Lade Login-Box.
Corona Newsletter Gemeinsam handeln
Topthemen: #GemeinsamHandelnCoronavirus in ThüringenCorona-HilfsbörseFreies Wort hilft

Brennpunkte

Drei Männer in London erstochen

Es könnte ein Dreifach-Mord gewesen sein, doch noch sind die Umstände nicht abschließend geklärt: In London sind an einem Ort drei Männer erstochen worden. Scotland Yard ermittelt.



Am Tatort
Polizisten und Forensiker am Tatort im Londoner Stadtteil Seven Kings im Einsatz.   Foto: Dominic Lipinski/PA Wire/dpa

Im Nordosten Londons sind am späten Sonntagabend drei Männer unter noch ungeklärten Umständen erstochen worden. Die Polizei habe bei ihrem Eintreffen am Einsatzort drei Leichen entdeckt, berichteten die Medien.

Scotland Yard habe inzwischen die Ermittlungen zum Tod der drei Männer im Alter zwischen 20 und 30 Jahren aufgenommen. Das Gebiet im Stadtteil Seven Kings sei weiträumig abgeriegelt worden.

Die Behörden gingen inzwischen von einem Dreifach-Mord aus, wurde Polizeivertreter Steve Clayman zitiert. Zu dem möglichen Motiv wollte er sich nicht äußern.

Londons Bürgermeister Sadiq Khan sprach den Familien der Opfer sein Mitgefühl aus.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
20. 01. 2020
02:50 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Leichen Ortsteil Polizei Scotland Yard Tod und Trauer Öffentliche Behörden
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Gouverneur Cuomo

vor 10 Stunden

Cuomo sieht New York am Corona-Höhepunkt

Täglich sterben in New York Hunderte mit dem Coronavirus infizierte Menschen - so dass jetzt offenbar schon über drastische Maßnahmen im Umgang mit den Leichen nachgedacht wird. Gouverneur Cuomo macht unterdessen Hoffnun... » mehr

Leopard

07.02.2020

Leopard tötet neunjähriges Mädchen in Nepal

Immer wieder kommt es in Nepal zu tödlichen Bissen durch Raubkatzen. Jetzt wurde eine Neunjährige tot im Wald nahe ihres Hauses gefunden. » mehr

Nach Sturmtief «Sabine»

16.02.2020

Waldarbeiter stirbt bei Aufräumarbeiten nach Sturm «Sabine»

Einige Tage, nachdem Orkantief Sabine über das Land gezogen ist, gibt es ein Todesopfer. Im Rheingau ist ein Waldarbeiter ums Leben gekommen. » mehr

Polizeiabsperrung

19.12.2019

Witwe soll toten Ehemann eingefroren haben

Grausame Tat nur fürs Geld: Eine Seniorin in den USA hat offenbar eine Leiche in der Kühltruhe aufbewahrt, um so Zehntausende Dollar zu kassieren. » mehr

Terrorattacke in London

03.02.2020

Premier Johnson: Geduld im Umgang mit Terroristen am Ende

Premier Johnson reicht es jetzt. Wieder wurde London das Ziel einer Terrorattacke. Er kündigt neue Maßnahmen im Umgang mit den Tätern an. » mehr

Polizeieinsatz

02.02.2020

Drei Verletzte bei Terrorattacke in London

Dramatische Szenen in einer Einkaufstraße in London: Ein Angreifer sticht auf mehrere Menschen ein und wird von der Polizei erschossen - die geht von islamistischem Terror aus. Der Attentäter soll erst kürzlich aus dem G... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Pkw Unfall Meiningen Meiningen

Pkw Unfall Meiningen | 07.04.2020 Meiningen
» 3 Bilder ansehen

Motorradunfall Schleusingerneundorf Schleusingerneundorf

Motorradunfall Schleusingerneuendorf | 06.04.2020 Schleusingerneundorf
» 6 Bilder ansehen

Flächenbrand Sonneberg 05.04.20 Rottmar

Flächenbrand Sonneberg | 05.04.2020 Rottmar
» 11 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
20. 01. 2020
02:50 Uhr



^