Lade Login-Box.
Fotowettbewerb 2020 zum Digital-Abo
Topthemen: Freies Wort hilftCoronavirus in ThüringenFolgen Sie uns auf Instagram

Brennpunkte

China-Reisende auf Kreuzfahrtschiffen nicht mehr willkommen

Aus Angst vor Ansteckungen mit dem Coronavirus auf Kreuzfahrtschiffen nehmen die Reedereien keine Urlauber mehr mit, die sich auf dem chinesischen Festland aufgehalten haben. Auch Routen werden geändert.



Coronavirus - Kreuzfahrtschiff
Das Kreuzfahrtschiff «MSC Splendida» läuft aus dem Hamburger Hafen aus.   Foto: Daniel Reinhardt/dpa

Die internationalen Kreuzfahrt-Reedereien lassen künftig keine Passagiere oder Besatzungsmitglieder mehr an Bord, die in den vergangenen 14 Tagen auf dem chinesischen Festland unterwegs waren. Das teilte der internationale Kreuzfahrt-Verband CLIA in Hamburg mit.

Zudem würden wegen des Coronavirus Reisen und Routen in Abstimmung mit den Gesundheitsbehörden und der Weltgesundheitsorganisation WHO gegebenenfalls umdisponiert, verändert oder gestrichen. Das liege in der Verantwortung der jeweiligen Reederei.

Die Kreuzfahrtgesellschaften Costa Crociere und MSC hatten wegen des Ausbruchs des Coronavirus bereits alle Kreuzfahrten abgesagt, die von chinesischen Häfen starten. MSC strich drei Anfang Februar geplante Kreuzfahrten ihres Schiffes «Splendida» mit 6880 Plätzen von chinesischen Häfen in Richtung Japan, teilte die Reederei mit.

Die Kreuzfahrtbranche sei eine der erfahrensten Branchen, wenn es darum gehe, Gesundheitsbedingungen zu überwachen, heißt es in der CLIA-Mitteilung. Die Schiffe verfügten über die Ausrüstung und das medizinische Fachpersonal, um Passagiere im Krankheitsfall zügig zu behandeln und eine weitere Übertragung zu verhindern.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
03. 02. 2020
11:47 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Costa Crociere Häfen Kreuzfahrten Kreuzfahrtgesellschaften Kreuzfahrtschiffe Reedereien Schiffe Weltgesundheitsorganisation
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
«Diamond Princess»

13.02.2020

Ende der Odyssee? Kreuzfahrtschiff «Westerdam» in Kambodscha

Es reichte schon, dass das Schiff aus Hongkong kam. Die «Westerdam» musste tagelang durch asiatische Gewässer fahren, wegen der Angst vor Covid-19 durfte sie nirgends andocken - bis Donnerstag. Einem Aida-Schiff könnte e... » mehr

Eingelaufen

03.04.2020

Schiff «Zaandam» in Hafen in Florida eingelaufen

Lange plagte die Menschen an Bord der «Zaandam» die Ungewissheit: Kein Land wollte das Kreuzfahrtschiff, auf dem das Coronavirus ausgebrochen ist, einlaufen lassen. Nun ist die Irrfahrt vorbei. » mehr

«Zaandam»-Drama

02.04.2020

Trump sagt Passagieren der «Zaandam» Hilfe zu

Im Drama um die «Zaandam» gibt es Hoffnung: US-Präsident Trump sagt dem Kreuzfahrtschiff, auf dem das Coronavirus ausgebrochen ist, Hilfe zu. Endet die Odyssee der Passagiere nun endlich in Florida? » mehr

«Mein Schiff»

02.05.2020

Nach Corona-Fall auf Tui-Schiff weitere Tests negativ

Fast 3000 Crewmitglieder hat Tui Cruises an Bord der «Mein Schiff 3», die als Sammeltransporter in der Corona-Krise dient. Ein Mensch wurde positiv auf das Virus getestet, danach folgten Tests bei mehr als 200 weiteren L... » mehr

Direkt nach Taufe: Erste Reise der «Aida Mira» abgesagt

05.12.2019

«Aidamira»: Mit Besatzung und Handwerkern nach Südafrika

Die Probleme beim Umbau der «Costa neoRiviera» zur «Aidamira» waren zu groß. Die ersten Reisen mussten überraschend abgesagt werden. Die Reederei Aida Cruises versucht nun alles, einen großen Imageschaden zu vermeiden. » mehr

Vier Tote auf Kreuzfahrtschiff

31.03.2020

Corona-Drama auf Kreuzfahrtschiff «Zaandam» verschärft sich

Aus dem Traumurlaub wurde ein Horror-Trip: Acht Corona-Fälle sind auf dem Kreuzfahrtschiff «Zaandam» inzwischen bestätigt. Und kein Hafen will das Schiff anlegen lassen. Auch aus Florida kommt eine schroffe Absage. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Wohnungsbrand Oberhof

Brand Oberhof Schloßbergstraße |
» 23 Bilder ansehen

Brand Halle Lengfeld

Brand Halle Lengfeld | 25.10.2020
» 6 Bilder ansehen

Keramikmarkt Römhild

Keramikmarkt Römhild |
» 45 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
03. 02. 2020
11:47 Uhr



^