Lade Login-Box.
Fotowettbewerb 2020 zum Digital-Abo
Topthemen: Freies Wort hilftCoronavirus in ThüringenFolgen Sie uns auf Instagram

Boulevard

«Opernhaus des Jahres» steht im Elsass

Die Zeitschrift «Opernwelt» fragt jährlich Kritiker aus Europa und den USA nach ihren Favoriten. Diesmal darf sich ein französisches Haus freuen - und aus Deutschland kommt eine Überraschung.



Opera national du Rhin
Die Opera national du Rhin im Elsass.   Foto: Philipp von Ditfurth

Die Opéra national du Rhin im Elsass ist von Kritikern zum «Opernhaus des Jahres» gewählt worden.

In einer Umfrage der Zeitschrift «Opernwelt» unter 50 Musikjournalisten bekam das Haus mit Spielstätten in Straßburg, Colmar und Mülhausen die meiste Zustimmung, wie das Magazin am Mittwochabend mitteilte.

Das Opernhaus errege «durch Entdeckerfreude, originelle Programme, vorbildliche Repertoirepflege sowie kreativen Esprit» Aufsehen, erklärte die Zeitschrift. Damit gewann nach Lyon zum zweiten Mal eine französische Kompanie den Titel.

Als beste Aufführung wurde die «Salome»-Produktion der Salzburger Festspiele ausgewählt. Der Italiener Romeo Castellucci gilt laut Umfrage als bester Regisseur und Bühnenbildner des Jahres. Die litauische Sopranistin Asmik Grigorian, die in «Salome» die Hauptrolle spielte, ist «Sängerin des Jahres».

Fast die Hälfte der Kritiker entschied sich für Grigorian. So viele Voten seien in fast drei Jahrzehnten der Kritikerumfrage auf keinen Sänger und keine Sängerin entfallen, schrieb die «Opernwelt».

Die Zeitschrift befragt jährlich 50 Kritiker aus Europa und den USA. Die Umfrage ist nicht repräsentativ für alle Kritiker, sie zeigt ein Stimmungsbild. Die Experten können ohne Vorauswahl ihre Favoriten nennen, weshalb sich die Stimmen oft auf viele Häuser verteilen. Für die Opéra national du Rhin setzten sich sieben Kritiker ein.

Als «Dirigentin des Jahres» wird Joana Mallwitz aufgeführt, die neue Musikchefin am Staatstheater Nürnberg. Die 33-Jährige habe das Kunststück vollbracht, «binnen kürzester Zeit Musiker, Publikum und Kritik zu begeistern, unter anderem mit Prokofjews selten gespielter Tolstoi-Oper «Krieg und Frieden» und Wagners «Lohengrin»», schrieb der verantwortliche Redakteur, Albrecht Thiemann.

Mallwitz setzte sich damit gegen bekannte Kollegen wie Kirill Petrenko und Christian Thielemann durch. Auch andere Musiker aus Deutschland konnten Kritiker überzeugen. So ist das Bayerische Staatsorchester zum achten Mal «Orchester des Jahres» und der Chor der Staatsoper Stuttgart zum zwölften Mal der «Chor des Jahres».

Im vergangenen Jahr war die Oper Frankfurt zum Jahressieger ernannt worden. Nun wird die Oper im Elsass geehrt. Ihr Profil verdanke sie maßgeblich «dem Ideenreichtum, Teamgeist und Weltbürgertum» der Intendantin Eva Kleinitz, die vor Kurzem mit 47 Jahren gestorben war. Die Würdigung der Oper werde so auch «zu einer Hommage an die Persönlichkeit, die deren Höhenflug steuerte», hieß es.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
19. 09. 2019
10:13 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Christian Thielemann Dirigenten Kritiker Kunst- und Kulturfestivals Musiker Musikjournalisten Oper Oper Frankfurt Opernhäuser Salzburger Festspiele Staatstheater Staatstheater Nürnberg Sängerinnen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Joana Mallwitz

03.06.2020

Joana Mallwitz über Orchester in Corona-Zeiten

Nach und nach können die Theater und Konzerthallen wieder öffnen. Doch Normalität ist noch lange nicht in Sicht. Dirigentin Joana Mallwitz versucht künstlerisch das Beste aus der Krise zu machen. » mehr

Salzburger Festspiele

09.06.2020

Salzburger Festspiele präsentieren abgespecktes Programm

Zum 100-jährigen Bestehen werden die Salzburger Festspiele auch im Jahr der Corona-Pandemie ein Programm auflegen, wenn auch in stark reduzierter Form. Die Sicherheit der Festspielbesucher soll an erster Stelle stehen. » mehr

Wiederöffnung der Dresdner Semperoper

21.06.2020

Anna Netrebko feiert Rollendebüt in Dresden

Sie wird weltweit gefeiert und ist an den großen Opernhäusern präsent. Die Premiere von Verdis «Don Carlo» mit Anna Netrebko an der Dresdner Semperoper im Mai ist wegen Corona ausgefallen - ihr Rollendebüt der Elisabetta... » mehr

Dresdner Semperoper

20.06.2020

Grandiose Elisabetta - Netrebko feiert Debüt in Dresden

Sie wird weltweit gefeiert und ist an den großen Opernhäusern präsent. Die Premiere von Verdis «Don Carlo» mit Anna Netrebko an der Dresdner Semperoper im Mai ist wegen Corona ausgefallen - ihr Rollendebüt der Elisabetta... » mehr

Placido Domingo

27.02.2020

«Das Ende einer Legende»: Spanien kehrt Domingo den Rücken

Nur kurz nach dem Schuldspruch gegen Ex-Filmmogul Harvey Weinstein kann sich die MeToo-Bewegung einen weiteren Erfolg auf die Fahnen schreiben. Die Karriere von Plácido Domingo steht vor einem dramatischen Ende. Freunde ... » mehr

Salzburger Festspiele 2020

02.08.2020

Eröffnung der Salzburger Jubiläumsfestspiele

Die Salzburger Jubiläumsfestspiele eröffnen trotz Corona-Pandemie. Der Einakter «Elektra» übertraf die hochgespannten Erwartungen, während der «Jedermann» nicht nur unter den Wetterunbilden litt. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Unwetter Meiningen 11.08.20 Meiningen

Starkregen in Meiningen | 11.08.2020 Meiningen
» 4 Bilder ansehen

Lkw mit Gülle an Bord kippt um Meiningen

Mit Gülle beladener Lkw kippt um | 11.08.2020 Meiningen
» 24 Bilder ansehen

Montgolfiade Heldburg

Montgolfiade | Heldburg
» 24 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
19. 09. 2019
10:13 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.