Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Boulevard

Wald-Kunstprojekt in Klagenfurter Fußballstadion eröffnet

Ein Mischwald aus Birken, Zitterpappeln, Stieleichen, Lärchen, Waldföhren wird zur Kunst. Die temporäre Installation ist als Mahnmal gegen den Klimawandel gedacht.



Waldinstallation im Fußballstadion
Die Installation «For Forest» des Schweizer Künstlers Klaus Littmann in Klagenfurt.   Foto: Ronald Zak/AP

Die Kunstinstallation «For Forest» aus 299 Bäumen im Fußballstadion von Klagenfurt (Österreich) hat am Sonntagnachmittag offiziell ihre Pforten geöffnet. Mehrere tausend Besucher kamen, um sich das als Mahnmal gegen Naturzerstörung und Klimawandel gedachte Projekt anzuschauen.

Die Installation stellt einen Mischwald aus Birken, Zitterpappeln, Stieleichen, Lärchen, Waldföhren und weiteren Bäumen dar, den es so wegen der weit verbreiteten Monokulturen in der Natur nicht mehr oft gibt. In den Eröffnungsreden wurde dieses Thema ebenso angesprochen wie der Klimawandel und die Vernichtung des Regenwaldes. Österreichs Präsident Alexander Van der Bellen wies in seiner Grußbotschaft darauf hin, welch große Wirkung Kunst erzielen könne.

Das seit sechs Jahren geplante Projekt im Wörthersee-Stadion lehnt sich an die Zeichnung des österreichischen Malers Max Peintner «Die ungebrochene Anziehungskraft der Natur» an. Sie zeigt ein Stadion voller Zuschauer, die einen Wald betrachten.

Die Kunstinstallation greift die zentrale Frage auf, ob der Wald bald nur noch als Schauobjekt wie in einem Museum zu bewundern ist. «Der Zeitpunkt ist mir ein bisschen unheimlich. Es kommt so was von punktgenau», sagte der Schweizer Projektinitiator Klaus Littmann vor der Eröffnung angesichts des Klimawandels, der Brandrodungen etwa am Amazonas und des Waldsterbens.

Verwirklicht hat das Projekt der Schweizer Landschaftsarchitekt Enzo Enea. Die etwa 50-jährigen Bäume mit einer Höhe von rund 15 Metern stammen aus Baumschulen. Nach der bis zum 27. Oktober dauernden temporären Installation soll der Wald auf einem nahe gelegenen Grundstück genauso wie im Stadion eingepflanzt werden.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
08. 09. 2019
17:06 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Alexander Van der Bellen Fußballstadien Klimaveränderung Malerinnen und Maler Mischwald Natur Regenwald Sportstadien Wald und Waldgebiete Waldsterben Österreichische Maler
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Waldinstallation

05.09.2019

Riesige Waldinstallation im Stadion

Fast 300 Bäume im Wörthersee-Fußballstadion in Österreich. Eine Rieseninstallation, die kritisch nach der Beziehung Natur und Mensch fragt. Das erste Baummuseum wurde bereits 2010 bei Zürich eröffnet. » mehr

Karl Ove Knausgård

10.10.2019

Viel Farbe und Natur: Der «unbekannte» Munch in Düsseldorf

Norweger unter sich: Der Bestsellerautor Karl Ove Knausgård hat eine üppige Ausstellung mit Bildern von Edvard Munch gestaltet. Gezeigt werden weniger bekannte, aber dennoch eindringliche Bilder. Das berühmte Bild «Der S... » mehr

"Gustav Klimt - Der Zauberer aus Wien"

14.10.2018

Große Klimt-Schau im Kunstmuseum Moritzburg

Mehr als 70 Werke sind in Halle versammelt zu «Gustav Klimt - Der Zauberer aus Wien». » mehr

Peter Sellars

27.07.2019

Klima-Appell zur Eröffnung des Opernreigens

Mit «Idomeneo» beginnt bei den diesjährigen Salzburger Festspielen der Reigen von fünf Musiktheaterpremieren. Zuvor hat sich US-Regisseur Peter Sellars zu Wort gemeldet - und verraten, was man aus dem Stück lernen kann. » mehr

These Teens Will Save The Future

28.09.2019

«These Teens will save the Future»: Jugendprotest im Theater

Auch wenn manche es so sehen - aber die Jugendproteste von Fridays for Future sind mehr als eine Modeerscheinung, die vergeht. Hunderttausende junge Leute in aller Welt demonstrieren für den Klimaschutz. Die Münchner Kam... » mehr

Paris Fashion Week - Saint Laurent

25.09.2019

Pariser Modeschauen im Zeichen des Klimawandels

Mode ist immer auch ein Spiegel gesellschaftlicher Veränderungen und des Zeitgeistes. Die aktuelle Klimadebatte findet auch bei der Pariser Fashion Week ihren Widerhall. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Unfall B 281 Sachsenbrunn Sachsenbrunn

Unfall B281 Sachsenbrunn | 16.10.2019 Sachsenbrunn
» 14 Bilder ansehen

Gebäudebrand Merbelsrod Merbelsrod

Gebäudebrand Merbelsrod | 15.10.2019 Merbelsrod
» 14 Bilder ansehen

Ausschreitung Asylheim Suhl Suhl

Ausschreitung Asylheim Suhl | 15.10.2019 Suhl
» 11 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
08. 09. 2019
17:06 Uhr



^