Lade Login-Box.
Fotowettbewerb 2020 zum Digital-Abo
Topthemen: Freies Wort hilftCoronavirus in ThüringenFolgen Sie uns auf Instagram

Boulevard

Playmobil-Hersteller streben in Kino und Fernsehen

Jedes deutsche Kind kennt die Playmobil-Figuren. Nach den Kinderzimmern sollen die kleinen Püppchen mit rundem Kopf und Zackenfrisur nun auch große Leinwände und TV-Bildschirme erobern.



"Playmobil - Der Film"
Die 80 Millionen Dollar teure Kinoproduktion «Playmobil - Der Film» feiert beim renommierten Animationsfilm-Festival im französischen Annecy Weltpremiere.   Foto: Concorde Filmverleih

Die Hersteller der Playmobil-Spielfiguren streben in das Geschäft mit Film und Fernsehen. Die 80 Millionen Dollar teure Kinoproduktion «Playmobil - Der Film» hat am kommenden Montag Weltpremiere - noch vor kleinem Publikum.

Der Streifen eröffnet das traditionsreiche Festival für Animationsfilme im französischen Annecy. Der offizielle Kinostart ist für den 29. August vorgesehen.

Für die Playmobil-Entwickler - die Brandstätter Gruppe in Zirndorf bei Nürnberg - ist das aber nur ein Schritt von vielen, um sich zukünftig international auch als starke Medienmarke aufzustellen. «Aktuell produzieren wir unsere erste große TV-Serie über eine neue Ritterwelt mit dem Titel «Novelmore», die im Herbst 2020 an den Start geht», kündigte der Markenvorstand der Brandstätter Gruppe, Lars Wagner, im Gespräch mit der Deutschen Presse-Agentur an.

Zurzeit sei auch eine «Heidi»-Reihe im Playmobil-Stil in Vorbereitung, die ebenfalls nächstes Jahr erscheinen soll. Beide Produktionen sollen rund um den Globus vermarktet werden. Wagner wurde dafür im vergangenen Jahr in die Führungsriege berufen.

Lino DiSalvo, Regisseur des Playmobil-Films und zuvor Animationschef bei Disney, sagte der dpa: «Mein Film ist eine Hommage an diese kreative Welt, die Playmobil geschaffen hat. Diese Marke ist für viele Menschen hochemotional, sie sind damit aufgewachsen, und ihre Kinder wachsen ebenfalls mit ihr auf.»

Das mag auch der Grund gewesen sein, warum sich so viele Stars als Synchronsprecher beteiligten. Während beispielsweise in der englischsprachigen Fassung «Harry Potter»-Star Daniel Radcliffe dem Superagenten Rex Dasher seine Stimme leiht, ist das in der deutschen Version der Part von Matthias Schweighöfer.

Branchenbeobachter hatten die Playmobil-Expansion in die Film- und Medienwelt schon früher erwartet. Zumal viele Spielzeughersteller mit TV und Kino ihre Gewinne durch das Merchandising-Geschäft deutlich erhöhen können, etwa der dänische Spielzeugriese Lego.

Die Verantwortlichen des fränkischen Konzerns jedenfalls wollen mit ihrer neuen Strategie einem klaren Trend Rechnung tragen: Kinder verbringen zuhause und unterwegs mehr Zeit mit Video-Inhalten oder Games. «Kindheit heute ist immer auch eine Medienkindheit», formulierte es Medienwissenschaftlerin Maya Götz.

Damit Playmobil als Marke in der Lebenswirklichkeit der Kinder dauerhaft verankert bleibt, müsse sie auch in Videos und Games sichtbar sein, wie Wagner betont: «Wir möchten überall dort sein, wo sich Kinder jetzt und in Zukunft gerne aufhalten.»

Brandstätter Gruppe brachte Playmobil vor 45 Jahren auf den Markt. Hergestellt wird das Spielzeug in Zirndorf bei Nürnberg. Voriges Jahr wurden damit in rund 100 Ländern knapp 700 Millionen Euro umgesetzt. Das Unternehmen beschäftigt weltweit 4600 Mitarbeiter, mehr als die Hälfte davon in Deutschland.

Veröffentlicht am:
06. 06. 2019
14:10 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Daniel Radcliffe Deutsche Kinder und Jugendliche Deutsche Presseagentur Filme Harry Potter Kinoproduktionen Kinos Matthias Schweighöfer Produktionsunternehmen und Zulieferer Regisseure Spielwaren Spielzeughersteller Synchronsprecherinnen und Synchronsprecher Videos Walt Disney Company
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
"Tenet"

24.07.2020

Filmstarts von «Mulan» und «Tenet» verschoben

Die Studios halten ihre teuren Großproduktionen zurück, die Kinos kämpfen ums Überleben. Ein Teufelskreis. » mehr

Mulan

05.08.2020

Disney-Märchen «Mulan» kommt bei Streaming-Dienst heraus

Ende März sollte das Abenteuer-Märchen um die chinesische Heldin Hua Mulan in die Kinos kommen. Doch dann kam Corona. Nun soll der Film endlich Geld in die Kassen spülen. » mehr

"Otto - Der Film"

17.07.2020

Wie rassistisch ist «Otto - der Film»?

Vor 35 Jahren kam «Otto - der Film» ins Kino. In der Blödelkomödie fallen auch rassistische Begriffe für einen Schwarzen. Ein Beispiel, wie stark sich Humor wandelt. Eine Spurensuche. » mehr

Steven Spielberg

27.02.2020

Spielberg gibt Regie von «Indiana Jones 5» ab

«Indiana Jones 5» sollte wieder bewährte Teamarbeit von Steven Spielberg und Harrison Ford werden. Der Hauptdarsteller ist weiter an Bord, doch der Star-Regisseur tritt überraschend ab. » mehr

Christopher Nolan

26.06.2020

Nolans Action-Thriller «Tenet» erneut verschoben

Christopher Nolans neuer Film «Tenet» soll unbedingt in die Kinos kommen. Doch der Weg dahin ist weiterhin steinig. » mehr

Regisseur David Lynch

24.06.2020

David Lynch ist stolz auf seine Filme - bis auf «Dune»

Es ist sicher normal, als Künstler nicht mit allen Werken zufrieden zu sein. Regisseur David Lynch ist mit einem Film besonders unglücklich. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Unwetter Meiningen 11.08.20 Meiningen

Starkregen in Meiningen | 11.08.2020 Meiningen
» 4 Bilder ansehen

Lkw mit Gülle an Bord kippt um Meiningen

Mit Gülle beladener Lkw kippt um | 11.08.2020 Meiningen
» 24 Bilder ansehen

Montgolfiade Heldburg

Montgolfiade | Heldburg
» 24 Bilder ansehen

Autor

dpa

Kontakt zur Redaktion

Veröffentlicht am:
06. 06. 2019
14:10 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.