Lade Login-Box.
Fotowettbewerb 2020 zum Digital-Abo
Topthemen: Podcast: Offen gesagt#GemeinsamHandelnCoronavirus in ThüringenCorona-Hilfsbörse

Boulevard

Peter Jackson bringt neuen Beatles-Film heraus

Aus der Fantasy-Welt in die Vergangenheit: Peter Jackson taucht tief in die 60er Jahre und die Welt der Beatles ein.



Peter Jackson
Peter Jackson hat eine historische Schatztruhe geöffnet.   Foto: Ian West/PA

Der neuseeländische Regisseur und Oscar-Preisträger Sir Peter Jackson («Der Herr der Ringe») arbeitet an einem neuen Beatles-Film.

Das Projekt basiere auf 55 Stunden Exklusivmaterial, das im Januar 1969 im Tonstudio aufgenommen worden sei, wurde auf dem offiziellen Twitter-Auftritt der Beatles mitgeteilt. Während dieser Zeit wurde auch der Beatles-Klassiker «Let It Be» aufgenommen. Der Titel wurde erst im Mai 1970 veröffentlicht, nachdem sich die Beatles bereits aufgelöst hatten.

Filmemacher Jackson wurde mit den Worten zitiert, das ihm zur Verfügung gestellte Material sei eine «historische Schatztruhe». John Lennon, Paul McCartney, George Harrison und Ringo Starr bei der Arbeit an heutigen Klassikern zuzuschauen, sei faszinierend, lustig und überraschend vertraulich. «Ich bin aufgeregt und fühle mich geehrt, dass mir dieses außergewöhnliche Material anvertraut worden ist - diesen Film zu machen wird die pure Freude.»

Einen Titel hat der Film bislang noch nicht. Ein Veröffentlichungsdatum soll zu gegebener Zeit bekanntgegeben werden.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
30. 01. 2019
14:45 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Facebook George Harrison John Lennon Neuseeländische Regisseure Paul McCartney Peter Jackson Ringo Starr The Beatles
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Ringo Starr

07.07.2020

Peace, Love & Rock'n'Roll: Ringo Starr wird 80

Als Schlagzeuger der Beatles gelangte Ringo Starr zu Weltruhm. Seine Solokarriere verlief nicht ganz so erfolgreich. Doch nach einigen Rückschlägen ist der 80-Jährige längst mit sich im Reinen und auch im Alter unerhört ... » mehr

Beatles

09.04.2020

Vor 50 Jahren: Paul McCartney besiegelt das Ende der Beatles

Vor 50 Jahren endet eine der größten Erfolgsgeschichten der Popmusik, als Paul McCartney den Bruch der Beatles öffentlich macht. Doch der Abschied im April 1970 hat sich schon lange abgezeichnet. » mehr

Paul McCartney

22.05.2020

Paul McCartney trauert um Beatles-Fotografin

Nach dem Tod der Beatles-Fotografin Astrid Kirchherr hat Ex-Beatle Paul McCartney seine Trauer bekundet und die Deutsche gewürdigt. » mehr

Astrid Kirchherr

16.05.2020

Astrid Kirchherr in Hamburg gestorben

In den 1960ern fotografierte sie die Beatles und wurde durch diese Arbeit bekannt. Nun ist Astrid Kirchherr nach kurzer schwerer Krankheit gestorben. » mehr

Robert Freeman

10.11.2019

Beatles-Fotograf Robert Freeman gestorben

Er war für einige legendäre Albumcover der Beatles verantwortlich. Jetzt ist Robert Freeman im Alter von 82 Jahren gestorben. Paul McCartney und Ringo Starr würdigten den Fotografen. » mehr

Beatles

26.09.2019

Letzter Geniestreich: 50 Jahre «Abbey Road» von den Beatles

1969. Was für ein Jahr für die Beatles. Die «Fab Four» geben ihr letztes Konzert - auf einem Dach. Sie streiten sich. Ein Album misslingt. Zwei Musiker heiraten. Dann noch ein Versuch, zur alten Magie zurückzufinden. Und... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Verkehrsunfall Oberhof Oberhof

Unfall Oberhof | Oberhof
» 6 Bilder ansehen

Verkehrsunfall Hildburghausen Hildburghausen

Verkehrsunfall Hildburghausen | 07.07.2020 Hildburghausen
» 11 Bilder ansehen

Motorradunfall Streufdorf Streufdorf

Motorradunfall Streufdorf | 04.07.2020 Streufdorf
» 7 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
30. 01. 2019
14:45 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.