Lade Login-Box.
Topthemen: Ministerpräsidentenwahl ThüringenFreies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Brennpunkte

Drei Tote bei Wohnhausbrand im Sauerland

Es brennt lichterloh in einem Wohnhaus im sauerländischen Arnsberg. Drei Tote werden geborgen. Weitere Personen sind wahrscheinlich nicht im Gebäude, heißt es während der Löscharbeiten.



Feuer in Arnsberg
Das Feuer hat aus dem ersten Obergeschoss auf das Dach übergriffen.   Foto: Markus Klümper » zu den Bildern

Bei einem Wohnhausbrand in Arnsberg (Nordrhein-Westfalen) sind drei Menschen ums Leben gekommen. «Wir gehen nach jetzigen Stand nicht davon aus, dass sich weitere Personen im dem Haus befinden», sagte ein Polizeisprecher am frühen Nachmittag.

Angaben zu den Todesopfern machte die Polizei zunächst nicht. Das Feuer sei aus ungeklärter Ursache im ersten Obergeschoss des Hauses ausgebrochen, die Flammen hätten dann schnell auf das Dach übergegriffen. Die Feuerwehr habe die drei Menschen nur noch leblos bergen können.

Die Polizei warnte Anwohner per Twitter, sie sollten Türen und Fenster schließen. Starker Brandrauch zog in Richtung eines Wohngebietes. Der Unglücksort in der Stadt im Hochsauerlandkreis wurde weiträumig abgeriegelt.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
13. 02. 2019
16:39 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Feuer Löscharbeiten Polizei Sauerland (Region) Tote Twitter Wohnhäuser
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Im Einsatz

05.02.2019

Panik in Paris - Mindestens zehn Tote bei Wohnhausbrand

Bewohner rufen um Hilfe, einige fliehen aufs Dach: Es sind schreckliche Szenen, die sich beim Brand eines Wohnhauses in Paris abspielen. Etliche überleben den Horror mitten in der Nacht nicht. Wie konnte es dazu kommen? ... » mehr

Flammenmeer

05.02.2019

Mindestens zehn Tote bei Wohnhausbrand in Paris

Bewohner rufen um Hilfe, einige flüchten aufs Dach: Es sind schreckliche Szenen, die sich beim Brand eines Wohnhauses in Paris abspielen. Einige überleben den Horror mitten in der Nacht nicht. Wie konnte es dazu kommen? » mehr

Suche

09.02.2020

Nach tagelanger Suche: Zehnjährige aus NRW tot aufgefunden

Traurige Gewissheit: Das seit rund einer Woche verschwundene Mädchen aus Menden im Sauerland (Nordrhein-Westfalen) ist tot aufgefunden worden. » mehr

Gasexplosion

08.02.2020

Feuerwehrmann stirbt nach Gasexplosion

Traurige Gewissheit nach stundenlangem Einsatz: Ein Feuerwehrmann in NRW stirbt, vier weitere werden teils schwer verletzt. Offen bleibt die Frage: Wie kam es zu der Explosion in einem Wohnhaus? » mehr

Suche

02.02.2020

Zehnjährige im Sauerland vermisst

Ein Großaufgebot von mehr als 400 Helfern hat am Samstag und Sonntag in Menden/Sauerland (Nordrhein-Westfalen) nach einem vermissten zehnjährigen Mädchen gesucht. » mehr

Regen in Sydney

17.01.2020

Brände in Australien: Starker Regen hilft bei Löscharbeiten

Zumindest einen Moment lang können die Feuerwehrleute durchatmen: Der Regen in Australiens Osten hat die verheerenden Brände zwar nicht gelöscht, aber doch für ein wenig Entlastung gesorgt. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Gefahrgut Suhl Suhl

Amoniak-Austritt in Suhler Firma | 17.02.2020 Suhl
» 14 Bilder ansehen

14. Kristalmarathon

14. Kristallmarathon Merkers |
» 90 Bilder ansehen

Karneval Umzug Dietzhausen 2020 Dietzhausen

Karnevalsumzug Dietzhausen | 16.02.2020 Dietzhausen
» 136 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
13. 02. 2019
16:39 Uhr



^