Lade Login-Box.
Corona Newsletter Gemeinsam handeln
Topthemen: #GemeinsamHandelnCoronavirus in ThüringenCorona-HilfsbörseFreies Wort hilft

Boulevard

Simon Verhoeven: «Man muss auch den Absprung schaffen»

In seinem neuen Film geht es um zwei Freunde, die einen Lebenswandel herbeiführen wollen. Bei der Stoffentwicklung scheint der Regisseur auch auf eigene Erfahrungen zurückgegriffen zu haben.



Simon Verhoeven
Simon Verhoeven lebt heute ganz anders als früher, als er noch nicht Vater war.   Foto: Jörg Carstensen/dpa

Der Regisseur Simon Verhoeven hat nach eigenen Worten mit dem Nachtleben abgeschlossen. «Ich stehe jetzt mehr im Tagleben und schätze das sehr», sagte der 47-Jährige der Zeitschrift «Bunte». «Ich feiere das Nachtleben! Aber man muss eben auch den Absprung schaffen.»

Verantwortlich für seinen Lebenswandel sei vor allem sein neunjähriger Sohn. «Es ändert sich alles, wenn man Vater wird. Es tut unheimlich gut, ein Kind zu haben, das man so liebt, dass alles andere daneben relativ wird», erklärt der Sohn von Schauspielerin Senta Berger und Regisseur Michael Verhoeven.

Am 13. Februar kommt Verhoevens aktueller Film «Nightlife» in die Kinos. In den Hauptrollen sind die Schauspieler Elyas M'Barek, Frederik Lau und Palina Rojinski zu sehen. Der Film handelt von zwei Freunden, die feiern und Spaß haben, bis sie beschließen, ein ruhigeres Leben mit Frau und Kind zu führen.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
12. 02. 2020
10:59 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Filme Kinos Nightlife und Ausgehen Regisseure Schauspieler Schauspielerinnen Senta Berger
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
César-Filmpreis in Paris

01.03.2020

Nach dem César-Eklat um Polanski

Die César-Verleihung an Polanski hat Frankreichs Filmwelt noch mehr gespalten. Die Szene kommt nicht zur Ruhe. Wird die erhoffte Erneuerung gelingen? » mehr

Berlinale 2020: Mohammed Rassulof

01.03.2020

«Es gibt kein Böses»: Goldener Bär geht an Iranfilm

Die Preisträger der Berlinale stehen fest: Die Jury zeichnet eine Geschichte aus dem Iran als besten Film aus - und verleiht auch Schauspielerin Paula Beer einen Bären. Die reagiert überrascht und nutzt die Gelegenheit f... » mehr

César

29.02.2020

César-Verleihung kein Fest der Freude

Die César-Verleihung ging so zu Ende, wie sie angefangen hat: mit Protesten gegen den Film von Roman Polanski, der den Preis für die beste Regie gewann. Bester Film wurde das Sozialdrama «Die Wütenden». » mehr

Steven Spielberg

27.02.2020

Spielberg gibt Regie von «Indiana Jones 5» ab

«Indiana Jones 5» sollte wieder bewährte Teamarbeit von Steven Spielberg und Harrison Ford werden. Der Hauptdarsteller ist weiter an Bord, doch der Star-Regisseur tritt überraschend ab. » mehr

Berlinale 2020 - Christian Petzold

23.02.2020

Christian Petzold über die Magie des Wassers

Regisseur Christian Petzold geht mit «Undine» ins Rennen um den Goldenen Bären der Berlinale. Ein Gespräch über die Magie von Wasserwelten, ausbrechende Frauenfiguren - und die Frage, wie man bei tauchenden Schauspielern... » mehr

Berlinale

20.02.2020

70. Berlinale eröffnet - Gedenken für Opfer von Hanau

Die Internationalen Filmfestspiele sind eröffnet. Nach der Gewalttat in Hanau halten die Festivalgäste inne für die Opfer - Moderator Samuel Finzi erzählt aus seiner eigenen Lebensgeschichte. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Pkw Unfall Meiningen Meiningen

Pkw Unfall Meiningen | 07.04.2020 Meiningen
» 3 Bilder ansehen

Motorradunfall Schleusingerneundorf Schleusingerneundorf

Motorradunfall Schleusingerneuendorf | 06.04.2020 Schleusingerneundorf
» 6 Bilder ansehen

Flächenbrand Sonneberg 05.04.20 Rottmar

Flächenbrand Sonneberg | 05.04.2020 Rottmar
» 11 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
12. 02. 2020
10:59 Uhr



^