Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Boulevard

Udo Lindenberg startet Deutschlandtournee

Feuerwerk, Nebelkanonen und Flammeneffekte: Udo Lindenberg startet seine Deutschlandtour in Bremen mit einer gigantischen Bühnenshow. Aber auch leise und politische Töne fehlen nicht.



Udo Lindenberg
Der Sänger Udo Lindenberg bei seinem Tourneestart auf der Bühne der ÖVB-Arena eine perfekt inszenierte Show geboten.   Foto: Carmen Jaspersen

Udo Lindenberg wäre nicht Udo Lindenberg, wenn er nicht jede Gelegenheit dazu nutzen würde, seine politische Überzeugung kundzutun. Und das macht der 73-Jährige auch beim fulminanten Start seiner ausverkauften Deutschlandtournee «Udo Lindenberg - Live 2019» in Bremen.

Die Hamburger Rocklegende bietet den 14.000 Fans in der ÖVB-Arena einerseits eine perfekt inszenierte Bühnenshow mit Pyrotechnik, Nebelkanonen und Flammeneffekten - beste Unterhaltung pur. Andererseits hat Lindenberg Lieder wie «Ratten» mitgebracht, mit dem er schon vor Jahrzehnten die Umweltverschmutzung anprangerte.

Auf der gigantischen, 250 Quadratmeter großen LED-Wand wird der Song nicht nur mit Bildern von Plastikteppichen auf dem Ozean und Fabrikschloten untermalt, sondern auch von «Friday for Future»-Demonstrationen. «So was von obergeil», lobt Udo die Bewegung und seine Fans jubeln begeistert. «Greta sagt, wir brauchen Panik», sagt er in Anspielung auf Klimaaktivistin Greta Thunberg und sein «Panikorchester».

Und «Panik» liefert er: Bei seinem mehr als zweieinhalb Stunden dauernden Konzertauftakt brennt Udo Lindenberg nicht nur im sprichwörtlichen Sinne ein Feuerwerk ab: Es leuchtet, zischt und knallt, von der Decke werden Nonnen und Akrobatinnen heruntergelassen, auf der Bühne stolzieren Stelzenläufer sowie Menschen in Eisbären- und Flamingokostümen umher. Udo selbst wird in einer raketenhaften Plattform zu «Woody Woody Wodka» von der Hallendecke auf die Bühne gelassen - und am Ende wieder nach oben katapultiert.

Unterstützt wird der Künstler neben seinem «Panikorchester» von stimmgewaltigen Sängerinnen, einem Kinderchor und Tänzerinnen mit ständig wechselnden Kostümen. Als Überraschungsgast kommt der Komiker und WG-Freund aus alten Hamburger Zeiten, Otto Waalkes, auf die Bühne. Zu den Klängen des AC/DC-Hits «Highway to Hell» rocken die beiden «Erst auf dem Heimweg wird's hell» und bringen dabei die Halle zum Brodeln.

Zur Freude seiner Fans spielt Udo - wie immer mit Hut, Sonnenbrille, grünen Socken und ab und an ein «Eierlikörchen» trinkend - nicht nur Songs wie «König von Scheißegalien» von seinem neuen Album «MTV Unplugged 2 - Live vom Atlantik», sondern auch Klassiker wie «Cello», «Alles klar auf der Andrea Doria» und «Sonderzug nach Pankow».

Am Samstagabend sollte Udo erneut in Bremen zu erleben sein. Es ist nicht das einzige Doppelpack-Konzert: Insgesamt sind bundesweit 23 Konzerte angesetzt, davon sind neun wegen der großen Nachfrage Zusatzkonzerte. In Hamburg wird Lindenberg sogar erstmals an drei aufeinander folgenden Abenden auf der Bühne stehen. Insgesamt werden etwa 300 000 Menschen die Tour sehen, sagt ein Sprecher Lindenbergs.

So wie in Bremen wird Udo auch in den anderen Städten «Wozu sind Kriege da?» von 1981 spielen. «Wie lange muss ich den noch singen?», fragt Lindenberg und wettert gegen Aufrüstung. «Natürlich müssen wir diesen Schwachsinn beenden», sagt er, bevor er die Ballade anstimmt. Ein zehnjähriges Mädchen aus seinem Kinderchor begleitet ihn, es ist einer der bewegendsten Momente des Abends. Dabei zeigt sich: Es braucht nicht immer die ganz große Bühnenshow, die leisen Interpretationen sind manchmal die intensiveren.

Veröffentlicht am:
01. 06. 2019
10:34 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Demonstrationen Deutschlandtourneen Greta Thunberg Humoristen und Komiker Konzerte und Konzertreihen Kriege Lied als Musikgattung MTV Otto Waalkes Rockmusikerinnen und Rockmusiker Songs Sängerinnen Tänzerinnen Udo Lindenberg
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Lil Nas X

06.12.2019

Rapper Lil Nas X landet den Hit des Jahres

Country-Rap ist ein Mix-Genre aus Pop, Country und Hip-Hop. Und der erst 20-jährige Rapper Lil Nas X beherrscht es virtuos. In den deutschen Jahrescharts steht er auf Platz eins. » mehr

1Live-Krone - Verleihung

06.12.2019

«1Live Kronen» für Sido, Juju und AnnenMayKantereit

Die Verleihung der «1Live Kronen» gilt als eine Art Klassentreffen der deutschen Musikbranche. Wer hier abräumt, hat die Nase vorn beim jungen Musikpublikum. Abermals krönen die Hörer Hip-Hop-Stars. » mehr

Ariana Grande

18.11.2019

Ariana Grande klagt über «große Schmerzen»

Fans machen sich Sorgen um Ariana Grande: Die Sängerin klagt über Schmerzen und muss einen Auftritt absagen. Was steckt dahinter? » mehr

Andrea Berg

30.11.2019

Andrea Berg feiert mit Fans Schlagerparty

Sie soll einen entscheidenden Anteil daran haben, warum Schlager heutzutage erfolgreich ist. Andrea Berg feiert den Auftakt ihrer neuen Tournee in Stuttgart - und lässt dort erahnen, was sie erfolgreich macht. » mehr

Vanessa Mai

26.11.2019

Vanessa Mai fühlte sich fremdbestimmt

Sie feierte große Erfolge, genießen aber konnte sie diese nicht. Vanessa Mai hat schwere Zeiten hinter sich, jetzt aber meldet sich die Schlagersängerin gestärkt zurück. » mehr

Otto Waalkes in Emden

21.06.2019

Bügelratte und Ostfriesenföhn: «Otto kummt na Huus»

Komiker, Sänger, Schauspieler, Regisseur, Autor - Otto ist ein Allround-Künstler. Seine Heimatstadt Emden würdigt den quirligen Ostfriesen mit der Ausstellung «He kummt na Huus» («Na, endlich!»), einer Ottifanten-Torte u... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Neues Löschfahrzeug in Crock Crock

Neues Löschfahrzeug Crock | 11.12.2019 Crock
» 5 Bilder ansehen

Unfall Schnee Laster Bedheim Bedheim

Laster-Unfall Bedheim | 11.12.2019 Bedheim
» 31 Bilder ansehen

Hubschrauber-Säge Baumbeschneidung Sonneberg Sonneberg

Baumfällarbeiten Sonneberg | 09.12.2019 Sonneberg
» 37 Bilder ansehen

Autor

dpa

Kontakt zur Redaktion

Veröffentlicht am:
01. 06. 2019
10:34 Uhr



^