mich am Anfang sehr gestört

Den scheidenden EU-Kommissionspräsidenten Jean-Claude Juncker haben Alkoholvorwürfe gegen ihn nach eigener Aussage zunächst getroffen. «Am Anfang hat mich das sehr gestört», sagte Juncker dem Redaktionsnetzwerk Deutschland (RND) am Dienstag.



Jean-Claude Juncker
Ischias-Probleme haben dem scheidenden EU-Kommissionspräsidenten Jean-Claude Juncker jahrelang Gerüchte über Alkoholmissbraucdh eingebracht.   Foto: Jean-Francois Badias/AP/dpa

«Mittlerweile interessiere ich mich nicht mehr für solche Behauptungen», sagte er weiter. Juncker hatte in der Vergangenheit mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen. Beim Nato-Gipfel 2018 etwa wankte und taumelte er, mehrere Staats- und Regierungschefs mussten ihn stützen.

Die EU-Kommission erklärte dazu, er habe Ischias-Probleme gehabt. Mutmaßungen über etwaigen Alkoholkonsum verbat Juncker sich. Politiker der AfD und der österreichischen rechten FPÖ forderten damals Junckers Rücktritt.

Auch bei anderen Gelegenheiten verwies Juncker in der Vergangenheit auf seine Ischias-Probleme, etwa bei einem Auftritt im irischen Parlament, wo er beim Treppensteigen wackelig wirkte und sagte: «Ich habe einige Probleme beim Laufen. Ich bin nicht betrunken. Ich habe Ischias-Probleme. Ich wäre lieber betrunken. Hah!» Der Ischias ist ein Nerv auf Hüfthöhe, Reizungen können ins Bein ausstrahlen.

«Man kann nicht Trump in die Knie zwingen, wenn man betrunken ins Weiße Haus geht», sagte Juncker nun. Er hatte dem US-Präsidenten im vergangenen Jahr den vorläufigen Verzicht auf Zölle auf EU-Autoimporte abgerungen.

Juncker ist seit 2014 EU-Kommissionschef, davor prägte er als luxemburgischer Premier- und Finanzminister sowie als Eurogruppenchef jahrzehntelang die europäische Politik. Seine Amtszeit endete ursprünglich am 31. Oktober, die neue EU-Kommission von Ursula von der Leyen kann wegen Verzögerungen bei den Kommissarsnominierungen allerdings erst verspätet starten.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
28. 10. 2019
17:46 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Alternative für Deutschland Europäische Kommission Finanzminister Freiheitliche Partei Österreichs Irisches Parlament Jean-Claude Juncker Parlamente und Volksvertretungen Präsidenteninnen under Präsidenten der Europäischen Kommission Regierungschefs Ursula von der Leyen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Jean-Claude Juncker und Donald Tusk

29.11.2019

Wachwechsel in Brüssel: Die EU-Spitze verabschiedet sich

Was Hitchcock mit Brüssel zu tun hat und warum ein Topjob bei der Europäischen Union kein Picknick ist: Zum Abschied blicken die Präsidenten Juncker und Tusk zurück. Ihre Nachfolger hoffen auf einfachere Zeiten für Europ... » mehr

Ursula von der Leyen

18.11.2019

Von der Leyen kann auf den 1. Dezember hoffen

Seit Juli läuft sich die gewählte EU-Kommissionschefin warm, und einmal wurde ihr Amtsantritt schon verschoben. In zwei Wochen könnte es nun soweit sein. » mehr

Brexit

24.01.2020

EU-Spitze unterzeichnet Brexit-Vertrag

Großbritannien verlässt die EU. Nach dem jahrelangen Vorlauf ist vielen auf den letzten Metern doch beklommen zumute. Die Vorbereitungen aber laufen geschäftsmäßig und nach Plan. » mehr

Von der Leyen trifft Boris Johnson

08.01.2020

Brexit: Von der Leyen drängt Johnson zum Einlenken

Hinter den Krisen der Welt verblasst der Streit um den britischen EU-Austritt gerade etwas. Doch bald schon wird er für die Europäische Union wieder Topthema. Die EU-Kommissionschefin schlägt Pflöcke ein. » mehr

Pedro Sanchez

07.01.2020

Pedro Sánchez ist neuer spanischer Regierungschef

Aufatmen bei den einen, Ärger bei den anderen: Die knappe Wahl von Pedro Sánchez zum Ministerpräsidenten spaltet in Spanien die Gemüter. Immerhin, das Königreich hat nach zwei Wahlen und vielen Diskussionen überhaupt wie... » mehr

Boris Johnson

22.10.2019

Brexit wohl nicht bis Halloween - Tusk für Verschiebung

Vollbremsung beim Brexit: Das britische Parlament verweigert Premier Johnson wieder die Gefolgschaft. Johnson will jetzt mit der EU reden - und treibt die Vorbereitungen für einen ungeregelten Austritt voran. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Eisrettungsübung Sonneberg Sonneberg

Eisrettung Feuerwehr Sonneberg | 24.01.2020 Sonneberg
» 18 Bilder ansehen

Gefahrguteinsatz Polizei Meiningen Meiningen

Verdächtiges Päckchen Meiningen | 27.01.2020 Meiningen
» 27 Bilder ansehen

Prinzenkürung Geisa

Prinzenkürung Geisa |
» 35 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
28. 10. 2019
17:46 Uhr



^