Lade Login-Box.
Fotowettbewerb 2020 zum Digital-Abo
Topthemen: Podcast: Offen gesagt#GemeinsamHandelnCoronavirus in ThüringenCorona-Hilfsbörse

Boulevard

«Tribute-von-Panem»-Vorgeschichte wird verfilmt

Nach drei «Tribute-von-Panem»-Folgen soll Regisseur Francis Lawrence nun auch die Vorgeschichte der Fantasy-Saga inszenieren.



Francis Lawrence
Regisseur Francis Lawrence kommt 2018 zur Premiere des Agenten-Thrillers «Red Sparrow» in New York. Lawrence soll die Vorgeschichte der Fantasy-Saga «Tribute-von-Panem» inszenieren.   Foto: Evan Agostini/Invision/AP/dpa

Das Hollywood-Studio Lionsgate gab bekannt, dass neben Francis Lawrence (49) auch die Produzentin Nina Jacobson und Drehbuchautor Michael Arndt («Little Miss Sunshine») bei der Buchverfilmung von «The Ballad of Songbirds and Snake» an Bord sind.

Der neue Panem-Roman von Suzanne Collins (dt. Titel «Die Tribute von Panem - Das Lied von Vogel und Schlange») soll Mitte Mai veröffentlicht werden. Über die Rollenbesetzung oder den geplanten Drehstart der Verfilmung wurde zunächst nichts bekannt.

Der neue Roman spielt 64 Jahre vor den Ereignissen der ersten drei Bücher und dreht sich um den jungen Coriolanus Snow, den späteren Präsidenten von Panem. In den ersten drei Bänden ist er ein gefürchteter Tyrann und der größte Feind der Heldin Katniss.

Die ersten drei Romane erzählen die Geschichte des jungen Mädchens Katniss Everdeen, das in der fiktiven Welt namens Panem lebt. Dort wird es von einem totalitären Regime gezwungen, gegen Jugendliche aus anderen Distrikten in Kampfspielen bis zum Tod anzutreten.

Aus der Buch-Trilogie entstanden bislang vier Filme (der dritte Band wurde in zwei Teile geteilt), die von 2012 bis 2015 weltweit fast drei Milliarden Dollar einspielten. Der Original-Film «Die Tribute von Panem - The Hunger Games» wurde von Gary Ross inszeniert, die weiteren Folgen «Catching Fire», «Mockingjay Teil 1» und «Mockingjay Teil 2» von Lawrence. Neben Jennifer Lawrence (Katniss) und Donald Sutherland (Snow) spielten Josh Hutcherson, Liam Hemsworth, Woody Harrelson und Elizabeth Banks mit.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
22. 04. 2020
06:06 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Donald Sutherland Drehbuchautorinnen und Drehbuchautoren Filme Gary Ross Jennifer Lawrence Josh Hutcherson Little Miss Sunshine Michael Arndt Michael Arndt (Drehbuchautor) Regisseure Suzanne Collins
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Cate Blanchett und Jennifer Lawrence

13.05.2020

Cate Blanchett mit Jennifer Lawrence in Sci-Fi-Komödie

Gleich zwei Oscar-Preisträgerinnen könnten für die geplante Netflix-Komödie «Don't Look Up» vor die Kamera treten. » mehr

Berlinale 2020

22.02.2020

Berlinale-Jubel für zwei Filme über Künstler

Kunst schreibt die Berlinale auf der Leinwand mitunter sehr groß. Gleich zweimal wird dabei das Leben sehr unterschiedlicher Künstler erzählt. Hat das Publikum dabei auch schon den ersten Bären-Kandidaten gesehen? » mehr

Joel Schumacher

23.06.2020

Trauer um «Batman»-Regisseur Joel Schumacher

Joel Schumacher feierte in Hollywood Erfolge und verkraftete Flops. Er drehte mit Stars wie Nicole Kidman, Julia Roberts und Michael Douglas. Nun ist der «Batman»-Regisseur mit 80 Jahren gestorben. Hollywood trauert. » mehr

Vom Winde verweht

11.06.2020

Rassismusvorwürfe gegen Filmklassiker und TV-Comedy

Selbstzensur oder respektvolle Maßnahme? Die Reaktion von Sendern wie HBO und BBC, Filme und Serien aus dem Programm zu nehmen, weil sie Rassismus bedienten, regt viele auf - auch in Deutschland. » mehr

Fassbinder + Schygulla

30.05.2020

Zum 75. Geburtstag: Ein Helles auf Fassbinder

Vor 75 Jahren wurde Rainer Werner Fassbinder geboren. Er starb jung. An den wichtigsten Vertreter des «Neuen Deutschen Films» erinnert sich der Filmnachwuchs heute kaum mehr. Ein Vorbild bleibt er dennoch. » mehr

Michel Piccoli

18.05.2020

Liebhaber, Mörder, Papst - Michel Piccoli ist tot

Michel Piccoli hat so ziemlich alles gespielt, auch einen Papst. Mit Rollen in mehr als 220 Filmen hat der französische Schauspieler Kinogeschichte geschrieben. Nun ist er mit 94 Jahren gestorben. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

city skyliner weimar Weimar

City Skyliner in Weimar | 12.07.2020 Weimar
» 12 Bilder ansehen

Motorradunfall Linden

Motorradunfall Linden | 10.07.2020 Linden
» 7 Bilder ansehen

Verkehrsunfall Oberhof Oberhof

Unfall Oberhof | Oberhof
» 6 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
22. 04. 2020
06:06 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.