Lade Login-Box.
Fotowettbewerb 2020 zum Digital-Abo
Topthemen: Podcast: Offen gesagt#GemeinsamHandelnCoronavirus in ThüringenCorona-Hilfsbörse

Boulevard

Trauer um «manuskripte»-Herausgeber Alfred Kolleritsch

Er gehörte zu den prägendsten Persönlichkeiten der österreichischen Literaturszene. Jetzt ist Alfred Kolleritsch mit 89 Jahren gestorben.



Alfred Kolleritsch
Alfred Kolleritsch ist tot.   Foto: Irmgard Rieger/dpa

Der österreichische Dichter und Herausgeber der Literaturzeitschrift «manuskripte», Alfred Kolleritsch, ist im Alter von 89 Jahren gestorben.

«Mit Alfred Kolleritsch ist einer der großen Ermöglicher österreichischer Literatur von uns gegangen», schrieb Bundespräsident Alexander van der Bellen. «Stets trachtete er danach, die Stimme der jungen Schriftsteller hörbar werden zu lassen und ihre öffentliche Wahrnehmung zu verstärken.»

Die Zeitschrift hatte den Tod am Freitagabend auf Twitter bekanntgegeben: «Unser geliebter Alfred Kolleritsch ist heute gestorben. Wir sind sprachlos vor Traurigkeit.»

Kolleritsch, ein promovierter Philosoph, arbeitete zeitweise als Gymnasiallehrer und schrieb selbst Lyrik und Romane. Doch trat sein eigenes Werk mit seiner Arbeit für die Zeitschrift in den Hintergrund. Sie gilt als wichtiges Forum der experimentellen, sprachkritischen österreichischen Literatur.

Unter anderem stellten dort Peter Handke, Ernst Jandl, Friederike Mayröcker oder Elfriede Jelinek ihre Texte vor, ebenso der tschechische Dissident und spätere Präsident Vaclav Havel, der damit seine erste literarische Veröffentlichung außerhalb der damaligen Tschechoslowakei hatte.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
30. 05. 2020
14:02 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Alfred Kolleritsch Autor Elfriede Jelinek Ernst Jandl Friederike Mayröcker Literaturzeitschriften Peter Handke Romane Twitter Václav Havel Zeitschriften Österreichische Literatur Österreichische Schriftsteller
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Peter Handke

10.10.2019

Literaturnobelpreise für Peter Handke und Olga Tokarczuk

Die beiden Preisträger sind sprachlos und gerührt: Nach dem Skandal des Vorjahres feiert der Literaturnobelpreis ein doppeltes Comeback. » mehr

Barbara Honigmann

16.11.2019

66. Bremer Literaturpreis geht an Barbara Honigmann

Der Bremer Literaturpreis 2020 geht an die deutsche Schriftstellerin Barbara Honigmann. Sie bekommt ihn für ihren letzten Roman. » mehr

Thea Dorn

06.03.2020

«Literarisches Quartett»: Thea Dorns Neuanfang

Das «Literarische Quartett» stellt sich neu auf. Thea Dorn führt nun als Gastgeberin durch die ZDF-Sendung - und erklärt, warum für sie Albert Camus' «Die Pest» das Buch der Stunde ist. » mehr

Christoph Meckel

30.01.2020

Schriftsteller und Grafiker Christoph Meckel gestorben

Das Werk von Christoph Meckel umfasst rund 60 Bücher. Sein Leben lang kombinierte der 84-jährige Dichtung und Grafik. Dafür wurde er zuletzt mit dem Ludwigsburger Antiquaria-Preis geehrt. Nun ist Meckel in Freiburg gesto... » mehr

Nobelpreis-Medaille

21.12.2019

Vier neue Mitglieder für Schwedische Akademie

Die Schwedische Akademie hat vier neue weibliche Mitglieder. Damit verändert sich das Geschlechterverhältnis im Gremium zugunsten der Frauen. » mehr

Hoheiten

10.12.2019

Proteste gegen Handke bei Nobelpreisverleihung

Bei der Nobelpreisverleihung in Stockholm ist es in diesem Jahr mit 14 Preisträgern so voll wie selten zuvor. Trotzdem konzentriert sich die Aufmerksamkeit auf einen der Geehrten. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Motorradunfall Streufdorf Streufdorf

Motorradunfall Streufdorf | 04.07.2020 Streufdorf
» 8 Bilder ansehen

Kellerbrand Benshausen Benshausen

Kellerbrand Benshausen | 03.07.2020 Benshausen
» 10 Bilder ansehen

Autokino Konzert mit der Band Die Letze Rettung Meiningen

Autokino Konzert | 27.06.2020 Meiningen
» 24 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
30. 05. 2020
14:02 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.