Lade Login-Box.
Fotowettbewerb 2020 zum Digital-Abo
Topthemen: Podcast: Offen gesagt#GemeinsamHandelnCoronavirus in ThüringenCorona-Hilfsbörse

Boulevard

Kritik an Harry und Meghan - Elton John «tief erschüttert»

Wegen einiger Flüge in Privatjets sind Harry und Meghan ziemlich angefeindet worden. Jetzt hat Elton John die britischen Royals verteidigt.



Elton John und Prinz Harry
Elton John und Prinz Harry sind eng befreundet.   Foto: Gareth Fuller/PA Wire

Der britische Popstar Elton John (72) hat sich «tief erschüttert» gezeigt über Kritik in der Presse an Prinz Harry (34) und Herzogin Meghan (38).

Britische Boulevardmedien hatten das royale Glamour-Paar, das gerne in sozialen Netzwerken zum Klimaschutz aufruft, der Heuchelei bezichtigt. Grund waren Berichte über mehrere Flüge des Paars in Privatjets innerhalb weniger Tage. Im Privatflugzeug zu reisen ist weitaus klimaschädlicher als ein Linienflug.

Einen dieser Flüge hatte Elton John den beiden mit ihrem im Mai zur Welt gekommenen Sohn Archie Harrison für einen Urlaub in seinem Haus in Nizza spendiert, wie der Popstar in einer Reihe emotionaler Tweets mitteilte. Die Berichte darüber seien aber «verfälscht» und «bösartig» gewesen. Er habe mit einer Spende an eine Umweltschutzorganisation dafür gesorgt, dass der Flug klimaneutral gewesen sei.

Harrys Mutter Diana sei eine seiner besten Freundinnen gewesen, fügte Elton John hinzu. «Ich fühle eine tiefe Verpflichtung, Harry und seine Familie vor den unnötigen Übergriffen der Presse zu schützen, die zu Dianas vorzeitigem Tod beigetragen haben.» Prinzessin Diana war 1997 nach einer Verfolgungsjagd mit Paparazzi in Paris bei einem Autounfall tödlich verunglückt.

Nach Elton John sind auch Popstar Pink und US-Moderatorin Ellen DeGeneres für das Paar in die Bresche gesprungen. Die Art, wie Menschen Meghan behandelten, sei «die öffentlichste Form des Mobbings», die sie seit einer Weile gesehen habe, twitterte US-Sängerin Pink (39) am Dienstag. «Das ist außer Kontrolle geraten. Lasst uns alle ein bisschen netter sein.»

Auch die US-Moderation Ellen DeGeneres verteidigte Harry und Meghan: «Stellen Sie sich vor, Sie werden für alles, was Sie tun, angegriffen, wenn Sie nur versuchen, die Welt zu verbessern», twitterte die 61-Jährige. Sie habe die beiden einmal in Großbritannien zum Thema Naturschutz interviewt und habe die Royals als die «bodenständigsten und mitfühlendsten Menschen» erlebt.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
20. 08. 2019
14:08 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Ellen DeGeneres Elton John Familien Herzöginnen Klimaschutz Mütter Prinzessin Diana Prinzessinnen Privatjets Soziale Netzwerke Söhne Twitter Umweltschutzorganisationen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Harry und Meghan

19.05.2020

Harry, Meghan und die Öffentlichkeit

Als Prinz Harry und Meghan Markle im Mai 2018 heiraten, sieht alles nach einem modernen Märchen aus. Die beiden scheinen drauf und dran, das britische Königshaus umzukrempeln und die Welt mit ihrem Tatendrang zu veränder... » mehr

Prinz Harry und Herzogin Meghan

10.01.2020

Meghan wieder in Kanada - Queen pocht auf Entscheidungen

Schlechte Stimmung im britischen Königshaus: Die Queen hat Krisensitzungen wegen Harry und Meghan angeordnet. Der Prinz muss der königlichen Familie in diesen Tagen allein Rede und Antwort stehen. » mehr

Prinzessin Charlotte

02.05.2020

Prinzessin Charlotte feiert fünften Geburtstag

Prinzessin Charlotte ist fünf Jahre alt geworden. William und Kate haben zu diesem Anlass einige Fotos von der gemeinsamen Tochter veröffentlicht. » mehr

Meghan & Harry

01.05.2020

Meghan scheitert teilweise mit Klage gegen «Mail on Sunday»

Ob die Journalisten böse Absichten hatten, eine Agenda gegen Meghan verfolgten oder den Streit mit ihrem Vater angestiftet haben, wird nicht vor Gericht untersucht. Stattdessen dürfte es vor allem um die Frage gehen, inw... » mehr

Prinz Harry

15.09.2019

Happy Birthday, Prinz Harry! - Afrika-Reise steht bevor

Seine Frau hat ihren Glückwunsch an ihren Prinzgemahl öffentlich gemacht. «Du bist der beste Ehemann und Vater für unseren Sohn. Wir lieben dich», schrieb sie auf Instagram. » mehr

Prinz Harry

08.02.2020

Prinz Harry hält Rede bei US-Großbank

Prinz Harry zog sich kürzlich von royalen Verpflichtungen zurück. Nun hat er in den USA bei einem Bank-Event eine Rede gehalten - und Spekulationen über sein künftiges Einkommen ausgelöst. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

city skyliner weimar Weimar

City Skyliner in Weimar | 12.07.2020 Weimar
» 12 Bilder ansehen

Motorradunfall Linden

Motorradunfall Linden | 10.07.2020 Linden
» 7 Bilder ansehen

Verkehrsunfall Oberhof Oberhof

Unfall Oberhof | Oberhof
» 6 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
20. 08. 2019
14:08 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.