Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Boulevard

Österreichischer Architekt Gustav Peichl gestorben

Mehr als 12.000 Karikaturen und Bauten wie die Bundeskunsthalle in Bonn hat Gustav Peichl in seinem Leben erschaffen. Der Wiener starb am Sonntag mit 91 Jahren - und hinterlässt ein großes Werk voller Anekdoten der Zeitgeschichte.



Gustav Peichl
Gustav Peichl ist tot.   Foto: Georg Hochmuth/APA/dpa

Der österreichische Architekt Gustav Peichl, zu dessen Werken die Bundeskunsthalle in Bonn zählt, ist tot. Peichl starb im Alter von 91 Jahren nach kurzer schwerer Krankheit am Sonntag in Wien, wie sein Sohn Markus der Deutschen Presse-Agentur bestätigte.

Zu Peichls Bauten gehören auch das Probengebäude der Münchner Kammerspiele, der Anbau des Städel Museums in Frankfurt/Main sowie die Kindertagesstätte des Deutschen Bundestags im Berliner Regierungsviertel. «Als Vertreter der klassischen Moderne verfolgte Peichl technische Ästhetik, klassische Proportionen, Witz und Sinnlichkeit», hieß es in einer Mitteilung der Familie.

Neben seiner Tätigkeit als Architekt zeichnete Peichl als «Ironimus» zahlreiche Karikaturen unter anderem für die «Süddeutsche Zeitung» und den «Stern». Wie die Familie mitteilte, veröffentlichte er in den vergangenen sieben Jahrzehnten mehr als 12.000 Karikaturen und 3000 Cartoons. Außerdem brachte er mehr als 120 Bücher heraus.

Mit dem Zeichnen von Karikaturen begann der am 18. März in Wien geborene Peichl laut der österreichischen Nachrichtenagentur APA, um das Architekturstudium zu finanzieren. Im Laufe der Zeit wurde aus dem Hobby aber ein Zweitberuf. «Die Karikatur ist ein Ventil für mich. Sie erspart mir sozusagen den Psychiater», erklärte er einmal.

Österreichs Bundespräsident Alexander Van der Bellen lobte Peichl am Montag als prägende österreichische Persönlichkeit. «Er hat sich immer wieder zum Zeitgeschehen geäußert & war eine wachsame Stimme, die Modernität & Tradition gleichzeitig verbunden hat», so Van der Bellen bei Twitter. Außen- und Kulturminister Alexander Schallenberg erklärte, dass Österreich «nicht nur einen wegweisenden Architekten, sondern auch einen kritischen Beobachter unserer Gesellschaft», verliere. Für Albertina-Direktor Klaus Albrecht Schröder war Peichl ein «großes Genie des Geisteslebens wie der Architekturgeschichte».

In Österreich wurde er nicht zuletzt durch seine Entwürfe für die ORF-Landesstudios bekannt.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
18. 11. 2019
18:31 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Alexander Van der Bellen Architekten und Baumeister Architekturgeschichte Bücher Deutsche Presseagentur Deutscher Bundestag Familien Gustav Peichl Klaus Albrecht Schröder Kulturminister Markus Peichl Münchner Kammerspiele Nachrichtenagenturen Städel Museum Söhne Twitter Zeitgeschichte Österreichische Architekten und Baumeister
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Überschwemmungen in Venedig

17.11.2019

Venedigs Kulturschätze in großer Gefahr

Venedig ist nicht nur der Markusdom. Venedig ist ein Gesamtkunstwerk. Unzählige Kunstschätze sind in den Fluten zerstört worden. Aber die Ideen, das einzigartige Kulturerbe zu schützen, sind bestenfalls schwammig. » mehr

Jean-Paul Dubois

04.11.2019

Prix Goncourt für Jean-Paul Dubois

Jean-Paul Dubois gehört zu Frankreichs bekannten Gegenwartsautoren. Mit einem Buch über das Ende des Glücks hat er den begehrten Prix Goncourt gewonnen - und sich gegen Bestsellerautorin Amélie Nothomb durchgesetzt. » mehr

Harry & Meghan

30.06.2019

Fest bei den Royals: Baby Archie wird am Samstag getauft

Vor den Augen der Welt haben Harry und Meghan geheiratet. Die Taufe von Archie Harrison Mountbatten-Windsor soll dagegen sehr privat gehalten werden. » mehr

Muriel Baumeister

05.11.2019

Muriel Baumeister: «Hinfallen ist keine Schande»

«Hinfallen ist keine Schande, nur Liegenbleiben»: Wer sein Buch so nennt, hat etwas hinter sich. So war es auch bei Muriel Baumeister, eine der bekanntesten Schauspielerinnen der 90er Jahre. » mehr

Özil-Hochzeit

08.06.2019

Mesut Özil heiratet Amine Gülse in Istanbul

Eine Feier zum Sonnenuntergang am Wasser, auf einer Bühne mit wehenden Schleiern - so romantisch heirateten der Fußballer Mesut Özil und Amine Gülse. Zur Hochzeit taten sie Gutes. Ein umstrittener Gast war auch Trauzeuge... » mehr

Wolfgang Winkler

08.12.2019

Schauspieler Wolfgang Winkler gestorben

Zusammen mit seinem Kollegen Jaecki Schwarz ermittelte Wolfgang Winkler 17 Jahre im «Polizeiruf 110». Jetzt starb der Schauspieler im Alter von 76 Jahren. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Neues Löschfahrzeug in Crock Crock

Neues Löschfahrzeug Crock | 11.12.2019 Crock
» 5 Bilder ansehen

Unfall Schnee Laster Bedheim Bedheim

Laster-Unfall Bedheim | 11.12.2019 Bedheim
» 31 Bilder ansehen

Hubschrauber-Säge Baumbeschneidung Sonneberg Sonneberg

Baumfällarbeiten Sonneberg | 09.12.2019 Sonneberg
» 37 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
18. 11. 2019
18:31 Uhr



^