Lade Login-Box.
Fotowettbewerb 2020 zum Digital-Abo
Topthemen: Freies Wort hilftCoronavirus in ThüringenFolgen Sie uns auf Instagram

Boulevard

Olivia Newton-John tarnte sich mit Mützen und Masken

Sie hat sich mehrfach gegen Krebs behandeln lassen müssen, aber ihre positive Einstellung nie verloren: Olivia Newton-John sieht jeden Tag als Geschenk.



Olivia Newton-John
Olivia Newton-John bei der Verleihung der CMA-Awards.   Foto: Evan Agostini

Die australische Sängerin und Schauspielerin Olivia Newton-John (70) hat sich getarnt, während sie sich von ihrem Kampf gegen den Krebs erholte.

«Ich war der Undercover-Boss im Krankenhaus - mit Absicht», sagte sie in einem Interview des US-Portals «Entertainment Tonight». Der «Grease»-Star hatte sich 2018 behandeln lassen müssen, nachdem zum dritten Mal Krebs diagnostiziert worden war. «Ich wollte nicht, dass die Leute mich erkennen, weil ich nicht wollte, dass es in die Öffentlichkeit kommt, dass ich im Krankenhaus bin.» Sie habe erst wieder lernen müssen, zu gehen, so Newton-John. «Ich habe ein Gehgestell benutzt, also trug ich eine Mütze und eine Brille und Masken, damit niemand wusste, wer ich war.»

Erstmals war 1992 bei ihr Brustkrebs diagnostiziert worden, der später erneut auftrat. Zuletzt war ein Tumor in ihrer unteren Wirbelsäule festgestellt worden. Ihre positive Einstellung zum Leben hat sich durch die Krankheit nicht geändert: «Jeder Tag ist sowieso ein Geschenk», sagte sie im Interview. «Wir wissen nicht, wie lange unser Leben ist, also ist jeder Tag ein zusätzlicher Bonus für mich, und ich bin sehr dankbar und beabsichtige, für lange Zeit hier zu sein.» Sie habe noch viel zu tun und genieße ihr Leben.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
13. 03. 2019
10:13 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Australische Sängerinnen Geschenke und Geschenkartikel Mützen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
ESC - S!sters

19.05.2019

Niederlande gewinnen ESC - Madonna enttäuscht

Die Spannung beim Eurovision Song Contest in Tel Aviv ist bis zuletzt groß - auch wenn dann doch der haushohe Favorit siegt. Der krönende Abschluss mit Madonna bleibt dagegen hinter den Erwartungen zurück. » mehr

Terz um Nerz

05.02.2020

Terz um Nerz: Clubs sperren Pelzträger aus

Ein Münchner Club verweigert Pelzträgern den Einlass - auch Imitate müssen draußen bleiben. Während Tierschützer applaudieren, fühlen sich andere gegängelt. Anderswo ist ein solches Verbot längst Usus. » mehr

Prinz Harry & Herzogin Meghan

21.01.2020

Prinz Harry wieder bei Meghan in Kanada

Harry und Meghan sind wieder in Kanada vereint und strahlen um die Wette. Wann wird sie das Leben in Großbritannien wieder einholen? » mehr

«No Pants Subway Ride» - London

13.01.2020

«No Pants Subway Ride»: Ohne Hose U-Bahn fahren

Beim «No Pants Subway Ride» geht es darum, Spaß zu haben. Und in New York gab es dazu frühlingshafte Temperaturen. » mehr

Prinz Harry und Archie

03.01.2020

Baby Archie macht mit Mützenfoto Firma glücklich

«Cocobear» ist ausverkauft. So heißt die Mütze, die der jüngste Spross der britischen Royals auf einem Foto trägt. Und die Nachfrage reisst nicht ab. » mehr

Mariah Carey

17.12.2019

Mariah Careys Christmas-Song auf Platz eins

Maria Carey hat eine Woche vor Weihnachten ein erstes Geschenk bekommen. Ihr Klassiker «All I Want for Christmas Is You» ist in den US-Charts erstmalig top. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Dachstuhl geht in Flammen auf

Dachstuhlbrand in Sonneberg |
» 28 Bilder ansehen

Unwetter Meiningen 11.08.20 Meiningen

Starkregen in Meiningen | 11.08.2020 Meiningen
» 4 Bilder ansehen

Lkw mit Gülle an Bord kippt um Meiningen

Mit Gülle beladener Lkw kippt um | 11.08.2020 Meiningen
» 24 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
13. 03. 2019
10:13 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.