Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Boulevard

Übersee-Museum zeigt eigene Sammlungsgeschichte

Das Bremer Haus arbeitet seine Historie auf und geht dabei der Frage nach, wie in der Kolonialzeit die Exponate in die Hansestadt gekommen sind. Wurden sie in ihren Ursprungsländern rechtmäßig erworben oder gestohlen?



Ausstellung "Spurensuche - Geschichte eines Museums"
Eine Kopfaufsatzmaske aus Kameru.   Foto: Michael Bahlo/dpa » zu den Bildern

Wie kamen ein Zeremonialstab aus Benin, eine Tanzmaske aus Kamerun, ein Kriegsamulett aus Ghana nach Bremen? Das Übersee-Museum setzt sich kritisch mit den ersten 100 Jahren der eigenen Sammlung auseinander.

In der neugestalteten Dauerausstellung «Spurensuche - Geschichte eines Museums» geht es ab Samstag auch um die Frage, ob die Exponate aus der Kolonialzeit in ihren Ursprungsländern rechtmäßig erworben oder gestohlen wurden.

«Wir haben die gesamte Palette von gekauft bis geplündert», sagte die Museumsdirektorin Wiebke Ahrndt am Donnerstag bei der Vorbesichtigung. Umso wichtiger sei es, dass ihr Haus seit Jahren die Herkunft der Sammlung erforsche.

Die Dauerausstellung lebt von Gegensätzen. In einer Videoinstallation erzählen Menschen aus Afrika über Rassismus als Folge der Kolonialzeit. Daneben trägt ein nackter Mann eine Weltkugel, auf der rot die Schifffahrts-Routen um 1900 eingezeichnet sind - damals ein Sinnbild für die Vorstellung vieler Kaufleute, ihnen gehöre die Welt.

Auch andere Museen in Deutschland arbeiten die Geschichte ihrer Exponate aus der Zeit der Kolonien und der Nationalsozialisten auf. Dazu eine groß angelegte Dauerausstellung einzurichten, sei aber bundesweit einmalig, sagte Ahrndt.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
24. 10. 2019
16:13 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bremer Haus Dauerausstellungen Exponate Kolonien Museumsleiter Übersee-Museum
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Bergbau-Museum

08.07.2019

Bochumer Museum will den Bergbau neu erklären

Drei Jahre lang hat das Deutsche Bergbau-Museum seine Dauerausstellung umgekrempelt. Auch Besucher, die gar keine Ahnung vom Bergbau haben, kommen auf ihre Kosten. » mehr

Paula Modersohn-Becker

12.09.2019

«Ich bin ich»: Paula Modersohn-Becker in Selbstbildnissen

Sie wurde nur 31 Jahre alt, hinterließ aber ein bedeutendes Werk: In Bremen widmet sich eine Ausstellung Selbstbildnissen der Malerin Paula Modersohn-Becker. » mehr

Prinz William & Herzogin Kate

15.10.2019

William und Kate beginnen Pakistanreise

Kate und William haben sich am ersten Tag ihrer Pakistanreise mit den politischen Führern des Landes getroffen. Dabei geht es durchaus herrschaftlich zu. » mehr

Deutscher Museumsbund

30.10.2018

Museen haben Nachholbedarf in Sachen koloniales Erbe

Deutsche Museen müssen sich stärker mit der Herkunft ihrer Kunstwerke beschäftigen, fordert der Deutsche Museumsbund. Ein Leitfaden ist für Vertreter aus den ehemaligen Kolonien ein guter Anfang. » mehr

«Man Ray - Zurück in Europa»

06.12.2019

«Man Ray - Zurück in Europa» im Saarlandmuseum

Mit 60 Werken des Protagonisten des Surrealismus und Dadaismus will das Museum Kunstfreunde ins Haus locken. » mehr

Peter Schäfer

16.06.2019

Jüdisches Museum Berlin sucht neuen Direktor

Das Jüdische Museum Berlin ist ein Publikumsmagnet. Aufsehen erregt es zuletzt aber nicht wegen seiner Ausstellungen. Einer zog nun die Konsequenzen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Hubschrauber-Säge Baumbeschneidung Sonneberg Sonneberg

Baumfällarbeiten Sonneberg | 09.12.2019 Sonneberg
» 37 Bilder ansehen

Meiningen Mallorca Party

Meiningen Mallorca Party | 08.12.2019 Meiningen
» 138 Bilder ansehen

Weihnachtsmarkt in Eisfeld Eisfeld

Weihnachtsmarkt Eisfeld | 08.12.2019 Eisfeld
» 53 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
24. 10. 2019
16:13 Uhr



^