Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Boulevard

Will Smith: Lieber Schauspieler als US-Präsident

Einen Präsidenten spielen - das wäre okay für Will Smith. Ein Präsident sein möchte der Schauspieler aber nicht.



Aladdin
Will Smith stellt mit Guy Ritchie, Naomi Scott und Mena Massoud den Film «Aladdin» in Berlin vor. Foto: Jens Kalaene   Foto: dpa

Will Smith (50), amerikanischer Schauspieler, zieht seine Tätigkeit dem Beruf des US-Präsidenten vor.

«Ich denke, ich bevorzuge meine Arbeit als Entertainer», antwortete Smith bei einer Pressekonferenz in Berlin auf die Frage nach der Möglichkeit einer Präsidentschaftskandidatur. «Ich werde das nicht machen», betonte er. «Ich würde eher Obama in einem Film spielen, als dass ich selbst als Kandidat antreten würde.»

Smith («Men in Black») stellte in Berlin zusammen mit dem Regisseur Guy Ritchie den Film «Aladdin» vor, in dem er als Flaschengeist Dschinni auftritt. Die Verfilmung von «Aladin und die Wunderlampe» soll als Abenteuermusical am 23. Mai in den deutschen Kinos anlaufen.

Die Titelrolle des Straßenjungen Aladdin, der sich in Prinzessin Jasmin verliebt, spielt Mena Massoud («Jack Ryan»). Guy Ritchie drehte Filme wie «Sherlock Holmes» und «Codename U.N.C.L.E.» Die Musik kommt von Oscar-Preisträger Alan Menken («Die Schöne und das Biest»).

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
12. 05. 2019
12:31 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Barack Obama Filme Guy Ritchie Men in Black Oscarpreisträger Regisseure Schauspieler Sherlock Holmes Will Smith
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Men in Black: International

13.06.2019

«Men in Black»: Frischzellenkur für den Science-Fiction-Spaß

«Men in Black» ohne Will Smith? Dass es auch ohne den amerikanischen Superstar geht, zeigt Regisseur F. Gary Gray mit seiner Inszenierung des vierten Teils der Erfolgsreihe. » mehr

Udo Kier

13.10.2019

Udo Kier ist auch mit 75 nicht zu bremsen

Stechender Blick aus grünen Augen, das ist sein Markenzeichen. Der gebürtige Kölner Udo Kier hat es vor langer Zeit nach Hollywood geschafft. Auch mit 75 Jahren kommen Rollenangebote namhafter Regisseure. » mehr

Premiere "Toy Story 4"

01.07.2019

«Toy Story 4» bleibt an der Spitze in Nordamerika

Ein Familienfilm über Spielzeug, strammer Horror und eine Liebeskomödie mit viel Musik der Beatles: An den Kinokassen in den USA und Kanada hat sich dieses Wochenende eine vielseitige Mischung durchgesetzt. » mehr

«Aladdin»

27.05.2019

«Aladdin» startet stark in Nordamerikas Kinos

Will Smith als blauer Flaschengeist in «Aladdin» hat am Wochenende viele Kinobesucher in Nordamerika begeistert. Eine Gruppe Superhelden pirscht sich derweil an den Rekord des erfolgreichsten Films heran. » mehr

Austin Butler + Elvis Presley

16.07.2019

Austin Butler spielt Elvis Presley

Wer wird der King of Rock'n'Roll? Namhafte Schauspieler waren im Rennen. Regisseur Baz Luhrmann hat sich schließlich für einen aufstrebenden Künstler entschieden. » mehr

Juliette Binoche

24.09.2019

Juliette Binoche wird ausgezeichnet

Die Europäische Filmakademie ehrt im Dezember eine große Actrice: Juliette Binoche. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Ausschreitung Asylheim Suhl Suhl

Ausschreitung Asylheim Suhl | 15.10.2019 Suhl
» 11 Bilder ansehen

Country Westerntanz

Meisterschaften Country Westerntanz Meiningen | 13.10.2019 Meiningen
» 52 Bilder ansehen

Unfall Siegritz

Unfall Siegritz | 12.10.2019 Siegritz
» 11 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
12. 05. 2019
12:31 Uhr



^