Lade Login-Box.
Fotowettbewerb 2020 zum Digital-Abo
Topthemen: Freies Wort hilftCoronavirus in ThüringenFolgen Sie uns auf Instagram

Boulevard

Neuer Asterix: Spannung um die Tochter eines großen Helden

Was passiert im neuen Asterix-Band? Autor Jean-Yves Ferri verriet ein wenig vom Inhalt.



Asterix und Obelix
Jean-Yves Ferri stellt den neuen Asterix-Band vor.   Foto: Sabine Glaubitz

Im nächsten Comic-Abenteuer von Asterix und Obelix wird es Wirbel um ein Mädchen mit einem prominenten Vater geben.

«Die Helden werden immer noch Asterix und Obelix sein, aber die Geschichte beginnt mit dem Auftauchen eines jungen Mädchens», sagte der Autor Jean-Yves Ferri am Mittwoch bei der Vorstellung des neuen Heftes, das am 24. Oktober erscheinen soll.

Der Titel des Albums lautet «Die Tochter des Vercingetorix». Er habe schon immer etwas mit dem Gallierfürsten machen wollen. Da Vercingetorix aber eine historisch verbürgte Figur sei, habe er eine Tochter erfunden, erläuterte Ferri.

Der legendäre Arverner-Häuptling hatte rund um das Jahr 50 vor Christi den letzten großen Aufstand der Gallier gegen die Legionen Roms angeführt. Bei der Schlacht von Alesia in Burgund hatte er sich dem Feldherrn und Staatsmann Julius Caesar geschlagen geben müssen.

Die Niederlage ist schon in mehreren Asterix-Abenteuern aufgegriffen worden. «Alesia? Ich kenne kein Alesia! Ich weiß nicht, wo Alesia liegt! Niemand weiß, wo Alesia liegt», geiferte Asterix' Dorfchef Majestix bereits an anderer Stelle über das gallische Trauma.

Mit dem neuen Album wird gleich ein doppeltes Event gefeiert: Zu feiern sind der 60. Geburtstag des Erscheinens des ersten Albums in Frankreich im Oktober 1959 sowie der 30. Geburtstag des Asterix-Freizeitparks bei Paris.

Der Autor Jean-Yves Ferri und der Zeichner Didier haben im Jahr 2011 die Nachfolge von Albert Uderzo angetreten. Er hatte die Figuren Asterix und Obelix 1959 gemeinsam mit dem Autor René Goscinny geschaffen. Nach dessen überraschendem Tod im Jahr 1977 machte Uderzo zunächst allein weiter.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
10. 04. 2019
14:33 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Albert Uderzo Asterix Aufstände und Revolutionen Autor Jesus Christus Julius Caesar Obelix René Goscinny Schlachten (Krieg) Staatsmänner Zeichner und Illustratoren
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Die Tochter des Vercingetorix

14.10.2019

Adrenaline mischt neues Asterix-Abenteuer auf

Seit 60 Jahren verteidigen die eigensinnigen Gallier Asterix und Obelix ihr kleines Dorf. Und noch immer ist das Erscheinen eines neuen Comic-Bandes ein Großereignis. » mehr

Albert Uderzo

27.04.2020

Asterix-Abenteuer von 1967 kommt als Album

Gewinnt der Barde Troubadix den goldenen Hinkelstein? Im Oktober erscheint in Deutschland ein neues Asterix-Abenteuer, das so neu gar nicht ist. » mehr

Albert Uderzo

24.03.2020

Asterix-Zeichner Albert Uderzo gestorben

Mit Asterix und Obelix ist der französische Zeichner Albert Uderzo weltberühmt geworden. Nun ist der Erfinder der Comic-Helden gestorben. » mehr

Die Tochter des Vercingetorix

24.10.2019

«Die Tochter des Vercingetorix»: Der neue «Asterix» ist da

«Dong!» - «Paff!» - «Pock!» Der neue «Asterix» ist raus. Caesar zettelt mal wieder eine Intrige an. Und Obelix muss sich kritische Sprüche von jungen Umweltschützern gefallen lassen, wohin sein Appetit auf Schwarzkittel ... » mehr

Asterix

07.12.2018

Asterix seit 50 Jahren der Lieblingsfranzose der Deutschen

Asterix ist der kleine Gallier, der sich zusammen mit seinem dicken Freund Obelix regelmäßig mit den Römern prügelt. Seit einem halben Jahrhundert gibt es die Comic-Bände auch in Deutschland. Und in kaum einem anderen La... » mehr

Tatjana Hauptmann

01.02.2020

Illustratorin Hauptmann wird 70

Eine berühmte Geschichte, ein leeres Blatt: Was inspiriert eine Illustratorin, die bekannte Märchen neu zeichnen will? Tatjana Hauptmann ist seit fast 50 Jahren im Geschäft. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Unwetter Meiningen 11.08.20 Meiningen

Starkregen in Meiningen | 11.08.2020 Meiningen
» 4 Bilder ansehen

Lkw mit Gülle an Bord kippt um Meiningen

Mit Gülle beladener Lkw kippt um | 11.08.2020 Meiningen
» 24 Bilder ansehen

Montgolfiade Heldburg

Montgolfiade | Heldburg
» 24 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
10. 04. 2019
14:33 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.