Lade Login-Box.
Topthemen: Ministerpräsidentenwahl ThüringenFreies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Boulevard

Maria Furtwängler über Qualen am roten Teppich

Schaulaufen auf dem roten Teppich - das verheißt Glanz, Glamour und Blitzlichtgewitter. Ein großer Spaß ist das aber nicht immer.



Maria Furtwängler
Der rote Teppich. Eine Herausforderung - auch für Maria Furtwängler.   Foto: Jens Kalaene

Schauspielerin Maria Furtwängler (53) geht am roten Teppich öfter durch die Hölle. «Ich kann Ihnen gar nicht sagen, wie viele Abende vollkommen davon dominiert waren, dass meine Füße mir so unfassbar wehgetan haben, dass der ganze Abend davon beeinträchtigt wurde», sagte die Münchnerin der Deutschen Presse-Agentur in München.

Abendkleid und Pumps sind bei solchen Auftritten meist Pflicht. «Das ist manchmal Spaß und Freude, es gibt aber auch Male, wo ich mich gar nicht so fühle und mich eher verkleide. Die Freiheit habe ich nicht, dann wirklich in Jeans und Turnschuhen hinzugehen.»

Anders als Männer hätten Frauen einen stärkeren Druck, einem Bild an Attraktivität, Jugendlichkeit und Sexyness zu entsprechen. «Ich würde lügen, wenn ich sagen würde, dass ich frei davon bin.»

Ohne Rücksicht auf Konventionen ist Furtwängler im ARD-Film «Nachts baden», der am Mittwoch (25. September, 20.15 Uhr) läuft. Sie spielt die exaltierte Rocksängerin Pola, deren erwachsene Tochter sich schon immer vernachlässigt fühlte und heftige Vorwürfe erhebt.

Ihre eigene Kindheit hat Furtwängler aber in guter Erinnerung. Im Residenztheater war sie oft hinter der Bühne und schlief dort sogar, während ihre Mutter Kathrin Ackermann auf der Bühne stand. «Die Schauspieler waren damals wirklich durchgeknallt, mehr als heute», erzählt sie. «Alkohol war unglaublich präsent, die Kantine wahnsinnig verraucht.» Aber ihre Mutter habe sich nicht so «rücksichtslos rockstarmäßig» über das Wohl ihrer Kinder hinweggesetzt, wie Pola im Film «Nachts baden». «Für meine Mutter war das Wohl der Kinder immer an erster Stelle.»

Von übersteigerten Ansprüchen an Mütter hält Furtwängler dennoch nichts. «Wir Frauen sind kolossal wenig solidarisch. Es ist eines der größten Probleme, wie wir Frauen untereinander uns Druck machen und sagen, nur so ist es richtig mit den Kindern.»

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
23. 09. 2019
17:28 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Abendkleider Deutsche Presseagentur Frauen Kathrin Ackermann Maria Furtwängler Mütter Residenztheater Schauspieler Schauspielerinnen Spaß
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Janina Hartwig + Fritz Wepper

03.01.2020

Klösterliche Rap-Moves bei «Um Himmels Willen»

Die Schauspielerin Janina Hartwig hat sich Nachhilfeunterricht bei ihrem Sohn geholt. Für ihre Rolle musste sie lernen, wie HipHop-Musiker sich bewegen. » mehr

Kathrin Ackermann

21.05.2019

Kathrin Ackermann will nicht auf den Mond

Die Schauspielerin steht mit beiden Beinen fest auf der Erde. Ins All zu reisen, reizt sie überhaupt nicht. » mehr

Maria Furtwängler bei Madame Tussauds

10.09.2019

Maria Furtwängler: Man kann Aussehen nicht konservieren

Die Schauspielerin gibt es jetzt auch als Wachsfigur, die optisch nicht altern wird - anders als der reale Mensch. Der Alterungsprozess sei «ein schonungsloser», sagte sie. » mehr

Leonie Benesch

20.12.2019

Leonie Benesch: MeToo hat unseren Beruf verändert

Die MeToo-Debatte hat das Verhältnis von Männern und Frauen verändert. Das ist auch in der Filmindustrie spürbar. Inzwischen gebe es ein neues Frauenbild, meint TV-Star Leonie Benesch. » mehr

Donnie Wahlberg

03.01.2020

Donnie Wahlberg gibt Kellnerin 2020 Dollar Trinkgeld

Der US-Sänger scheint die Dollarnoten locker sitzen zu haben. Beim Bezahlen in einem Restaurant überraschte er eine Kellnerin mit seiner Großzügigkeit. » mehr

Florence Kasumba

26.11.2019

Florence Kasumba ist «coolste TV-Kommissarin»

Florence Kasumba ermittelt erst seit diesem Jahr als «Tatort»-Kommissarin. Und die Zuschauer hat die Schauspielerin gleich auf Anhieb überzeugt. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Gefahrgut Suhl Suhl

Amoniak-Austritt in Suhler Firma | 17.02.2020 Suhl
» 14 Bilder ansehen

14. Kristalmarathon

14. Kristallmarathon Merkers |
» 90 Bilder ansehen

Karneval Umzug Dietzhausen 2020 Dietzhausen

Karnevalsumzug Dietzhausen | 16.02.2020 Dietzhausen
» 136 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
23. 09. 2019
17:28 Uhr



^