Lade Login-Box.
Fotowettbewerb 2020 zum Digital-Abo
Topthemen: Podcast: Offen gesagt#GemeinsamHandelnCoronavirus in ThüringenCorona-Hilfsbörse

Brennpunkte

Italien und Türkei machen Hoffnung auf Tourismus-Öffnung

Die Urlaubsländer in Südeuropa wollen sich die Saison nicht komplett entgehen lassen. Selbst das stark betroffene Italien denkt über Strandurlaube nach.



Urlaub in Italien
Badegäste am Strand auf der Mittelmeerinsel Sardinien (Archiv).   Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn/dpa

Italiens Ministerpräsident Giuseppe Conte hat seinen Landsleuten in der Corona-Krise Hoffnung auf einen Sommerurlaub am Strand gemacht. Die Türkei trifft Vorbereitungen für eine Öffnung für die Feriensaison.

«Diesen Sommer werden wir nicht auf dem Balkon verbringen, und die Schönheit Italiens wird nicht in Quarantäne bleiben. Wir können ans Meer fahren, in die Berge, unsere Städte genießen», sagte Conte der Zeitung «Corriere della Sera». Ob Touristen aus dem Ausland kommen dürfen, sagte er nicht.

Derzeit dürfen die Italiener nicht von einer Region in die andere fahren - nur aus triftigen Gründen. Es sei noch nicht klar, wann genau die Menschen wieder reisen könnten, sagte Conte. «Wir warten auf die Entwicklung des epidemiologischen Rahmens, um genaue Angaben zu Daten und Planung zu machen.» Die Zahl der Neuansteckungen in Italien geht seit längerem zurück.

Die meisten Strände sind derzeit gesperrt. Mancherorts setzen sich Leute über das Verbot hinweg. In Sizilien zum Beispiel sorgten Bilder von vollen Stränden und Menschen im Meer für Aufsehen. Palermos Bürgermeister Leoluca Orlando sprach von verantwortungslosem Verhalten. «Wir dürfen das Leben nicht riskieren in einer so heiklen Phase», erklärte er auf Facebook. Sizilien ist wie andere Regionen im Süden nicht stark von der Lungenkrankheit Covid-19 betroffen.

Ankara bereitet sich mit Corona-Auflagen für Hotels und Restaurants auf die Öffnung für den Tourismus vor. Ab Ende Mai werde man schrittweise den inländischen Reiseverkehr aufnehmen, sagte Kultur- und Tourismusminister Mehmet Ersoy dem Sender CNN Türk. Im Juni werde es voraussichtlich nach und nach wieder internationale Flüge geben.

Hotels und Restaurants unterlägen strengen Auflagen, sagte Ersoy. Dazu habe die Türkei ein Zertifikationsprogramm mit 132 Kriterien entwickelt. Unter anderem müssten die Einrichtungen Abstands- und Hygieneregeln einhalten. Zudem erhalte das Personal eine Pandemie-Ausbildung. Zwar gebe es Buffets, aber ohne Selbstbedienung. Das Personal werde die Speisen und Getränke herausgeben.

Die Türkei veröffentlichte zudem eine Übersicht von Krankenhauskapazitäten in den Tourismusgebieten. Daraus geht etwa hervor, dass in dem bei Deutschen beliebten Urlaubsort Antalya rund 59,4 Prozent der Intensivbetten belegt sind.

Der Tourismus ist einer der wichtigsten Wirtschaftszweige der Türkei. Ersoy sagte, vor der Corona-Pandemie habe man in diesem Jahr mit 58 Millionen Touristen gerechnet. Man dürfe nun keine zu hohen Erwartungen haben; wenn 50 oder 60 Prozent der Hotels öffneten, sei das eine gute Saison. Sollte im Jahr 2021 die Corona-Pandemie ausgestanden sein, hoffe man auf 63 Millionen Touristen im Jahr.

Die Türkei hat zahlreiche Einschränkungen im Kampf gegen das Corona-Virus erlassen und lockert die Maßnahmen wieder schrittweise. An diesem Wochenende gilt eine weitgehende Ausgangssperre nur noch in 24 Städten und Provinzen statt zuvor in 31 Orten. Zudem dürfen Senioren ab 65 Jahren zum ersten Mal seit dem 21. März für mehrere Stunden vor die Tür. Ab Montag sollen unter anderem Einkaufszentren und Friseure öffnen.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
10. 05. 2020
15:49 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bereich Hotels CNN Facebook Friseure Gaststätten und Restaurants Italienische Premierminister Leoluca Orlando Reiseverkehr Strandurlaub Strände Touristen Urlaubsländer Urlaubsorte
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Im Zug in Kairo

07.06.2020

Lockerungen im arabischen Raum nach Corona-Einschränkungen

Überstanden ist Corona längst nicht. Obwohl die Infektionszahlen im arabischen Raum teils deutlich ansteigen, lockern viele Länder dort ihre Beschränkungen - zu früh, vermutet das Robert Koch-Institut. » mehr

Anzeigetafel am Frankfurter Flughafen

15.06.2020

Ab in den Urlaub: Bundesbürger starten nach Corona-Pause

Das Startsignal für Sommerurlaub in Europa ist gefallen. Touristen aus Deutschland machen sich auf den Weg zu beliebten Zielen. Die Normalität kehrt zurück - jedenfalls ein Stück. » mehr

Margrethe Vestager

14.05.2020

Erste Auslands-Urlaubsziele vor dem Neustart

Ob ans Meer in Kroatien oder in die österreichischen Berge: Hält der Trend bei den Corona-Zahlen an, sind in Europa einige Grenzen ab 15. Juni wieder offen. Branche und Urlauber schöpfen Hoffnung. » mehr

Heiko Maas

17.03.2020

Maas startet «Luftbrücke» für gestrandete Deutsche

Mehr als 100.000 deutsche Touristen sind trotz Corona-Krise noch im Ausland unterwegs. In vielen Ländern hindern geschlossene Grenzen und gekappte Flugverbindungen sie an der Rückkehr nach Hause. Die Bundesregierung vers... » mehr

Am Strand

28.06.2020

«Kein super Strandwetter»: Entspannte Lage zum Ferienbeginn

Mit dem Urlaubsstart hatte manch einer mit überfüllten Stränden gerechnet. Der ganz große Ansturm auf Deutschlands Küsten blieb jedoch zunächst aus - wohl auch wegen der Abkühlung von oben. » mehr

Sommerwetter Norddeutschland

27.06.2020

Urlauber strömen an die Küsten - Verkehrschaos bleibt aus

Ferienstart in sechs Bundesländern: Für die deutschen Küstenregionen bedeutet das traditionell einen Besucheransturm. Wie geht das in Corona-Zeiten? » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

city skyliner weimar Weimar

City Skyliner in Weimar | 12.07.2020 Weimar
» 12 Bilder ansehen

Motorradunfall Linden

Motorradunfall Linden | 10.07.2020 Linden
» 7 Bilder ansehen

Verkehrsunfall Oberhof Oberhof

Unfall Oberhof | Oberhof
» 6 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
10. 05. 2020
15:49 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.