Lade Login-Box.
Gemeinsam handeln zum Digital-Abo
Topthemen: #GemeinsamHandelnCoronavirus in ThüringenCorona-HilfsbörseFreies Wort hilft

Boulevard

Rita Wilson auf «Walk of Fame» verewigt

Seit über 30 Jahren sind Tom Hanks und Rita Wilson miteinander verheiratet, nun haben sie beide einen Stern in Hollywood. Hanks feuerte die Schauspielerin und Sängerin bei der «Walk of Fame»-Feier an.



Rita Wilson
Rita Wilson zusammen mit ihrem Mann Tom Hanks bei der Zeremonie auf dem «Walk of Fame».   Foto: Richard Shotwell/Invision

Hochkarätige Verstärkung für Rita Wilson (62) auf dem «Walk of Fame»: Ehemann Tom Hanks und Kollegin Julia Roberts posierten mit ihr am Freitag in Hollywood auf der frisch enthüllten Sternenplakette für die Schauspielerin und Sängerin.

«Das ist mein Zuhause», jubelte Wilson vor Fans und Fotografen. Ihre Eltern seien aus Bulgarien und Griechenland nach Los Angeles gekommen. Sie selbst sei mit ihren Geschwistern in Hollywood groß geworden.

Oscar-Preisträgerin Roberts lobte Wilson als Frau mit «Superkräften». Hanks zählte die vielen Verdienste seiner Ehefrau auf. Sie habe stets den richtigen Riecher für Filmstoffe gehabt, sagte er. Als Produzentin brachte Wilson unter anderem die Hitkomödien «My Big Fat Greek Wedding» und «Mamma Mia!» auf die Leinwand. Als Schauspielerin wirkte sie in Fernseh- und Filmproduktionen wie «The Brady Bunch», «Die Braut, die sich nicht traut» und «Schlaflos in Seattle» mit. Das Trio Hanks, Wilson und Roberts trat 2011 für die Komödie «Larry Crowne» gemeinsam vor die Kamera.

Ihr neues Album «Halfway to Home» brachte die Sängerin Ende März heraus. Darauf thematisiert sie auch ihre frühere Krebserkrankung. 2015 war bei Wilson Brustkrebs diagnostiziert worden.

Zu der Feier auf dem «Walk of Fame» brachte das Paar die gemeinsamen Söhne Truman (23) und Chet (28) mit sowie Hanks' Tochter Elizabeth (36) aus dessen erster Ehe mit der Schauspielerin Samantha Lewes. Unter den Gästen waren auch die Kollegen Martin Short, Larry David und Nia Vardalos.

Hanks war bereits 1992 mit einem Stern auf dem Hollywood Boulevard verewigt worden. Seine Plakette liegt nur wenige Meter von dem Stern seiner Frau entfernt.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
30. 03. 2019
09:03 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Brustkrebs Bräute Feier Filmproduktion Heiraten Hollywood Julia Roberts Larry David Oscarpreisträger Produzenten Schauspielerinnen Sängerinnen Tom Hanks
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Clint Eastwood

vor 18 Stunden

Hollywood-Ikone Clint Eastwood wird 90

Auch mit 90 ist für Clint Eastwood noch lange nicht Feierabend. Zumindest als Regisseur will der Hollywood-Star weiterdrehen. Was das runde Jubiläum betrifft, ist der Oscar-Preisträger wortkarg. » mehr

Martin Scorsese + Leonardo DiCaprio

28.05.2020

Scorsese will DiCaprio-Thriller bei Apple unterbringen

Der amerikanische Star-Resisseur Martin Scorsese verhandelt mit dem Aplle TV+ über ein millionenschweres Filmprojekt. In «Killers of the Flower Moon» mit Leonardo DiCaprio und Robert De Niro geht es um einen Indianerstam... » mehr

Tom Hanks

28.03.2020

Tom Hanks nach Quarantäne in Australien zurück in den USA

Er ist Hollywoods erster prominenten Coronavirus-Fall: Oscar-Preisträger Tom Hanks und seine Ehefrau Rita Wilson waren positiv auf Sars-CoV-2 getestet worden. Mittlerweile kann Hanks sogar wieder tanzen. » mehr

Schlesinger

02.04.2020

US-Musiker Adam Schlesinger stirbt an Covid-19

Ein weiterer Künstler ist an der Lungenkrankheit Covid-19 gestorben. Viele Kollegen und Fans trauern um den US-Musiker Adam Schlesinger, darunter Tom Hanks, der selbst mit dem Coronavirus infiziert war. » mehr

Hollywood

15.03.2020

Hollywood im Corona-Katastrophenmodus

Im Katastrophenkino ist die Bedrohung der Menschheit durch Seuchen ein beliebtes Szenario. Doch nun stellt die Corona-Pandemie die Welt auf den Kopf - und macht Hollywood Angst. Der Filmbetrieb liegt lahm. » mehr

Hollywood

14.03.2020

Hollywood im Corona-Koma: Drehstopps und Milliardenverluste

Im Katastrophenkino ist die Bedrohung der Menschheit durch Seuchen ein beliebtes Szenario. Doch nun stellt die Corona-Pandemie die Welt auf den Kopf - und macht Hollywood Angst. Der Filmbetrieb liegt lahm. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Brand Gartenhütte Zella-Mehlis Zella-Mehlis

Brand Gartenhütte Zella-Mehlis | 27.05.2020 Zella-Mehlis
» 12 Bilder ansehen

Brennender Lkw A73 Eisfeld-Nord

Lkw-Brand A73 Eisfeld | 26.05.2020 Eisfeld-Nord
» 28 Bilder ansehen

Unfall Schleusingen Schleusingen

Unfall Schleusingen | 25.05.2020 Schleusingen
» 7 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
30. 03. 2019
09:03 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.