Lade Login-Box.
Fotowettbewerb 2020 zum Digital-Abo
Topthemen: Podcast: Offen gesagt#GemeinsamHandelnCoronavirus in ThüringenCorona-Hilfsbörse

Brennpunkte

Angeblich einzige private Mondsteine werden versteigert

Die angeblich einzigen Mondsteine in privater Hand könnten bei einer Auktion in New York bis zu eine Million Dollar (etwa 900 000 Euro) bringen. Die drei winzigen Steine seien 1970 von der unbemannten russischen «Luna-16»-Mission zur Erde gebracht worden, teilte das Auktionshaus Sotheby's mit.



Sotheby's versteigert private Mondsteine
Die drei winzigen Mondsteine seien 1970 von der unbemannten russischen «Luna-16»-Mission zur Erde gebracht worden, teilt das Auktionshaus Sotheby's mit.   Foto: Sotheby's

Dann seien sie der Witwe von Sergej Koroljow (1906-1966), einem früheren Architekten des russischen Raumfahrtprogramms, geschenkt worden. 1993 seien sie bei einer Auktion für 442 500 Dollar an einen amerikanischen Sammler versteigert worden. Am 29. November sollen sie in New York erneut auf den Auktionsblock kommen. Alle anderen bekannten Mondsteine auf der Erde befinden sich nach Angaben von Sotheby's in öffentlicher Hand.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
31. 10. 2018
09:27 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Auktionshäuser Dollar
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Internierungslager

02.07.2020

US-Zoll beschlagnahmt Ware aus chinesischer Zwangsarbeit

Die US-Regierung prangert immer wieder die Unterdrückung muslimischer Minderheiten in China an. Nun hat der US-Zoll chinesische Produkte aus menschlichem Haar beschlagnahmt, die in Zwangsarbeit hergestellt worden sein so... » mehr

Den Präsidenten im Visier

19.06.2020

Bolton will Klage gegen Buchveröffentlichung stoppen

Der ehemalige Sicherheitsberater John Bolton geht mit dem US-Präsidenten in seinem Buch hart ins Gericht. Donald Trump will das Buch vorläufig stoppen lassen - zu spät, meint Bolton. » mehr

Trump und Bolton

18.06.2020

Boltons Buch: Ex-Sicherheitsberater rechnet mit Trump ab

Amtsmissbrauch, Justizbehinderung und ein unbändiger Wunsch nach einer zweiten Amtszeit: In seinem Buch zeichnet Trumps Ex-Berater Bolton ein vernichtendes Bild eines Präsidenten, der «unberechenbar» und «erstaunlich uni... » mehr

Trump und Bolton

17.06.2020

US-Regierung klagt gegen Veröffentlichung von Bolton-Buch

Ein Buch des ehemaligen US-Sicherheitsberaters John Bolton soll Geheiminformationen enthalten. Präsident Trump will eine Veröffentlichung unbedingt verhindern und reicht Klage ein. » mehr

Donald Trump

19.05.2020

Trump attackiert WHO - Länder für fairen Zugang zu Impfstoff

Seine Vorwürfe gegen die WHO sind nicht neu, seine Drohungen dafür umso heftiger. US-Präsident Donald Trump will eine andere WHO - und zwar schnell. Die Botschaft aus Washington überschattet die Jahrestagung der Organisa... » mehr

Guteress will Untersuchung

18.05.2020

Auch UN-Chef für Pandemie-Untersuchung - aber nicht jetzt

Seit Wochen steht China in der Kritik, weil es den Ausbruch der Corona-Pandemie zu spät gemeldet haben soll. Auch der UN-Generalsekretär fordert eine Untersuchung - mahnt aber, dass nun andere Dinge Vorrang hätten. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Verkehrsunfall Oberhof Oberhof

Unfall Oberhof | Oberhof
» 6 Bilder ansehen

Verkehrsunfall Hildburghausen Hildburghausen

Verkehrsunfall Hildburghausen | 07.07.2020 Hildburghausen
» 11 Bilder ansehen

Motorradunfall Streufdorf Streufdorf

Motorradunfall Streufdorf | 04.07.2020 Streufdorf
» 7 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
31. 10. 2018
09:27 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.