Lade Login-Box.
Fotowettbewerb 2020 zum Digital-Abo
Topthemen: Freies Wort hilftCoronavirus in ThüringenFolgen Sie uns auf Instagram

Brennpunkte

AfD-Politiker Winhart provoziert mit Äußerung zu Merkel auf Twitter

Eine Twitter-Äußerung des AfD-Abgeordneten Andreas Winhart zur Corona-Quarantäne von Angela Merkel (CDU) hat ihm entschiedenen Protest eingebracht.



München- Landtagspräsidentin Ilse Aigner forderte Winhart zu einer Entschuldigung auf. «Diese Äußerung ist vollkommen inakzeptabel - schon gleich von einem Abgeordneten», reagiert die CSU-Politikerin am Sonntagabend auf Twitter. «Er sollte sich öffentlich entschuldigen für diese Entgleisung».

Der Landtagsabgeordnete hatte zuvor zur Quarantäne der Bundeskanzlerin getwittert: «Gut, hinter Gitter wäre besser, aber is ja schon mal ein Anfang.» Der Post des AfD-Politikers wurde noch am Abend gelöscht, stattdessen der Hinweis: «Wer hier einen bestimmten Post sucht, findet ihn nicht mehr, da er nicht meiner Meinung entspricht.»

Er kam zudem Aigners Forderung nach und entschuldigte sich - ebenfalls auf Twitter. Wörtlich schrieb er: «Der Post in Bezug auf Frau Merkel war nicht richtig und wurde daher umgehend gelöscht - er hätte auch nie online sein dürfen.»

 

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
23. 03. 2020
16:05 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Abgeordnete AfD-Politikerinnen und AfD-Politiker Bundeskanzler der BRD Bundeskanzlerin Angela Merkel CDU Coronavirus Ilse Aigner Landtagsabgeordnete Politikerinnen der CSU Twitter
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Bundestag

vor 2 Stunden

Merkel verteidigt harte Einschnitte gegen Corona

Bund und Länder beschließen schwere Eingriffe im Alltag der Bürger, um die zweite Corona-Welle zu brechen. Das sorgt im Bundestag für eine kontroverse Debatte. Kanzlerin Merkel sagt, Kritik sei richtig und wichtig - die ... » mehr

Reichstagstreppe

29.08.2020

Proteste in Berlin gegen Corona-Politik eskalieren

«Widerstand» rufen die Menschen, die in Berlin gegen die Corona-Politik protestieren. Die meisten sind ohne Masken gekommen, viele ignorieren den Mindestabstand. Am Abend stürmen Demonstranten dann die Treppe zum Reichst... » mehr

Protest gegen Corona-Maßnahmen Berlin

29.08.2020

Großdemo gegen Corona-Politik - Absperrung am Reichstag durchbrochen

Erneut haben Teilnehmer einer Demo gegen die Corona-Regeln die Auflagen missachtet. Dicht gedrängt und ohne Masken versammelten sich Zehntausende Menschen am Samstag in Berlin. Am Abend stürmen Demonstranten dann die Tre... » mehr

Gipfel der EU-Staats- und Regierungschefs

15.10.2020

EU-Gipfel: Klare Kante im Brexit-Streit

Die deutsche Bundeskanzlerin und ihre EU-Kollegen haben Themen auf der Karte, die den Kurs der EU auf Jahre hinaus bestimmen könnten. Beim Brexit und beim Klima zeigen sie sich erstaunlich einig. Und dann meldet sich auc... » mehr

Konflikt in Berg-Karabach

11.10.2020

Kämpfe in Berg-Karabach flammen wieder auf

Seit knapp zwei Wochen liefern sich Armenien und Aserbaidschan in Berg-Karabach schwere Kämpfe. Eine Feuerpause im blutigen Konflikt sollte ein erster Schritt zu einem Ende der Gewalt sein. Echter Frieden scheint jedoch ... » mehr

Friedensnobelpreis für das Welternährungsprogramm

09.10.2020

Friedensnobelpreis für UN-Welternährungsprogramm

UN-Organisationen haben es in Zeiten von Donald Trump nicht leicht. Umso wichtiger findet es das Nobelkomitee, eine solche Einrichtung mit dem Friedensnobelpreis zu ehren. Beim Welternährungsprogramm wird gejubelt. Nur e... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Wohnungsbrand Oberhof

Brand Oberhof Schloßbergstraße |
» 23 Bilder ansehen

Brand Halle Lengfeld

Brand Halle Lengfeld | 25.10.2020
» 6 Bilder ansehen

Keramikmarkt Römhild

Keramikmarkt Römhild |
» 45 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
23. 03. 2020
16:05 Uhr



^