Lade Login-Box.
Sommerausklang in Südthüringen zum Digital-Abo
Topthemen: Freies Wort hilftCoronavirus in ThüringenFolgen Sie uns auf Instagram

Brennpunkte

Deutsche Schwimmbäder sind in miserablem Zustand

In Deutschland werden laut der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) zu viele Schwimmbäder geschlossen.



Zustand von Schwimmbädern
«Schwimmbäder machen dicht oder werden abgerissen» sagte DLRG-Sprecher Achim Wiese. Die, die noch stehen, seien häufig sanierungsbedürftig.   Foto: Rolf Vennenbernd/dpa

«Seit Jahren sieht die DLRG mit großer Sorge den unheilvollen Trend zu Bäderschließungen in Deutschland», sagte Präsident Achim Haag am Montag im Petitionsausschuss des Bundestages. Dort wurde über eine Petition der Organisation gesprochen, die einen bundesweiten Masterplan zur Rettung der Badeanstalten fordert. Viele Kommunen stünden unter finanziellem Druck und versuchten durch Stilllegung oder Abriss von Schwimmbädern ihre Haushalte zu bereinigen, sagte Haag.

Laut DLRG gab es im Jahr 2000 rund 7800 Schwimmbäder in Deutschland. Ende 2018 seien es dagegen nur noch 6400 gewesen. Zudem seien viele Bäder sanierungsbedürftig.

Jede vierte Grundschule habe überhaupt keinen Zugang zu einem Bad, um Schwimmunterricht anzubieten, sagte Haag. Auch deshalb gebe es immer mehr Kinder, die nicht schwimmen könnten. Aus einer von der DLRG in Auftrag gegebenen Umfrage von 2017 ging hervor, dass mehr als jeder zweite Zehnjährige (60 Prozent) kein sicherer Schwimmer sei. In den ersten 8 Monaten des Jahres 2018 sind laut DLRG etwa 445 Menschen in Deutschland ertrunken.

Den Sanierungsstau veranschlagte ein Sprecher der DLRG im Vorfeld der Sitzung mit 4,5 Milliarden Euro. «Die Kommunen sollen und dürfen mit den Problemen nicht allein gelassen werden», hieß es. Insgesamt braucht es laut Petitionstext 14 Milliarden Euro, die je zur Hälfte vom Bund und den Ländern getragen werden sollen.

130.000 Unterstützer hatten die Petition unterschrieben. Ob sie in den Bundestag geht, entscheidet der Ausschuss zu einem späteren Zeitpunkt.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
09. 12. 2019
13:05 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Alarme Badeanstalten Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft Deutscher Bundestag Gelassenheit Probleme und Krisen Schwimmbäder Schwimmbäder und Erlebnisbäder Schwimmunterricht
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
DLRG

11.06.2020

DLRG warnt in der Corona-Krise vor unbewachten Badestellen

Sie springen ins Wasser, um Menschen vor dem Ertrinken zu retten. Bundesweit bewachen DLRG-Rettungsschwimmer Badestellen an Küsten, Seen und Schwimmbäder. Die Corona-Pandemie stellt sie vor neue Herausforderungen. » mehr

Bronze-Abzeichen

23.06.2020

Sommerzeit am Badesee - Wann ist man ein sicherer Schwimmer?

In den Sommerferien packen viele Kinder die Badesachen ein und fahren zum See oder ins Freibad. Nicht immer können die Eltern mit. Doch nicht alle Kinder sollte man ohne elterliche Aufsicht ins Wasser lassen. » mehr

Suche im Biggesee

01.08.2019

Bundesweit weniger Badetote

Traumhaftes Badewetter sorgt leider oft auch für mehr Badeunfälle. Im heißen Jahr 2018 hatte die DLRG einen sprunghaften Anstieg an Badetoten verzeichnet. Dieser Trend hält zwar nicht an. Dramatisch seien die Zahlen trot... » mehr

BBK-Präsident Unger soll abgelöst werden

16.09.2020

Nach Warntags-Panne: BBK-Präsident Unger wird abgelöst

Der bundesweite Warntag war vergangene Woche auf einen Fehlschlag hinausgelaufen. Nun gibt es personelle Konsequenzen. Damit ändert sich allerdings noch nichts an den grundsätzlichen Problemen des zuständigen Bundesamtes... » mehr

Sturmgewehr

14.09.2020

Haenel soll neues Sturmgewehr liefern

Die Bundeswehr will nach dem Wirbel um die Treffgenauigkeit des Sturmgewehrs G36 eine neue Standardwaffe. Das Auswahlverfahren lief über mehrere Jahre: Die Entscheidung ist bitter für den bisherigen Lieferanten Heckler &... » mehr

Bademeister gesucht

19.06.2019

Mangelware Bademeister: Deutschlands Schwimmbäder in Not

Fachkräftemangel am Beckenrand: Weil ausgebildete Bademeister fehlen, kürzen Schwimmbäder ihre Öffnungszeiten oder stellen den Betrieb vorübergehend ein. Für den Fachkräftemangel gibt es mehrere Ursachen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Mopedunfall Steinheid

Mopedunfall Steinheid |
» 4 Bilder ansehen

Schwerer Unfall Effelder Effelder

Unfall Effelder | 13.09.2020 Effelder
» 12 Bilder ansehen

Kürbiswiegen Fambach

Kürbiswiegen Breitungen | 12.09.2020 Fambach
» 18 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
09. 12. 2019
13:05 Uhr



^