Lade Login-Box.
Corona Newsletter
Topthemen: Coronavirus in ThüringenCorona-HilfsbörseFreies Wort hilftFolgen Sie uns auf Instagram

Boulevard

Pionier des Balletts Arthur Mitchell gestorben

Er war der erste dunkelhäutige Balletttänzer, der internationalen Ruhm erlangte: Arthur Mitchell hat den Weg für schwarze Balletttänzer geebnet. Jetzt ist er im Alter von 84 Jahren gestorben.



Arthur Mitchell
Arthur Mitchell mit der Schauspielerin Cicely Tyson während der Verleihung der Kennedy-Preise 2015.   Foto: Kevin Wolf/AP

Gegen gesellschaftliche Widerstände hat er den Weg für schwarze Balletttänzer geebnet - nun ist Pionier Arthur Mitchell gestorben. Er starb am Mittwoch an den Folgen eines Nierenausfalls, der Herzversagen nach sich zog, in Manhattan.

Das berichten mehrere Medien. Mitchell wurde 84 Jahre alt. Er war der erste dunkelhäutige Balletttänzer, der internationalen Ruhm erlangte, wie die «New York Times» schrieb. In den 1950er und 60er Jahren tanzte er beim New York City Ballet. 1969, kurz nach der Ermordung des Bürgerrechtlers Martin Luther King, gründete er das weltbekannte Dance Theater of Harlem, das erste überwiegend schwarze Tanztheater, dessen Direktor er später wurde.

Berühmt wurde Mitchell laut «New York Times» vor allem mit zwei Rollen: 1957 tanzte er gemeinsam mit Diana Adams in «Agon», choreografiert von George Balanchine. Fünf Jahre später tanzte er Puck in «A Midsummer Night's Dream».

In einem Interview der Zeitung hatte Mitchell auf die Frage nach seiner größten Errungenschaft mal gesagt: «Dass ich der Gesellschaft tatsächlich getrotzt habe, in einer Kunstform, die drei-, vierhundert Jahre alt ist, und schwarze Menschen da reingebracht habe».

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
20. 09. 2018
15:03 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Balletttänzer Martin Luther Martin Luther King New York Times Tod und Trauer
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Robert F. Smith

20.05.2019

US-Milliardär zahlt Kredite für Studenten ab

Die Studiengebühren an amerikanischen Unis sind teilweise exorbitant. Für einige Absolventen gab es jetzt ein freudiges Ereignis. » mehr

Avengers: Endgame

11.11.2019

«Avengers» bei US-Publikumspreis gefeiert

«Avengers: Endgame» ist der weltweit erfolgreichster Film aller Zeiten. Bei den People's Choice Awards gab es jetzt reichlich Preise. » mehr

Thees Uhlmann

22.09.2019

Thees Uhlmanns Comeback-Album berührt

Als «Deutschlands Bruce Springsteen» startete Thees Uhlmann vor acht Jahren eine erfolgreiche Solokarriere. Große melodische Rocksongs bietet jetzt auch sein Comeback. Die Texte aber wollte er härter und konkreter - aus ... » mehr

Richie Havens

16.08.2019

Love and Peace: 50 Jahre Woodstock

Zwischen Vietnam-Krieg und Bürgerrechtsbewegung treffen sich 1969 rund 400.000 Menschen auf einem Feld bei New York und feiern drei Tage lang friedlich zu Weltklasse-Musik. Das Woodstock-Festival prägt eine ganze Generat... » mehr

Prinz Andrew

10.03.2020

Prinz Andrew kooperiert nicht im Epstein-Fall

Er wollte als Zeuge zur Verfügung stehen. Aber jetzt macht Prinz Andrew im Fall Epstein dicht. » mehr

Woody Allen

09.03.2020

Rowohlt-Autoren gegen Woody-Allen-Memoiren

Nach Protesten hat der US-Verlag von Woody Allen darauf verzichtet, die Memoiren des Filmemachers zu veröffentlichen. Jetzt gibt es auch Gegenwind aus Deutschland. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Sperrung vor Neustadt am Rennsteig Neustadt am Rennsteig

Sperrung Neustadt am Rennsteig | 23.03.2020 Neustadt am Rennsteig
» 4 Bilder ansehen

Brand in Katzhütte Katzhütte

Brand Katzhütte | 23.03.2020 Katzhütte
» 4 Bilder ansehen

inbound3887575027251749210

#Ichbleibdaheim |
» 8 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
20. 09. 2018
15:03 Uhr



^