Lade Login-Box.
Sommerausklang in Südthüringen zum Digital-Abo
Topthemen: Freies Wort hilftCoronavirus in ThüringenFolgen Sie uns auf Instagram

Boulevard

Wurstbude aus Kölner «Tatort» kommt ins Museum

Schon mal gesehen? Der Imbisswagen aus dem Kölner «Tatort» kommt ins Museum.



Wurstbude aus Kölner «Tatort»
Ralf Jäger-Vosen, Inhaber der Wurstbude aus dem Kölner «Tatort», gibt auf.   Foto: picture alliance / dpa

Im Kölner «Tatort» hat sie als Stamm-Wurstbude der Kommissare Ballauf und Schenk bundesweite Prominenz erlangt - jetzt macht die echte «Wurstbraterei» dicht.

«Wir haben es schweren Herzens entschieden: Wir hören auf», sagte Betreiber Ralf Jäger-Vosen der Deutschen Presse-Agentur am Donnerstag. Der 65-Jährige will den TV-bekannten Imbiss einem Freilichtmuseum vermachen. Der WDR plant für seine Drehs nach Angaben eines Sprechers aber weiter mit der Bude. Der «Express» hatte zuvor über das Aus für den Imbiss berichtet.

Seit 13 Jahren stand die Bude von Jäger-Vosen und seiner Frau Eva (64) am Rheinauhafen in Köln. Für den «Tatort» wurde sie jeweils auf die andere Rheinseite geschafft - mit dem Kölner Dom im Hintergrund.

Es gebe mehrere Gründe für das Aus, sagte Jäger-Vosen. So sei die Tochter des Ehepaares im Frühjahr mit nur 33 Jahren an einem Gehirntumor gestorben. «Wir haben keine Nachfolgerin mehr, meine Frau und ich sind alleine.» Der Wagen sei seit über 60 Jahren im Besitz der Familie gewesen.

Auch die Corona-Pandemie habe die Entscheidung beeinflusst. Nach einer Winterpause hatten die Inhaber die Bude an Ostern öffnen wollen, doch das war zunächst nicht möglich. Zudem habe es oft Einbrüche und Sachbeschädigungen gegeben. «Das habe ich jetzt nicht mehr, ich bin jetzt entspannter», so Jäger-Vosen.

Ein Verkauf sei keine Option gewesen. Zwar habe es schon Angebote gegeben, aber die Imbissbude soll in das Freilichtmuseum in Kommern (NRW) gebracht werden: «Da sind so viele Erinnerungen dran, es fühlt sich nicht richtig an, sie einem Fremden zu geben.»

Ein WDR-Sprecher sagte am Donnerstag auf Anfrage: «Die "Wurstbraterei" ist für die nächsten zwei Drehs fest eingeplant.» Zudem gehe der Sender davon aus, «die Bude weiter bespielen zu können». Ob sie dafür vom Freilichtmuseum in der Eifel an den Rhein gebracht wird, blieb zunächst unklar.

Im Kölner «Tatort» kehrten die Ermittler Max Ballauf (Klaus J. Behrendt) und Freddy Schenk (Dietmar Bär) immer wieder auf eine Wurst an den Imbiss zurück. Der nächste Dreh ist noch für Juli angesetzt.

© dpa-infocom, dpa:200716-99-820062/2

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
16. 07. 2020
18:14 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
ARD-Tatort Deutsche Presseagentur Dom Ehepartner Familien Freilichtmuseen Kölner Dom Museen und Galerien Rheinauhafen Töchter Westdeutscher Rundfunk
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Beethovenjubiläum

17.07.2020

Beethoven-Jubiläum trotz Corona

Ludwig van Beethoven wurde in Wien der Weltkomponist. Aber von Geburt war er Rheinländer, genauer: Bonner. Das ist nun auch in China und Japan bekannt. Sagen zufrieden die Planer des Festjahres zu seinem 250. Geburtstag.... » mehr

«Tatort»

18.06.2020

Der ARD gehen vielleicht neue «Tatorte» aus

Der nächste «Tatort»-Krimi aus dem Saarland spielt zum großen Teil im Wald - in der Corona-Krise ist das für die Dreharbeiten ein Segen. Viele Krimi-Projekte mussten ruhen. Gibt es nach der Sommerpause mehr Wiederholunge... » mehr

Tatort München - Kommissare

03.04.2020

Dreharbeiten zum Jubiläums-«Tatort» unterbrochen

Die Pandemie geht auch an Deutschlands erfolgreichstem Fernsehkrimi nicht vorbei. Manche Filme, deren Dreh nun unterbrochen ist, sind bereits für dieses Jahr vorgesehen. Doch Planer sind zuversichtlich. » mehr

Rolf Becker

24.03.2020

Rolf Becker berät sich gern mit Meret und Ben

Gemeinsam standen sie ganz selten vor der Kamera: Rolf Becker und seine Kinder Meret und Ben. » mehr

Karoline Schuch

22.04.2020

Karoline Schuch als Kommissarin: «Habe mich davor gedrückt»

Für den ARD-Krimi «Die Toten am Meer» schlüpft sie das erste Mal in die Rolle einer Polizistin. Dabei würde Karoline Schuch statt Krimis am liebsten mal wieder eine Komödie drehen. Ihre privaten Pläne hat derweil die Cor... » mehr

Axel Milberg

13.02.2020

Axel Milberg bekommt Hörbuch-Sonderpreis

Axel Milberg erfreut nicht nur als «Tatort»-Kommissar sein Publikum. Der Schauspieler spricht auch Hörbücher ein. Dafür wird er jetzt ausgezeichnet. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

SEK schießt Mann in Lengfeld an Lengfeld

SEK-Einsatz Lengfeld | 29.09.2020 Lengfeld
» 16 Bilder ansehen

Gebäudebrand Hildburghausen Hildburghausen

Gebäudebrand Hildburghausen | 29.09.2020 Hildburghausen
» 14 Bilder ansehen

Oldtimerteilemarkt Suhl Suhl

Oldtimer-Teilemarkt Suhl | 27.09.2020 Suhl
» 44 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
16. 07. 2020
18:14 Uhr



^