Lade Login-Box.
Topthemen: Gebietsreform: Das ändert sich in SüdthüringenMobilität und EnergieFußball-Tabellen

Boulevard

Nowottny: Merkel kann ein warmes Kölsch gefrieren lassen

Der ehemalige Fernsehjournalist spricht über die deutsche Kanzlerin und ihre Vorgänger. Begeistert zeigt er sich von Helmut Schmidt.



Friedrich Nowottny
Friedrich Nowottny plaudert aus dem Nähkästchen.   Foto: Rolf Vennenbernd

Friedrich Nowottny, ehemaliger Moderator der ARD-Sendung «Bericht aus Bonn», hält den Umgang mit Angela Merkel für schwierig.

«Ich glaube, die kann eine derartige Kühle ausstrahlen, dass ein Kölsch, das etwas warm ist, in drei Sekunden zu Eis gefriert», sagte der ehemalige WDR-Intendant der Deutschen Presse-Agentur in Bonn. «Das ist diese norddeutsche Kühle, die man immer bei Helmut Schmidt vermutet hat, die aber nur partiell zu erkennen war.»

Schmidt habe zwar «unheimlich von oben herab» sein können, sei aber der präziseste aller Kanzler gewesen, die er miterlebt habe, sagte Nowottny. Schmidt habe auch in Krisensituationen ohne Vorbereitung «auf den Punkt genau und druckreif» sprechen können. Schwierig seien die Bonner Regierungschefs aber alle gewesen. «Willy Brandt war stimmungsabhängig. Kohl war weniger stimmungsabhängig, der hat seine Frustration gegenüber der Journaille immer mit lauten kritischen Anmerkungen versehen.»

Nowottny wird am 16. Mai 90 Jahre alt.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
15. 05. 2019
09:28 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bundeskanzlerin Angela Merkel Deutsche Presseagentur Fernsehjournalistinnen und Fernsehjournalisten Friedrich Nowottny Helmut Schmidt Willy Brandt
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Christian Ring

09.04.2019

Bilderstreit in Merkels Arbeitszimmer

Neue Wendung im Bilderstreit um Merkels Arbeitszimmer: Nach Ärger um belastete Künstler will die Kanzlerin keine Leihgabe mehr. Wo Nolde hing, bleiben die Wände nun weiß. » mehr

John & Yoko

22.03.2019

Vor 50 Jahren: Im Bett mit John und Yoko

Es ist eine der skurrilsten Friedensdemos der Geschichte. Das legendäre «Bed-In» von Beatle John Lennon und Yoko Ono in Amsterdam vor 50 Jahren. Doch von Sex und Rock'n'Roll keine Spur. » mehr

Uschi Glas

02.03.2019

Uschi Glas wird 75: Ich schaue nicht zurück

Das Schätzchen der Nation wird 75. Uschi Glas hat Geburtstag und schaut zurück auf eine beeindruckende Karriere - auch wenn sie das eigentlich nicht mag. » mehr

MIPCOM

17.10.2018

Fernsehproduktionen werden immer teurer

Der weltweite Serienboom ist ungebrochen. Und auch die Budgets für die entsprechenden Produktionen steigen immer weiter. Das hat jetzt die größte TV-Messe der Welt MIPCOM gezeigt. » mehr

Horst Stern

21.01.2019

Kampf für die Umwelt: TV-Journalist Horst Stern gestorben

Er war ein Kämpfer für die Natur und die Tierwelt: Horst Stern hat sich in vielen TV-Reportagen und Veröffentlichungen für den Umweltschutz eingesetzt - und den Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland mitbegründet. Z... » mehr

Dorothee Bär

12.05.2019

Dorothee Bär: "Kleide mich zu jeder Veranstaltung passend"

Bei der Computerspielpreis-Gala in Berlin sorgte Dorothee Bär mit ihrem Dress für Aufsehen. Beim Deutschen Juristentag würde sie aber etwas anderes tragen, stellte die Digitalstaatsministerin klar. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

25. Feuerwehr-Jugendleistungsmarsch in Eisfeld Eisfeld

25. Jugendleistungsmarsch | 25.05.2019 Eisfeld
» 11 Bilder ansehen

Schmalkalden feiert „Am Walperloh“ - Mit dem Schweizer Star-DJ Antoine Schmalkalden

Prachtparade Schmalkalden | 24.05.2019 Schmalkalden
» 20 Bilder ansehen

Fridays for Future

Fridays-Demo-MGN |
» 18 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
15. 05. 2019
09:28 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".