Lade Login-Box.
Fotowettbewerb 2020 zum Digital-Abo
Topthemen: Freies Wort hilftCoronavirus in ThüringenFolgen Sie uns auf Instagram

Boulevard

Prinz Charles und Camilla besuchen Leipzig

Leipzig ist nach Berlin die zweite Station des viertägigen Deutschlandbesuchs von Prinz Charles und Herzogin Camilla.



Britisches Thronfolgerpaar in Leipzig
Der britische Thronfolger Prinz Charles und seine Ehefrau Camilla in der Leipziger Thomaskirche.   Foto: Fabrizio Bensch » zu den Bildern

Sie kamen mit dem Zug und schüttelten viele Hände: Prinz Charles (70) und seine Frau Camilla (71) haben am Mittwoch Leipzig besucht. Ob er nicht in der Schule sein müsse, fragte der Prinz einen Jugendlichen auf dem Marktplatz. Einer Passantin sagte er auf Deutsch: «Mein Deutsch ist schlecht.»

Camilla schüttelte die meiste Zeit getrennt von ihrem Mann Hände und winkte in die Menge. Viele Menschen gratulierten dem britischen Thronfolger zu seinem vierten Enkel. Der kleine Junge von seinem Sohn Prinz Harry und seiner Frau Meghan war unmittelbar vor dem Deutschlandbesuch am Montag zur Welt gekommen; am Mittwoch gab es die erste Bilder vom Nachwuchs. 

Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) und Leipzigs Oberbürgermeister Burkhard Jung (SPD) begrüßten den Prinz im blauen Anzug und seine Frau im hellblauen Kleid auf der zweiten Station ihres Deutschlandbesuches vor der Thomaskirche.

Nach einem Bad in der Menge sang der Thomanerchor für das Thronfolgerpaar. Prinz Charles und Herzogin Camilla zeigten sich begeistert nach dem Konzert in der Thomaskirche. «Die Kirche ist wundervoll, die Musik war fantastisch», sagte Camilla. Von der Pfarrerin der Kirche bekam sie ein T-Shirt für den jüngsten Spross der Königsfamilie geschenkt.

Nach einem Gruß vom Balkon des alten Rathauses zusammen mit Kretschmer und Jung, der die Amtskette angelegt hatte, trugen sich Charles und Camilla ins Goldene Buch der Stadt Leipzig sowie in das Gästebuch des Freistaats Sachsen ein. Später wollten sie mit Jugendlichen aus Leipzig und der Partnerstadt Birmingham sprechen.

An einem weiteren geschichtsträchtigen Ort, der Nikolaikirche in Leipzig, wollte der Thronfolger mit drei früheren Bürgerrechtlern über die friedliche Revolution vor 30 Jahren sprechen. Die Nikolaikirche war ein Ausgangspunkt des Bürgerprotestes, der letztlich zum Zusammenbruch der DDR führte.

Nach Leipzig stand ein Besuch im Dessau-Wörlitzer Gartenreich auf dem Programm. Dort wollte der Biobauer und Umweltschützer Charles am Nachmittag einen Baum pflanzen. Zu seiner Begrüßung wurde Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU) erwartet.

Als großes Thema der Deutschlandreise gab der britische Botschafter in Berlin, Sebastian Wood, das Thema Nachhaltigkeit aus. Der Prinz von Wales und die Herzogin von Cornwall reisen im Auftrag der britischen Regierung. Offiziell geht es darum, «die Vielfalt und anhaltende Bedeutung der britisch-deutschen Beziehungen» zum Ausdruck zu bringen.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
08. 05. 2019
16:07 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Britische Regierungen Bundeskanzlerin Angela Merkel Burkhard Jung Bürgerrechtler CDU Deutsch-britische Beziehungen Deutsche Sprache Frank-Walter Steinmeier Frauen Herzöginnen Kinder und Jugendliche Michael Kretschmer Ministerpräsidenten von Sachsen-Anhalt Prinz Charles Reiner Haseloff SPD Sächsische Ministerpräsidenten Thomanerchor Leipzig
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Prinz Philip

22.07.2020

Queen und Prinz Philip verbringen Sommer in Schottland

Es kehrt ein Stückchen Normalität zurück: Einen Teil des Sommers verbringen die Queen und Prinz Philip gewöhnlich in Schottland. Das soll auch diesmal - trotz Corona - so sein. » mehr

Rundfunkbeitrag

17.06.2020

Höherer Rundfunkbeitrag: Länderchefs unterschreiben Vertrag

Die Erhöhung des Rundfunkbeitrags um 86 Cent rückt näher. Es fehlen allerdings noch die nötigen Abstimmungen in allen Länderparlamenten. » mehr

Britisches Thronfolgerpaar in Berlin

08.05.2019

Charles und Camilla feiern Queen's Birthday Party

Der Prinz von Wales und die Herzogin von Cornwall reisen im Auftrag der britischen Regierung. Offiziell geht es darum, «die Vielfalt und anhaltende Bedeutung der britisch-deutschen Beziehungen» zum Ausdruck zu bringen. » mehr

Prinz Charles + Camilla

06.05.2019

Vierfach-Großvater Prinz Charles kommt nach Berlin

Gerade ist er wieder Großvater geworden. Jetzt kommt Prinz Charles mit Camilla nach Deutschland. Charles war schon oft zu Besuch: Er war auf der Berliner Museumsinsel, hat schwäbische Ferkel gestreichelt und eine Familie... » mehr

Charles & Camilla

16.06.2020

Prinz Charles: Erster Auftritt seit Covid-19-Erkrankung

Sie arbeiten rund um die Uhr und retten Leben: Prinz Charles und seine Frau Camilla haben sich bei den Mitarbeitern eines Krankenhauses bedankt. » mehr

«Brocken Benno»

22.05.2020

Am 88. Geburtstag zum 8888. Mal auf den Brocken

Wer den Aufstieg zum Gipfel und den Abstieg ins Tal geschafft hat, spürt den Muskelkater mitunter tagelang, denn der Brocken hat es in sich. Für den Rekordwanderer «Brocken-Benno» ist der Berg sein Lebenselixier - für De... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Dachstuhl geht in Flammen auf

Dachstuhlbrand in Sonneberg |
» 29 Bilder ansehen

Unwetter Meiningen 11.08.20 Meiningen

Starkregen in Meiningen | 11.08.2020 Meiningen
» 4 Bilder ansehen

Lkw mit Gülle an Bord kippt um Meiningen

Mit Gülle beladener Lkw kippt um | 11.08.2020 Meiningen
» 24 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
08. 05. 2019
16:07 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.