Lade Login-Box.
Fotowettbewerb 2020 zum Digital-Abo
Topthemen: Podcast: Offen gesagtCoronavirus in ThüringenCorona-HilfsbörseFolgen Sie uns auf Instagram

Boulevard

Vanessa Mai fühlte sich fremdbestimmt

Sie feierte große Erfolge, genießen aber konnte sie diese nicht. Vanessa Mai hat schwere Zeiten hinter sich, jetzt aber meldet sich die Schlagersängerin gestärkt zurück.



Vanessa Mai
Vanessa Mai begeistert ihre Fans im Hamburger Gruenspan.   Foto: Daniel Bockwoldt/dpa

Sängerin Vanessa Mai hat beim ersten Clubkonzert zu ihrem neuen Album ganz offen vor ihren Fans über eine schwierige Phase in ihrem Leben gesprochen.

«Es gab eine Zeit, in der ich sehr traurig war und der Erfolgsdruck mich fast kaputt gemacht hat», sagte die 27-Jährige am Montagabend in Hamburg. Sie habe sich fremdbestimmt gefühlt, den Glauben an sich verloren und angefangen, sich mit anderen Sängerinnen zu vergleichen.

«Ich habe meine anfängliche Unbeschwertheit verloren», erzählte sie. «Ich hatte Menschen um mich herum, die mir das Gefühl gegeben haben, ich müsste mich für das, was ich bisher gemacht habe, schämen», erklärte Mai. Sie habe tolle Dinge erlebt und erreicht, sie aber nicht mehr genießen können.

Im Frühjahr hatte die Sängerin deshalb ihre für Oktober dieses Jahres geplante Hallentour verschoben und sich eine kurze Auszeit gegönnt. Nun steht sie nach dem von ihren Fans begeistert gefeierten Auftakt im Hamburger Gruenspan für drei weitere Club-Konzerte in dieser Woche auf der Bühne, um neue Songs vorzustellen. Ab Mai nächsten Jahres sollen dann wieder Shows vor großem Publikum folgen.

Zuvor erscheint am 24. Januar ihr neues Album «Für immer». Ebenfalls im Januar soll sie in ihrer ersten großen Rolle als Schauspielerin zu sehen sein: Im Film «Nur mit Dir zusammen» spielt sie an der Seite von «Tatort»-Kommissar Axel Prahl eine Sängerin, die ihren Durchbruch schaffen will, als sie eine lebensbedrohliche Diagnose erhält.

Mai hatte 2015 mit dem Song «Wolke 7» ihren ersten Hit, mit den beiden jüngsten Alben - «Regenbogen» (2017) und «Schlager» (2018) - schaffte sie es an die Chartspitze. Sie saß in der Jury des TV-Castingformats «Deutschland sucht den Superstar» und tanzte in der Show «Let's Dance» mit. 2018 verletzte sie sich bei Proben in Rostock und musste ein Konzert absagen. Vor kurzem trat sie bei «Schlag den Star» an und gewann gegen Til Schweigers Tochter Luna.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
26. 11. 2019
11:07 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Axel Prahl Konzerte und Konzertreihen Publikum Schauspielerinnen Schlager Schlagersängerinnen und Schlagersänger Shows Songs Sängerinnen Til Schweiger
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Axel Prahl

21.07.2020

Nicht-Festival sammelt Geld für Kulturszene

Der Vorverkauf läuft, prominente Namen rufen auf zur Teilnahme, das Festival kann steigen. Doch es wird nichts passieren. Bei «Niemand kommt, alle sind dabei» geht es um Solidarität mit der Kulturszene. Auch finanziell. » mehr

Marianne Rosenberg

09.03.2020

Mehr als «Marleen»: Marianne Rosenberg wird 65

Sie war das Aushängeschild des deutschen Schlagers. Ein halbes Jahrhundert steht Marianne Rosenberg schon auf der Bühne. Aus der Musikwelt ist sie nicht wegzudenken - trotz mehrerer Imagewechsel. » mehr

Nina Hagen

10.03.2020

«Godmother of Punk» - Nina Hagen wird 65

Sie gibt öffentlich Nachhilfe in Selbstbefriedigung, startet mal eben die Neue Deutsche Welle und singt sich selbst zur «Godmother of Punk». Nina Hagen bleibt auch mit 65 radikal unberechenbar. » mehr

Vera Lynn

18.06.2020

Britische Sängerin Vera Lynn mit 103 Jahren gestorben

Schlager wie «The White Cliffs of Dover» machten sie zum Liebling der britischen Truppen im Zweiten Weltkrieg. Jetzt ist Vera Lynn im Alter von 103 Jahren gestorben. » mehr

Madonna

26.01.2020

Madonna sagt Konzert ab - «Muss auf meinen Körper hören»

Schon wieder lässt Madonna wegen gesundheitlicher Beschwerden ein Konzert ausfallen. Die erste von 15 Shows in London wurde kurzfristig abgesagt. Viele Fans reagieren verärgert. Einige raten der «Queen of Pop», gleich di... » mehr

Peter Wackel

08.08.2019

Mia Julia und Co: Ballermann-Unterhaltung ist Schwerstarbeit

Mia Julia und Peter Wackel gehören zu den bekanntesten deutschen Sängern an der Playa de Palma. Ihre Fans können alle Lieder auswendig. Die Künstler geben alles, um die Touristen zu unterhalten. Mallorca-Shows sind ein K... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Nena Erfurt Steigerwaldstadion Erfurt

Nena live in Erfurt | 04.08.2020 Steigerwaldstadion Erfurt
» 14 Bilder ansehen

Brand in Meiningen Meiningen

Brand Spartenheim Meiningen | 04.08.2020 Meiningen
» 17 Bilder ansehen

Brand Muellverbrennung

Brand Müllverbrennung Zella-Mehlis | 02.08.2020 Zella-Mehlis
» 25 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
26. 11. 2019
11:07 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.