Lade Login-Box.
Gemeinsam handeln zum Digital-Abo
Topthemen: #GemeinsamHandelnCoronavirus in ThüringenCorona-HilfsbörseFreies Wort hilft

Boulevard

Neues Dessauer Museum soll lebendiger Ort sein

Zweieinhalb Jahre hat es gedauert - nun ist das Bauhaus Museum Dessau fertiggebaut und steht kurz vor der Eröffnung. In der ersten Ausstellung dreht sich alles um Geschichte, Lehr- und Lehrmethoden der Schule.



Bauhaus Museum
Der Schatten des Licht-Raum-Modulators von László Moholy-Nagy wird im neuen Bauhaus Museum in Dessau inszeniert.   Foto: Hendrik Schmidt

Klar und schlicht der Bau - spektakulär der Ausstellungsraum mit einem schwebenden schwarzen Balken: Nach zweieinhalbjähriger Bauzeit öffnet am Sonntag im Beisein von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) das Bauhaus Museum Dessau.

«Ich glaube, es ist unglaublich gut gelungen, die Suchbewegungen der Schule und Bewegung sehr offen und überzeugend zeigen zu können», sagte die Direktorin der Stiftung Bauhaus Dessau Claudia Perren am Samstag vor Journalisten.

Das Gebäude der Architekten addenda architects aus Barcelona ermöglicht es den Angaben nach erstmals, die Sammlung der Stiftung Bauhaus Dessau umfassend zu zeigen. Dazu gehören rund 49.000 katalogisierte Stücke, die Dessauer Sammlung ist nach dem Bauhaus Archiv Berlin die weltweit zweitgrößte.

In der ersten Ausstellung wird in dem Museum unter dem Motto «Versuchsstätte Bauhaus. Die Sammlung» anhand von etwa 1000 Exponaten die Geschichte, Lehr- und Lehrmethoden der Schule für Architektur, Kunst und Design erzählt. Die Schau beschreibe das Bauhaus als einen lebendigen Ort, an dem künstlerisch experimentiert und an industriellen Prototypen gearbeitet wurde.

«Die Schwierigkeit war, wie stellt man eine Schule aus?», sagte die Kuratorin Regina Bittner. «Uns ging es darum, die Schule in ihrem politischen Umfeld, mit ihren wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Herausforderungen darzustellen», sagte sie.

Nach Angaben von Sachsen-Anhalts Staatsminister für Kultur, Rainer Robra (CDU), beliefen sich die Kosten auf rund 30 Millionen Euro, getragen von Bund und Land.

Das Bauhaus wurde vor 100 Jahren - 1919 - von dem Architekten Walter Gropius in Weimar gegründet. Die Schule zog nach Dessau um, bis sie 1933 auf Druck der Nazis in Berlin endgültig geschlossen wurde.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
07. 09. 2019
15:45 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Architekten und Baumeister Ausstellungen und Publikumsschauen Bau Bauzeit Bundeskanzler der BRD Bundeskanzlerin Angela Merkel CDU Exponate Künstlerinnen und Künstler Museen und Galerien Walter Gropius
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Festakt zur Eröffnung des Bauhaus Museums

08.09.2019

«Unerschöpfliche Quelle» - Merkel eröffnet Dessauer Museum

Ein Haus für das Bauhaus. Ein Museum aus Glas - in Dessau, wo die avantgardistische Schule für Kunst, Architektur und Design ihre Blütezeit erlebte. Für die Kanzlerin sind die Bauhausideen unerschöpflich - auch für die Z... » mehr

Kuratorin Eva Fischer-Hausdorf

27.03.2020

Die laute Stille in den Museen

Die Säle der Museen sind verwaist, Stille herrscht auf allen Fluren. Die Corona-Krise hat die Türen fürs Publikum verschlossen. Die Kunst bleibt dahinter allein. Der digitale Besuch ist ein Provisorium. » mehr

Theater

17.05.2020

Kulturminister wollen Theater wieder öffnen

Die Corona-Krise hat die Kulturszene jenseits digitaler Welten lahmgelegt. Nur langsam öffnen sich etwa erste Museen. Die Kulturminister wollen nun mehr als einen Schritt weiter gehen. » mehr

Max Hollein

10.04.2020

Max Hollein: Es liegen harte Entscheidungen vor uns

Das New Yorkern Metropolitan Museum gehört zu den renommiertesten und am meisten besuchten Ausstellungshallen der Welt. Jetzt wird es 150 - und das hätte eigentlich groß gefeiert werden sollen. Aber wegen der Corona-Kris... » mehr

Museum Folkwang

08.03.2020

Folkwang Museum ist «Museum des Jahres»

Das «Museum des Jahres» steht in Essen. Vor allem das Ausstellungskonzept des Folkwang Museums hat Deutschlands Kunstkritiker überzeugt. Es sind aber nicht die einzigen Auszeichnungen, die vergeben wurden. » mehr

Leonardo-Schau im Louvre

22.02.2020

Bei Leonardo nachts um halb vier

Das Louvre in Paris zeigt die Werke von Leonardo da Vinci. Die Ausstellung enthält mehr als 160 Exponate des Ausnahmekünstlers - und ist auf dem Weg, die meistbesuchteste in der Geschichte des Museums zu werden. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Unfall Waldau 06.06.2020 Schleusingen

Unfall Waldau | 06.06.2020 Schleusingen
» 7 Bilder ansehen

Unfall A71 Meiningen

Unfall A71 Meiningen |
» 6 Bilder ansehen

Auto-Party in Meiningen

Party im Autokino Meiningen | 30.05.2020 Meiningen
» 60 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
07. 09. 2019
15:45 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.