Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Boulevard

Sänger Leonard Cohen dichtete über Kanye West

Kanye West ist nicht nur für skurrile Auftritte bekannt, sondern auch für sein großes Ego. Der mittlerweile verstorbene Sänger Leonard Cohen verfasste 2015 ein Gedicht über den US-Rapper, in dem es um einen Picasso-Vergleich geht.



Leonard Cohen
Der kanadische Sänger Leonard Cohen verfasste 2015 ein Gedicht über Kanye West. Nun hat es die Musikerin Amanda Shires auf Twitter veröffentlicht.   Foto: Rolf Haid

Parallel zum skurrilen Auftritt von Kanye West im Weißen Haus ist ein Gedicht des verstorbenen Sängers Leonard Cohen über den Rapper bekannt geworden. «Kanye West ist nicht Picasso» heißt das 21 Verse lange Gedicht, das Musikerin Amanda Shires auf Twitter veröffentlichte.

Am Freitag war es mehr als 4800 Mal geteilt worden. Cohen hatte das Gedicht 2015 verfasst, er starb im November 2016. Es ist auch im vergangene Woche erschienen Buch «The Flame» mit Gedichten, Zeichnungen und Texten Cohens enthalten.

«Kanye West ist nicht Picasso / Ich bin Picasso», beginnt der Text. «Ich bin der Kanye West, für den Kanye West sich hält / Wenn er dich Trottel von der Bühne schubst / Ich bin der wahre Kanye West», heißt es weiter. «Ich erwache nur nach einem Krieg zum Leben / Und den haben wir noch nicht gehabt.»

West ist für sein großes Ego bekannt. 2013 hatte er sich bei einem Konzert mit dem berühmten Maler Pablo Picasso, Bildhauer Michelangelo sowie Zeichentrick-Pionier Walt Disney und Apple-Gründer Steve Jobs verglichen. Sein Album «Yeezus» enthält einen Titel namens «I Am a God» (Ich bin ein Gott). In seinen Texten spielt West immer wieder darauf an, eine christusähnliche Figur zu sein. Am Donnerstag hatte Präsident Donald Trump West im Weißen Haus empfangen.

Cohen wurde als einer der besten Songschreiber seiner Generation gefeiert und wird wegen seiner tiefgründigen Texte teils mit Bob Dylan oder Paul Simon verglichen. Zu seinen bekanntesten Titeln zählen «Hallelujah» und «Suzanne». Cohen war im Alter von 82 Jahren in Los Angeles gestorben wurde in seiner Heimatstadt Montreal begraben.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
13. 10. 2018
11:57 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bob Dylan Donald Trump Gedichte Kanye West Leonard Cohen Pablo Picasso Paul Simon Steve Jobs Sänger Sänger und Sängerinnen des Bereichs Rap aus USA Twitter Walt Disney Walt Disney Company Weißes Haus
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Kanye West

27.10.2019

«Jesus is King»: Verspätetes Album von Kanye West erschienen

Immer wieder wurde die Veröffentlichung verschoben. Aber jetzt ist das neue Album vom Rapper und Freizeitprediger Kanye West da. Die Reaktionen sind allerdings erst einmal gemischt. » mehr

US-Rapper Kanye West

25.11.2019

Kanye West Oper feiert Premiere auf Freilichtbühne

Nach seinem neuen Album «Jesus is King» hat der US-Rapper Kanye West nun auch seine religöse Oper in den USA vorgestellt. » mehr

Kanye West

18.11.2019

Kanye West: «Der einzige Superstar ist Jesus»

Sein neues Album heißt Album «Jesus Is King»: Rapper Kanye West ist unter die Prediger gegangen. » mehr

David Bowie

26.11.2019

Bowie, Prince, Cohen: Der Nachlass der Pop-Ikonen

Ein Horrorjahr für den Pop: 2016 starben Bowie, Prince und Cohen. Seither kommen Nachlass-Alben auf den Markt. Geht es dabei um ernsthafte Würdigungen und neue Einblicke - oder letztlich nur um Beutelschneiderei? Eine Zw... » mehr

Brad Pitt

02.09.2019

Brad Pitt besucht Gottesdienst von Kanye West

Es soll nicht das erste Mal gewesen sein: Der Schauspieler ließ sich am vergangenen Sonntag beim US-Rapper Kanye West, der einen Gottesdienst in Los Angeles zelebrierte. » mehr

Lawrence Ferlinghetti

18.03.2019

US-Dichter Ferlinghetti: «Trump ist barbarisch»

In den 1950er Jahren wurde Lawrence Ferlinghetti zur Beatnik-Legende. Auch mit 100 Jahren nimmt der amerikanische Dichter, Verleger und Aktivist kein Blatt vor den Mund. Er hat ein neues Buch und wettert gegen Trump. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Arnstadt Weihacnhtsmarkt

Weihnachtsmärkte Region |
» 50 Bilder ansehen

Razzia Bad Liebenstein Bad Liebenstein

Razzia Bad Liebenstein | 05.12.2019 Bad Liebenstein
» 13 Bilder ansehen

Glasbläser Reuß Gräfenroda Gräfenroda

Glasbläser Reuß | 04.12.2019 Gräfenroda
» 29 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
13. 10. 2018
11:57 Uhr



^