Lade Login-Box.
Corona Newsletter Gemeinsam handeln
Topthemen: #GemeinsamHandelnCoronavirus in ThüringenCorona-HilfsbörseFreies Wort hilft

Boulevard

Katharina Thalbach: Habe immer von Paris geträumt

New York war für sie als DDR-Bürgerin zu weit weg. Katharina Thalbachs Traumstadt war immer Paris.



Premiere "Ich war noch niemals in New York"
Katharina Thalbach (l) mit Heike bei der Premiere des Kinofilms "Ich war noch niemals in New York".   Foto: Henning Kaiser/dpa

Schauspielerin Katharina Thalbach, die bald im Kino in dem Udo-Jürgens-Musical «Ich war noch niemals in New York» zu sehen ist, hat immer von Paris geträumt.

«New York war für mich nie so ein Traum-Ort», sagte die 65-jährige Berlinerin der «B.Z.». «In der DDR wagte man sich auch gar nicht, von New York zu träumen.» 1978 sei sie das erste Mal dort und überrascht gewesen, wie international die Stadt gewesen sei. «Die Leute sprachen teilweise schlechteres Englisch als ich.»

Paris dagegen sei immer ihre Traumstadt gewesen, weil sie französische Chansons geliebt habe. Sie bedauere es daher, dass die dem Sänger Charles Aznavour bei den Dreharbeiten zu «Die Blechtrommel» nicht begegnet ist. «Da war ich auch sehr, sehr traurig, denn ich war sehr verliebt in Charles Aznavour.»

«Ich war noch niemals in New York» mit Thalbach, Uwe Ochsenknecht und Heike Makatsch startet am Donnerstag (17. Oktober) in den Kinos.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
13. 10. 2019
12:13 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Charles Aznavour DDR Heike Makatsch Katharina Thalbach Uwe Ochsenknecht
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Katharina Thalbach

16.11.2019

Katharina Thalbach erhält den Lubitsch-Preis

Der Ernst-Lubitsch-Preis 2020 geht an die Schauspielerin Katharina Thalbach. Sie erhält den Preis für ihren Einsatz in einer Musikkomödie. » mehr

Tatort

31.12.2019

Start ins Jubiläumsjahr: Der «Tatort» wird 50

Jubiläum bei der populärsten TV-Reihe Deutschlands: Im neuen Jahr wird der «Tatort» 50 Jahre alt. Neu in den Kreis der «Tatort»-Städte kommt Zürich, in Bremen dreht ein neues Team, im Saarland tritt es an. Til Schweiger ... » mehr

Heiligabend mit Carmen Nebel

23.12.2019

Das Fest im Fernsehen: Sissi, Kevin, Carmen und Helene

Weihnachten 2019 im Fernsehen bietet Klassiker und Premieren - ein Überblick von Heiligabend bis zum zweiten Feiertag. » mehr

Tatort München - Kommissare

03.04.2020

Dreharbeiten zum Jubiläums-«Tatort» unterbrochen

Die Pandemie geht auch an Deutschlands erfolgreichstem Fernsehkrimi nicht vorbei. Manche Filme, deren Dreh nun unterbrochen ist, sind bereits für dieses Jahr vorgesehen. Doch Planer sind zuversichtlich. » mehr

Geiger Daniel Hope

24.03.2020

Wohnzimmerkonzerte mit Geiger Daniel Hope

Sein Kollege Igor Levit hat es vorgemacht: Jetzt bringt auch der Geiger Daniel Hope täglich Musik ins Haus. » mehr

Natascha Ochsenknecht

14.03.2020

Natascha Ochsenknecht will keine Schauspieler-Partner mehr

Was die Partnersuche betrifft, ist Ex-Model Natascha Ochsenknecht wählerischer geworden. Die Vertreter zweier Berufsgruppen haben bei ihr keine Chancen mehr. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Pkw Unfall Meiningen Meiningen

Pkw Unfall Meiningen | 07.04.2020 Meiningen
» 3 Bilder ansehen

Motorradunfall Schleusingerneundorf Schleusingerneundorf

Motorradunfall Schleusingerneuendorf | 06.04.2020 Schleusingerneundorf
» 6 Bilder ansehen

Flächenbrand Sonneberg 05.04.20 Rottmar

Flächenbrand Sonneberg | 05.04.2020 Rottmar
» 11 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
13. 10. 2019
12:13 Uhr



^