Lade Login-Box.
Fotowettbewerb 2020 zum Digital-Abo
Topthemen: Podcast: Offen gesagtCoronavirus in ThüringenCorona-HilfsbörseFolgen Sie uns auf Instagram

Boulevard

Rapper Mac Miller an versehentlicher Überdosis gestorben

Vor zwei Monaten wurde der US-Rapper Mac Miller tot aufgefunden. Jetzt wurden die Umstände seines Todes geklärt.



Mac Miller
Mac Miller wurde nur 26 Jahre alt.   Foto: Nick Soland/Keystone

Der Anfang September tot gefundene US-Rapper Mac Miller ist laut Gerichtsmedizinern an einer versehentlichen Überdosis von Drogen, Medikamenten und Alkohol gestorben.

Dem Autopsiebericht zufolge wurden unter anderem Kokain und das starke Schmerzmittel Fentanyl nachgewiesen, wie die Behörde in Los Angeles mitteilte.

Sanitäter waren am 7. September per Notruf zum Haus des 26 Jahre alten Musikers in Studio City, einem Stadtteil von Los Angeles, gerufen worden. Dort sei sein Tod festgestellt worden, teilte die Gerichtsmedizin mit.

Der in Pittsburgh geborene Ex-Freund von Sängerin Ariana Grande hatte mit Songs wie «Weekend», «Cinderella» und «Donald Trump» Erfolg. In diesem Herbst wollte er auf Tournee gehen. Der Rapper mit dem bürgerlichen Namen Malcolm James McCormick hatte in seinen Songs und in Interviews Suchtprobleme angesprochen.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
06. 11. 2018
08:00 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Ariana Grande Donald Trump Obduktionen Rechtsmedizin Sänger und Sängerinnen des Bereichs Rap aus USA Tod und Trauer
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
«Glee»-Star Naya Rivera

15.07.2020

«Glee»-Star Naya Rivera ist ertrunken

Nach tagelanger Suche wurde am Montag die Leiche von US-Schauspielerin Naya Rivera in einem See entdeckt. Nun steht die Todesursache fest. » mehr

Jan Josef Liefers

20.05.2020

Jan Josef Liefers weiß, wie echte Verwesung aussieht

Der «Tatort»-Rechtsmediziner scheint hart im Nehmen zu sein. Auch im richtigen Leben hätte er kein Problem, einer Obduktion beizuwohnen, erzählt er. » mehr

US-Rapper Kanye West

20.07.2020

Kanye West bricht bei Auftritt in Tränen aus

Dass Kanye West Präsident der Vereinigten Staaten wird, glaubt niemand. Trotzdem ist dem Rapper die Aufmerksamkeit sicher, als er in South Carolina für einen denkwürdigen Auftritt auf die Bühne kommt. » mehr

Kanye West

05.07.2020

Kanye West will US-Präsident werden

Bescheidenheit war noch nie sein Ding: Der Hobbyprediger und Rapper Kanye West hat Großes vor. » mehr

Drake

03.12.2019

Drake ist Streaming-King des Jahrzehnts auf Spotify

28 Milliarden Mal haben Spotify-User zwischen 2010 und 2019 die Lieder von Drake abgespielt. So oft wie von keinem anderen Künstler auf der Welt. » mehr

George Clooney

02.06.2020

US-Stars im Kampf gegen Rassismus vereint

Es bleibt nicht nur bei Worten. Hollywood-Stars teilen ihre Angst, ihre Wut. Sie fordern Veränderung. Der Kampf gegen Rassismus hat sie vereint. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Montgolfiade Heldburg

Montgolfiade | Heldburg
» 24 Bilder ansehen

Brand Tettau Tettau

Großbrand Tettau | 09.08.2020 Tettau
» 39 Bilder ansehen

Flächenbrand Limbach Limbach

Flächenbrand Limbach | 09.08.2020 Limbach
» 10 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
06. 11. 2018
08:00 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.