Topthemen: Gebietsreform: Das ändert sich in SüdthüringenMobilität und EnergieFußball-Tabellen

Boulevard

Kevin Spacey will bei Gerichtstermin nicht erscheinen

Der US-Schauspieler Kevin Spacey muss sich vor Gericht gegen Vorwürfe eines sexuellen Übergriffs verteidigen. Zu der Anhörung im Januar will er jedoch nicht erscheinen. Ob er das darf, hängt von der Entscheidung des Richters ab.



Kevin Spacey
US-Schauspieler Kevin Spacey will der gerichtlichen Anhörung zu Vorwürfen eines sexuellen Übergriffs fern bleiben.   Foto: Matthias Balk

Der amerikanische Schauspieler Kevin Spacey (59) will einer für den 7. Januar terminierten gerichtlichen Anhörung zu Vorwürfen eines sexuellen Übergriffs fern bleiben.

Der «Boston Globe» berichtete, die Anwälte des früheren «House of Cards»-Stars hätten beim Bezirksgericht in Nantucket im US-Staat Massachusetts um eine entsprechende Erlaubnis gebeten. In der Anklage werde ihm vorgeworfen, einen 18-Jährigen 2016 in einer Bar in Nantucket betrunken gemacht und unsittlich berührt zu haben.

Spacey soll dem Haftrichter im Bezirk Nantucket am 7. Januar vorgeführt werden. Nach Angaben von Mitarbeitern des Gerichts in Massachusetts sind Angeklagte verpflichtet, bei Gerichtsverhandlungen zu erscheinen, es sei denn, ein Richter verzichtet darauf.

Seit Herbst 2017 sind in mehr als 30 Fällen Vorwürfe von sexuellen Übergriffen und Belästigung gegen Spacey öffentlich vorgebracht worden. Als erstes hatte der Schauspieler Anthony Rapp («Star Trek: Discovery», «Rent») angegeben, als 14-Jähriger in den 80er Jahren belästigt worden zu sein. Am Londoner Old Vic Theatre soll Spacey in seiner Zeit als künstlerischer Direktor Berichten zufolge mindestens 20 Männer belästigt haben. In England waren in mehreren Fällen polizeiliche Ermittlungen angelaufen.

Der Streaming-Dienst Netflix hatte im Zuge der Enthüllungen die Zusammenarbeit mit dem Oscar-Preisträger bei der Polit-Serie «House of Cards» aufgekündigt. Seine Figur Frank Underwood starb den Serientod und verschwand aus der Produktion. Die Karriere des Schauspielers liegt seither brach.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
29. 12. 2018
12:03 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Anhörungen Bezirksgerichte Ermittlungsrichter Gerichtsverhandlungen House of Cards Kevin Spacey Oscarpreisträger Polizei Schauspieler Sexuelle Belästigung Star Trek US-amerikanische Schauspieler
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Kevin Spacey

26.12.2018

Spacey wegen Vorwürfen sexueller Übergriffe vor Gericht

Vor über einem Jahr wurden gegen Kevin Spacey Vorwürfe wegen sexueller Übergriffe laut. Ein Fall geht nun vor Gericht. An Weihnachten brach der frühere «House of Cards»-Star sein Schweigen - mit einem bizarren Video. » mehr

Kevin Spacey

07.01.2019

Kevin Spacey muss vor Gericht erscheinen

Nach Vorwürfen sexueller Übergriffe hatte sich Kevin Spacey mehr als ein Jahr lang aus der Öffentlichkeit zurückgezogen. Jetzt muss er in einem Fall vor Gericht erscheinen. Bislang zeigte Spacey weder Einsicht noch Reue ... » mehr

Woody Allen

07.03.2019

Kann man Werk und Künstler trennen?

Die gefühlte Nähe zu Michael Jackson sucht im US-Entertainment bis heute ihresgleichen. Die neue Doku zu Missbrauchsvorwürfen zwingt Fans, seine Musik anders zu hören. Auch beim «King of Pop» könnte nun gelten: Großartig... » mehr

House of Cards

01.11.2018

Das Ende ist nah: Die letzte Staffel «House of Cards»

«House of Cards» gilt schon jetzt als eine der bekanntesten Serien aus der Welt der Streamingdienste. Die letzte Staffel startet am Freitag. Frank Underwood taucht darin nur noch am Rande auf - als Toter. Intrigen gibt e... » mehr

House of Cards

06.09.2018

«House of Cards»: So endet Frank Underwood

Die finale Staffel von «House of Cards» findet ohne Kevin Spacey statt, der nach den Missbrauchsvorwürfen gefeuert wurde. Das stellte die Drehbuchschreiber vor große Herausforderungen. » mehr

Dylan McDermott

08.09.2018

Keine Anklage gegen Schauspieler Dylan McDermott

Der Schauspieler sieht sich mit Missbrauchsvorwürfen konfrontiert. Jetzt hat die Staatsanwaltschaft in Los Angeles eine Entscheidung getroffen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

10.Dance Festival in der SBBS Son Sonneberg

10. Dance-Festival in Sonneberg | 24.03.2019 Sonneberg
» 16 Bilder ansehen

Gruppe.jpg Bettenhausen

Jugendweihe-Start | 24.03.2019 Bettenhausen
» 24 Bilder ansehen

Braveheart Battle Steinach Steinach

Braveheart Battle Steinach | 24.03.2019 Steinach
» 39 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
29. 12. 2018
12:03 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".