Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Boulevard

Porträtist Anton Graff in Dresden

Er war einer der wichtigsten Porträtmaler der Aufklärung: Anton Graff wird in Dresden gewürdigt.



Porträts von Anton Graff
«Jugendliches Selbstbildnis» (l) und «Selbstbildnis mit 58 Jahren» von Anton Graff in der Ausstellung «Anton Graff (1736-1813) - Porträts».   Foto: Sebastian Kahnert » zu den Bildern

Die Staatlichen Kunstsammlungen Dresden (SKD) widmen dem Schweizer Maler Anton Graff (1736-1813) eine Sonderausstellung. Zugleich gibt die ab Mittwoch geöffnete Schau Einblick in die restauratorische Arbeit der SKD.

Gemälde wie das «Jugendliche Selbstbildnis» von 1765 waren seit 2013 restauriert worden. Graff habe wie kein anderer die Porträtmalerei am Ende des 18. Jahrhunderts geprägt, sagte Kurator Roland Enke am Dienstag in Dresden. Als Dresdner Hofmaler habe Graff aber nicht nur Standesporträts gemalt, sondern auch Vertreter eines aufgeklärten Bürgertums.

Der aus Winterthur stammende Graff hatte sich mit dem «Jugendlichen Selbstbildnis» in Dresden beworben und die Stelle des kurfürstlich-sächsischen Hofmalers erhalten. Trotz lukrativer Angebote etwa aus Preußen blieb er zeit seines Lebens am sächsischen Hof. Er hinterließ etwa 2000 Werke und porträtierte rund 1000 Menschen, darunter die wichtigsten Intellektuellen seiner Zeit. Die Gemäldegalerie Alte Meister in Dresden besitzt etwa 50 Werke. In der aktuellen Schau sind 25 Ölgemälde zu sehen. Die Ausstellung ist bis 16. Juni geöffnet.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
12. 03. 2019
18:01 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Anton Graff Aufklärung Gemäldegalerie Alte Meister Porträtmaler Schweizerische Maler
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Übergabe Sempergalerie

07.08.2019

Dresdner Sempergalerie bereit für Alte Meister

Vor gut 150 Jahren ließ Sachsens König eine Galerie für seine Gemäldesammlung bauen. Bald ziehen die Alten Meister wieder dort ein. » mehr

Restaurierung Vermeer

07.05.2019

Vermeers Briefleserin bekommt den Amor zurück

Das Dresdner Gemälde «Brieflesendes Mädchen am offenen Fenster» von Johannes Vermeer ist weltberühmt. Experten machten nun eine Entdeckung, die Kunsthistoriker jubeln lässt. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Unfall A71 bei Meiningen A 71

Unfall A71 bei Meiningen | 16.09.2019 A 71
» 5 Bilder ansehen

Erntedankfest Bücheloh Bücheloh

Erntedankfest Bücheloh | 16.09.2019 Bücheloh
» 41 Bilder ansehen

Heinrichser Umzug und Hahnenschlag

Heinrichser Umzug und Hahnenschlag | 15.09.2019 Heinrichs
» 107 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
12. 03. 2019
18:01 Uhr



^