Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Brennpunkte

633 sterben im ersten Quartal 2019 auf deutschen Straßen

Auf deutschen Straßen sind nach zwei Jahren Rückgang wieder mehr Menschen bei Unfällen ums Leben gekommen. Insgesamt sind im ersten Quartal 633 Menschen bei Verkehrsunfallen gestorben.



Kreuz für Verkehrstote
Autos fahren an einem weißen Kreuz für eine Unfalltote vorbei. Im ersten Quartal 2019 sind auf deutschen Straßen 633 Menschen gestorben.   Foto: Sebastian Gollnow/Archiv

633 Menschen sind im ersten Quartal dieses Jahres auf deutschen Straßen gestorben. Wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden am Freitag mitteilte, blieb die Zahl der Verkehrstoten mit 2 Menschen (0,3 Prozent) mehr im Vergleich zum Vorjahreszeitraum fast gleich.

Auch die Zahl der Straßenverkehrsunfälle insgesamt hat sich kaum verändert: Laut der Statistik nahm die Zahl um 0,8 Prozent auf rund 617.500 Straßenverkehrsunfälle minimal zu. Darunter waren 58.700 Unfälle mit Personenschaden - ein Plus von 2 Prozent. Dabei verletzten sich rund 76.100 Menschen, 0,4 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
24. 05. 2019
10:58 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bundesämter (Deutschland) Debakel Statistisches Bundesamt Verkehrsunfälle
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Tödlicher Unfall auf der A 9

30.08.2019

Schwerer Unfall auf A9: Vier Motorradfahrer tot

Tragischer Unfall auf der A9: Ein Lastwagen kommt von der Fahrbahn ab und kippt in eine Gruppe Motorradfahrer. Die vier Biker hatten offenbar unter einer Brücke Schutz vor einem starken Regenschauer gesucht. » mehr

Motorradunfall

21.06.2019

Notärzte kritisieren Motorrad-Vorstoß von Scheuer

Autofahrer sollen künftig ohne Prüfung leichte Motorräder fahren dürfen. Nicht nur Experten sehen den Vorstoß des Bundesverkehrsministeriums sehr kritisch. » mehr

Fahrradunfall mit Lkw

22.08.2019

Immer mehr Radfahrer sterben bei Verkehrsunfällen

Die Zahl der bei Verkehrsunfällen getöteten Fahrradfahrer ist in den vergangenen Jahren häufig gestiegen. Nun ist in den ersten fünf Monaten ein neuer Höchststand erreicht. Experten schlagen Alarm. » mehr

Home Office

17.09.2019

Wenn die Arbeit nach Hause kommt - und nicht mehr geht

Kein Stau, kein Bürokrach, und gebügelte Klamotten sind auch nicht nötig: Home Office ist bequem. Die meisten schaffen dort auch mehr. Doch das Arbeiten zu Hause birgt Risiken. » mehr

Flüchtlinge

16.09.2019

Zahl der staatlich unterstützten Asylbewerber sinkt erneut

Die Zahl der vom Staat unterstützten Asylbewerber ist in Deutschland im vergangenen Jahr erneut deutlich gesunken. Rund 411.000 Personen bezogen zum Jahresende 2018 Regelleistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz, w... » mehr

Kreißsaal

14.09.2019

Babys mit Fehlbildungen: NRW will alle Kliniken abfragen

Was steckt hinter der Häufung von Neugeborenen mit fehlgebildeten Händen in Gelsenkirchen? Die Aufklärung dürfte kompliziert werden. Könnte ein nationales Fehlbildungs-Register für mehr Klarheit sorgen? » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

reisdorf_1.jpg Reisdorf

Zwei Tote bei Unfall in Reisdorf | 22.09.2019 Reisdorf
» 9 Bilder ansehen

Unfall Pkw gegen Mauer in Zella-Mehlis Zella-Mehlis

Autos an Betonwand Zella-Mehlis | 22.09.2019 Zella-Mehlis
» 10 Bilder ansehen

Hulapalu Herbstgeflüster 2019 Obermaßfeld

Oktoberfest Obermaßfeld | 22.09.2019 Obermaßfeld
» 89 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
24. 05. 2019
10:58 Uhr



^