Lade Login-Box.
Corona Newsletter
Topthemen: Coronavirus in ThüringenCorona-HilfsbörseFreies Wort hilftFolgen Sie uns auf Instagram

Brennpunkte

ADAC warnt vor großen Staus am langen Wochenende

Das kommende lange Wochenende wird von vielen zu Ausflügen und Kurzurlauben genutzt - lange Staus auf Deutschlands Straßen könnten die Folge sein. Der ADAC empfiehlt, nicht erst am Sonntag zurückzureisen.



Stau
Zähfließender Verkehr herrscht auf der Autobahn A9 bei München. Der ADAC warnt vor großen Staus am kommenden Wochenende.   Foto: Matthias Balk

Ausflügler müssen sich am kommenden langen Wochenende auf Stau einstellen. Wie der ADAC warnte, dürfte beim Auftakt am Mittwoch und beim Rückreiseverkehr am Sonntag fast jede Fahrt im Stau enden - unter anderem, weil nicht wenige der mehr als 500 Baustellen zum Nadelöhr werden.

Besonders staugefährdet sind über Christi Himmelfahrt demnach unter anderem die Großräume der deutschen Großstädte sowie die Fernstraßen in Richtung Alpen im Süden und an der Küste im Norden.

Der ADAC empfiehlt, auf Freitag und Samstag auszuweichen: Dann sollen Reisende weitgehend staufrei durchkommen. Er rät zudem, sich vor Fahrtantritt beim Verkehrsclub über die Straßenbauarbeiten auf den Autobahnen zu informieren.

Wer in Richtung Österreich unterwegs ist, muss sich zudem auf der Inntalautobahn A 93 am Mittwoch und Freitag auch wegen Blockabfertigungen auf Stau einstellen.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
27. 05. 2019
12:49 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
ADAC Autobahnen Fernstraßen Jesus Christus Verkehrsclubs Verkehrsstaus
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Stau in Köln

06.02.2020

ADAC: Weniger Staus, aber längere Wartezeiten

Im Stau steht nun wirklich niemand gerne. Gute Nachrichten also, dass es im vergangenen Jahr weniger davon in Deutschland gab, und diese zudem kürzer wurden. Schlecht hingegen: Die Wartezeit verlängerte sich dennoch. » mehr

Stau

30.09.2019

Herbstferien, Baustellen und Feiertag - ADAC warnt vor Staus

Weil in mehreren Bundesländern die Herbstferien starten und wegen des Tags der Deutschen Einheit, könnte es ab Mittwoch auf den Autobahnen in Deutschland voller werden. » mehr

Autobahn

26.01.2020

Autoindustrie hält an Nein zu Tempolimit fest

In die Diskussion um ein generelles Tempolimit auf deutschen Autobahnen kommt Bewegung: Der ADAC ist nicht mehr grundsätzlich dagegen. Doch die Autoindustrie hält an ihrem Nein fest. » mehr

Stau in München

07.06.2019

Pfingst-Reisewelle beginnt: Erste Staus auf den Straßen

Wer zum Start ins Pfingstwochenende auf Deutschlands Straßen unterwegs ist, braucht vielerorts Geduld. Die WDR-Verkehrsredaktion etwa registrierte am Freitag bis gegen 16.30 Uhr allein in Nordrhein-Westfalen mehr als 400... » mehr

Stau vor dem Gotthardtunnel

19.04.2019

Mühseliger Start ins Osterwochenende: Staus auf Autobahnen

Ostern = langes Wochenende. Mancher nutzt das für eine Urlaubsreise, andere besuchen die Verwandtschaft. Autofahrer bekommen die Folgen zu spüren. » mehr

Volle Straßen zu Ostern

11.04.2019

Osterferien beginnen - Autofahrer brauchen Geduld

Geduldprobe zu Urlaubsbeginn: Auf den Autobahnen und an den Flughäfen herrscht Hochbetrieb. Der ADAC warnt vor Staus am Wochenende - dem Start der Osterferien in vielen Bundesländern. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Wohnhausbrand Trusetal

Wohnhausbrand Trusetal | 05.04.2020 Trusetal
» 26 Bilder ansehen

Sperrung vor Neustadt am Rennsteig Neustadt am Rennsteig

Sperrung Neustadt am Rennsteig | 23.03.2020 Neustadt am Rennsteig
» 4 Bilder ansehen

Brand in Katzhütte Katzhütte

Brand Katzhütte | 23.03.2020 Katzhütte
» 4 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
27. 05. 2019
12:49 Uhr



^