Lade Login-Box.
Topthemen: Südthüringen kocht 2020Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Boulevard

Oberammergauer Passion mit starken Frauen um Jesus

Bei der Passion vom Oberammergau werden die letzten fünf Tage im Leben Jesu nachgestellt. Im nächsten Jahr will Spielleiter Christian Stückl die Rolle der Frauen hervorheben. Eines kann er sich aber nicht vorstellen.



Christian Stückl
Spielleiter Christian Stückl will im nächsten Jahr auf der Passionsbühne die Frauen um Jesus nah am Messias zeigen.   Foto: Angelika Warmuth

Frauen in kirchlichen Positionen und als wichtige Wegbegleiterinnen von Jesus Christus: Das Thema spielt auch bei der weltberühmten Passion vom Oberammergau eine wichtige Rolle.

Zwar könne er sich - anders als in einer modernen Theateraufführung - auf der traditionsreichen Passionsbühne nicht vorstellen, die Apostelrollen weiblich zu besetzen, sagte Spielleiter Christian Stückl der Deutschen Presse-Agentur. «Da würden die Oberammergauer nicht mitgehen. Wir erzählen das Stück schon in einer Art historischer Genauigkeit.» Dennoch will Stückl beim Passionsspiel im nächsten Jahr die Frauen um Jesus nah am Messias zeigen - und als starke Verkünderinnen der Botschaft.

Frauen wie die Gottesmutter Maria und Maria Magdalena seien es gewesen, die unter dem Kreuz ausharrten, während die Apostel ängstlich fern blieben. Maria Magdalena habe als Zeugin der Auferstehung die Osterbotschaft überbracht. «Sie wird in der Kirche sogar als Apostula verehrt.»

Für die nächste Passion haben sich mehr Frauen beworben denn je. Erstmals ist über die Hälfte der Darsteller (51 Prozent) weiblich. Allerdings gibt es nur drei Hauptrollen für Frauen: Neben Maria und Maria Magdalena ist das die Veronika als biblische Legendengestalt.

Die 42. Oberammergauer Passionsspiele finden vom 16. Mai bis 4. Oktober 2020 statt. Der 57-jährige Stückl inszeniert die Passion bereits zum vierten Mal. Er hatte immer wieder neue Schritte gewagt. So wirkte er darauf hin, dass im Jahr 2000 erstmals Konfessionslose und Andersgläubige zugelassen wurden. Und er stritt dafür, dass verheiratete Frauen die Maria spielen dürfen - was bis 1990 ein absolutes Tabu war.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
22. 06. 2019
11:25 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bibel Christi Auferstehung Christian Stückl Deutsche Presseagentur Jesus Christus Maria Magdalena Oberammergauer Passionsspiele Passion Passionsspiele
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Christian Stückl

28.12.2019

Lange Bärte, täglich Proben: Oberammergau vor der Passion

Oberammergau steht wenige Monate vor seinen berühmten Passion. Nur alle zehn Jahre wird das jahrhundertealte biblische Laienspiel aufgeführt. Die Vorbereitungen betreffen so gut wie den ganzen Ort. » mehr

Erste Probe des Volkes für die Passionsspiele

26.01.2020

Oberammergauer üben Passion bei erster «Volksprobe»

Alle zehn Jahre wird in der oberbayerischen Ortschaft ein besonderes Spektakel aufgeführt, das auf ein altes Pestgelübde zurückgeht. Knapp die Hälfte der gut 5000 Einwohner machen mit. » mehr

Oberammergauer Passion 2020

13.10.2018

Spielleiter: Jesus von Oberammergau könnte ein Muslim sein

In Oberammergau finden alle zehn Jahre die Passionsspiele statt. Derzeit laufen die Vorbereitung für die Premiere im Mai 2020. Insgesamt müssen mehr als 100 Rollen besetzt werden. Leiter Christian Stückl hat bereits mitg... » mehr

Passionsspiele

20.10.2018

Oberammergau mit jungem Messias und muslimischen Spielern

Mit einer jungen Schauspielertruppe zieht die oberbayerische Gemeinde Oberammergau 2020 in ihre weltberühmten Passionsspiele. Schon jetzt ist auch klar: Spielleiter Stückl wagt einmal mehr neue Schritte. » mehr

Jesus-Darsteller beim Friseur

03.03.2019

Die letzte Rasur: Jesus beim Friseur

Wilde Bärte, lange Haare: Bald prägen sie wieder das Bild im oberbayerischen Oberammergau. Eineinhalb Jahre vor der weltberühmten Passion gilt ab Aschermittwoch der Haar- und Barterlass. Viele eilen vorher noch zum Frise... » mehr

Robert Wilson

24.01.2020

Wilson deutet Händels «Messias» in Salzburg unreligiös

Zum Auftakt der von Rolando Villazón geleiteten Salzburger Mozartwoche begeistert der Regisseur Robert Wilson das Publikum mit einer rätselhaften szenischen Deutung von Händels Oratorium «Der Messias». » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Eisrettungsübung Sonneberg Sonneberg

Eisrettung Feuerwehr Sonneberg | 24.01.2020 Sonneberg
» 18 Bilder ansehen

Gefahrguteinsatz Polizei Meiningen Meiningen

Verdächtiges Päckchen Meiningen | 27.01.2020 Meiningen
» 27 Bilder ansehen

Prinzenkürung Geisa

Prinzenkürung Geisa |
» 35 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
22. 06. 2019
11:25 Uhr



^