Lade Login-Box.
Topthemen: Südthüringen kocht 2020Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Brennpunkte

Gestohlenes Heinz-Erhardt-Denkmal steht wieder

Drei Wochen lang war das Heinz-Erhardt-Denkmal in Göttingen verschwunden. Unbekannte hatten es von einem Sockel gerissen. Nun regelt der beliebte Komiker wieder den Verkehr.



Heinz-Erhardt-Denkmal
In Göttingen ist die Stele von Heinz Erhardt wieder aufgestellt worden.   Foto: Swen Pförtner/dpa

Das vermutlich bundesweit einzige Heinz-Erhardt-Denkmal steht knapp zwei Monate nach einem Diebstahl wieder auf seinem angestammten Platz in Göttingen. Die Rückkehr der Stele sei mit einem kleinen Festakt gefeiert worden, sagte ein Stadtsprecher.

Der Diebstahl des Denkmals im September hatte viel Wirbel ausgelöst. Die Figur des beliebten Komikers war drei Wochen lang verschwunden, bevor eine Spaziergängerin die beschädigte Stele auf dem Stadtwall wiederfand. Inzwischen sei das Denkmal repariert und verstärkt worden, damit es besser vor Diebstählen geschützt sei, sagte der Stadtsprecher. Das Standbild war 2003 aufgestellt worden. Es zeigt, wie Erhardt (1909-1979) in der Rolle des Polizisten Eberhard Dobermann im Film «Natürlich die Autofahrer» den Verkehr regelt.

Die etwa zwei Meter hohe Standfigur aus Plexiglas wiegt rund 20 Kilo. Sie erinnert auch an Göttingens Zeit als Filmstadt. Allein Heinz Erhardt, der 1979 im Alter von 70 Jahren in Hamburg starb, drehte zwischen 1956 und 1960 insgesamt acht Filme in der südniedersächsischen Universitätsstadt. Von den Dieben, die Heinz Erhardt vom Sockel rissen, fehlt nach Angaben der Polizei jede Spur.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
05. 11. 2019
19:13 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Denkmäler Diebe Diebstahl Heinz Erhardt Humoristen und Komiker Polizei Polizistinnen und Polizisten Verkehr
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Juwelendiebstahl

10.01.2020

Schmuckstücke aus Grünem Gewölbe in Israel angeboten?

Erstmals seit dem spektakulären Juwelendiebstahl im Grünen Gewölbe soll es einen Hinweis auf gestohlene Schmuckstücke geben. Das Museum selbst und die Ermittler haben davon keine Kenntnis. Was ist dran? » mehr

Tötung eines Polizisten

27.07.2019

Getöteter Polizist in Rom: US-Bürger gestehen Angriff

Die Polizei ging zunächst von einem nordafrikanischen Täter aus - was im rechten politischen Lager Italiens für einen Aufschrei sorgte. Nun haben zwei US-Amerikaner den tödlichen Messerangriff auf einen Polizisten gestan... » mehr

Verbliebene Juwelen im Grünen Gewölbe werden restauriert

03.12.2019

Grünes Gewölbe: 516 Hinweise nach Juwelendiebstahl

Immer noch fehlt von den Tätern des spektakulären Juwelen-Coup im Grünen Gewölbe in Dresden jede Spur. Um Aufschluss zu bekommen, greift die Polizei zu ungewöhnlichen Mitteln. » mehr

Stasimuseum in Berlin

01.12.2019

Einbruch in Berliner Stasimuseum: Schmuck und Orden geklaut

Einbruch im Berliner Stasimuseum: Die Diebe hatten es auf Orden und Schmuck abgesehen. Der Schaden ist noch unklar. » mehr

Videoaufnahme

27.11.2019

Einbruch in Schatzkammer: Polizei geht von vier Tätern aus

Nur langsam dringt Licht ins Dunkel um den Einbruch in das Grüne Gewölbe in Dresden. Die Arbeit am Tatort ist schwierig, weil die Täter Spuren verwischt haben. Über ihre reiche Beute indes gibt es nun Klarheit. » mehr

Randale in Paris

17.11.2019

Rückkehr der Gewalt zum Jahrestag der «Gelbwesten»-Proteste

In den letzten Monaten war von den «Gelbwesten» kaum noch die Rede. Den ersten Jahrestag wollte die Bewegung nutzen, um noch einmal Stärke zu zeigen. Doch wieder prägten Randalierer den Protest. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Eisrettungsübung Sonneberg Sonneberg

Eisrettung Feuerwehr Sonneberg | 24.01.2020 Sonneberg
» 18 Bilder ansehen

Gefahrguteinsatz Polizei Meiningen Meiningen

Verdächtiges Päckchen Meiningen | 27.01.2020 Meiningen
» 27 Bilder ansehen

Prinzenkürung Geisa

Prinzenkürung Geisa |
» 35 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
05. 11. 2019
19:13 Uhr



^