Lade Login-Box.
Topthemen: Ministerpräsidentenwahl ThüringenFreies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Boulevard

Mexikanischer Künstler Francisco Toledo ist tot

Der Maler und Bildhauer galt als bedeutendster zeitgenössischer Künstler seines Landes. Jetzt ist er mit 79 Jahren gestorben.



Francisco Toledo
Der mexikanische Künstler Francisco Toledo (2006).   Foto: Jorge Rios Ponce

Der mexikanische Künstler Francisco Toledo ist im Alter von 79 Jahren gestorben. Das teilte am Donnerstagabend (Ortszeit) seine Tochter Natalia mit.

Der aus Oaxaca im Süden des Landes stammende Toledo galt als Mexikos bedeutendster zeitgenössischer Maler und Bildhauer. Er sei seit mehreren Monaten krank gewesen, hieß es in Medienberichten.

Staatspräsident Andrés Manuel López Obrador würdigte ihn auf Twitter als «großen Maler sowie herausragenden Kulturförderer». Er lobte auch Toledos Engagement für Naturschutz und mexikanische Traditionen.

Toledo gehörte dem Volk der Zapoteken an und war ein Schüler des ebenfalls aus Oaxaca kommenden Malers Rufino Tamayo (1899-1991). Seine Werke sind geprägt von Tierbildern und mythologischen Figuren. Er setzte sich künstlerisch aber auch mit der Gewalt in dem lateinamerikanischen Land auseinander, etwa 2015 in einer «Duelo» (Trauer) betitelten Ausstellung in Mexiko-Stadt.

Vor einigen Jahren schenkte Toledo seiner Heimat ein Museum. Das Institut für Grafische Kunst Oaxaca beherberge mehr als 125.000 Objekte, teilte der Nationale Kulturrat (Conaculta) 2015 mit. Zu der Schenkung gehörten demnach zwei Häuser und eine Bibliothek mit Bildern, Videos und Tonbandaufnahmen.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
06. 09. 2019
10:14 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Andrés Manuel López Obrador Bibliotheken Bildhauer Institute Malerinnen und Maler Staatspräsidenten Tod und Trauer Traditionen Trauer Twitter Völker der Erde
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Berlin

29.01.2020

Bildhauer Martin Matschinsky gestorben

Seine Skulpturen stehen in vielen deutschen Städten. Besonders berühmt ist seine Arbeit «Berlin». Jetzt ist Martin Matschinsky im Alter von 98 Jahren gestorben. » mehr

Christoph Quest

20.01.2020

Schauspieler Christoph Quest ist tot

Trauer um Christoph Quest: Nur zwei Wochen nach seiner Frau ist der Schauspieler jetzt ebenfalls gestorben. » mehr

Die Rosenheim-Cops

20.01.2020

«Rosenheim-Cop» Joseph Hannesschläger gestorben

Eine der beliebtesten deutschen Fernsehserien hat ihr prominentestes Gesicht verloren: Joseph Hannesschläger, der «Rosenheim-Cop», ist tot. » mehr

Zapata-Gemälde

12.12.2019

Aufruhr in Mexiko über Gemälde von «schwulem» Zapata

Emiliano Zapata gilt als der Nationalheld Mexikos, einem Land mit ausgeprägten Machismo. Ein Gemälde, dass ihn mit Stöckelschuhen und rosafarbenen Hut zeigt, sorgt für Ärger. » mehr

500. Todestag von Leonardo da Vinci

30.04.2019

Auf den Spuren des Universalgenies

Er wird weltweit fast wie ein Heiliger verehrt. Nun jährt sich Leonardo da Vincis Todestag zum 500. Mal. Eine Spurensuche. » mehr

Karel Gott

21.12.2019

Letzte Ruhestätte für Karel Gott auf Malvazinky-Friedhof

Der verstorbene Schlagerstar Karel Gott ist kurz vor Weihnachten auf einem Prager Friedhof bestattet worden. Die Grabstätte liegt unweit einer Villa, in der der Musiker lange Zeit wohnte. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Gefahrgut Ammoniak Suhl Suhl

Amoniak-Austritt in Suhler Firma | 17.02.2020 Suhl
» 36 Bilder ansehen

14. Kristalmarathon

14. Kristallmarathon Merkers |
» 90 Bilder ansehen

Karneval Umzug Dietzhausen 2020 Dietzhausen

Karnevalsumzug Dietzhausen | 16.02.2020 Dietzhausen
» 136 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
06. 09. 2019
10:14 Uhr



^