Lade Login-Box.
Topthemen: Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Boulevard

Man-Booker-Preis heißt künftig The Booker Prize

Der Man-Booker-Preis ist der wichtigste britische Literaturpreis. Salman Rushdie gewann ihn ebenso wie Julian Barnes und Margret Atwood. Doch der Preis verlor seinen langjährigen Sponsor und musste eine neue Geldquelle suchen. Jetzt ist eine Lösung gefunden.



Anna Burns
Die nordirische Autorin Anna Burns gewann für ihren Roman «Milkman» im letzten Jahr den Man-Booker-Preis, der künftig The Booker Prize heißt.   Foto: Frank Augstein/AP

Der renommierte britische Man-Booker-Literaturpreis hat einen neuen Sponsor gefunden. Die Wohltätigkeitsorganisation Crankstart werde von Juni an den Literaturpreis für zunächst fünf Jahre finanzieren, teilte die Stiftung, die den Preis alljährlich vergibt, am Mittwochabend mit.

Die Stiftung kündigte an, die Auszeichnung werde künftig The Booker Prize heißen. Im Herbst werde der nächste Gewinner bekanntgegeben. Ins Englische übersetzte Literatur soll in Zukunft unter dem Namen The International Booker Prize ausgezeichnet und der nächste Preisträger am 1. Juni verkündet werden.

Der langjährige Sponsor, das Investment-Unternehmen Man Group, hatte im Januar erklärt, seine Unterstützung zu beenden, nachdem der britische Journalist und Bestseller-Autor Sebastian Faulks die Hedgefonds-Firma scharf kritisiert und als «Feind» bezeichnet hatte.

Der Man-Booker-Preis ist der wichtigste britische Literaturpreis. Er wird seit 1969 vergeben und war bis 2013 Autoren aus dem britischen Commonwealth und Irland vorbehalten, deren Romane in Großbritannien veröffentlicht wurden. Gewinner erhielten zuletzt 50.000 Pfund (rund 58.500 Euro) und erleben in der Regel steigende Auflagen. Seit 2014 sind auch Autoren aus anderen englischsprachigen Ländern zugelassen. Zu den Preisträgern gehören Salman Rushdie und Margret Atwood.

Crankstart wurde 2000 vom britischen Unternehmer Michael Moritz und seiner Frau Harriet Heyman gegründet und bietet nach Angaben der Booker-Preis-Stiftung unter anderem Stipendien für Studierende und Förderungen für journalistische und künstlerische Einrichtungen.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
28. 02. 2019
11:09 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Autor Booker Prize Britische Journalisten Britische Unternehmer Commonwealth of Nations Investmentgesellschaften Julian Barnes Preisverleihungen und Auszeichnungen im Bereich Literatur Salman Rushdie Sponsoren
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Anna Burns

28.01.2019

Britischer Literaturpreis verliert Millionen-Sponsor

Salman Rushdie hat ihn gewonnen ebenso wie Julian Barnes, Margaret Atwood und andere renommierte Autoren. Nun steht der begehrte Man Booker Prize vor einer großen Veränderung. » mehr

Brigitte Kronauer

23.07.2019

Schriftstellerin Brigitte Kronauer gestorben

Sie schrieb über den Norden, die Liebe, Sehnsüchte und das Leben. Für ihre Romane wurde Brigitte Kronauer mit vielen Literaturpreisen ausgezeichnet. Sie gehört zu den wichtigsten deutschsprachigen Gegenwartsautorinnen. I... » mehr

Literaturtage in Klagenfurt

30.06.2019

Birgit Birnbacher gewinnt den heißen Bachmann-Preis

Heiß, heißer, Klagenfurt: Beim 43. Ingeborg-Bachmann-Preis in Österreich machten Temperaturen nahe 40 Grad den Teilnehmern zu schaffen. Eine Jurorin kam ins Krankenhaus. Und ein deutscher Autor entfachte eine hitzige Dis... » mehr

Daniel Heitzler

23.06.2019

Mit Lederbeutel zum Ingeborg-Bachmann-Preis

Der Berliner Daniel Heitzler schreibt leidenschaftlich gern. Bisher ist aber nicht eine Zeile von dem ehemaligen Barkeeper erschienen. Und nun hat er einen der härtesten Literaturwettbewerbe vor sich. » mehr

Anna Burns

17.10.2018

Nordirin Anna Burns gewinnt Man Booker Prize

In ihrem Buch erzählt Burns die Geschichte eines Mädchens, das im Nordirland des Bürgerkriegs aufwächst und von einem paramilitärischen Kämpfer bedrängt wird. Sie hat darin eigene Erfahrungen aus ihrer Kindheit und Jugen... » mehr

Cervantes-Literaturpreis

23.04.2019

Cervantes-Preis für Dichterin Ida Vitale

Die nach dem «Don Quijote»-Autor Miguel de Cervantes (1547-1616) benannte Auszeichnung wird seit 1976 alljährlich verliehen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Frühschoppen mit Versteigerung Sachsenbrunn

Frühschoppen mit Versteigerung | 18.08.2019 Sachsenbrunn
» 35 Bilder ansehen

Unwetter Schleusingerneundorf Schleusingen

Unwetter Schleusingen | 18.08.2019 Schleusingen
» 8 Bilder ansehen

Neptun-Taufe Ratscher Ratscher

Neptun-Taufe Ratscher | 17.08.2019 Ratscher
» 9 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
28. 02. 2019
11:09 Uhr



^