Lade Login-Box.
Fotowettbewerb 2020 zum Digital-Abo
Topthemen: Podcast: Offen gesagt#GemeinsamHandelnCoronavirus in ThüringenCorona-Hilfsbörse

Boulevard

Juliette Binoche: #MeToo-Debatte war notwendig

Die französische Schauspielerin Juliette Binoche nimmt im Alltag eine Art von Rassismus gegenüber Frauen wahr. Deswegen hält sie die #MeToo-Debatte für wichtig - und vergleicht sie mit einer Bewegung aus den 70ern.



Juliette Binoche
Für Juliette Binoche ist die #MeToo-Debatte so wichtig wie die feministische Bewegung in den 70er Jahren.   Foto: Maurizio Gambarini

Für die französische Schauspielerin Juliette Binoche (54) ist die #MeToo-Debatte so wichtig wie die feministische Bewegung in den 70er Jahren. « (...) und wir sind noch nicht am Ende», sagte Binoche dem Nachrichtenmagazin «Der Spiegel».

Es gebe immer noch eine Art von Rassismus gegenüber Frauen. «Bemerkungen können sehr verletzend sein.» Viele Männer machten sich das nicht klar, weil ihnen nicht bewusst sei, wie sehr sich Frauen über Generationen unterordnen mussten. «Ich reagiere sofort auf Machobemerkungen, da schlage ich umgehend zurück.»

Binoche («Der englische Patient», «Chocolat») ist dieses Jahr Jurypräsidentin bei der Berlinale, die am 7. Februar beginnt. Zur «Nobody's Doll»-Aktion von Schauspielerinnen im vergangenen Jahr, sich bei der Garderobe keinen Zwängen zu unterwerfen, sagte sie: «Das klingt sehr vernünftig. Hohe Schuhe können sehr wehtun, und Korsettkleider werden nach drei Stunden sehr ungemütlich.»

Sie würde sich gern von gewissen Konventionen befreien, aber merke, dass sie das noch nicht könne. «Ich habe durchaus Achtung vor der Arbeit eines Stylisten, den Farben, den Formen, die er vorschlägt. Es ist ein wenig wie im Märchen, es sind Momente, in denen ich Lust habe, eine Frau zu sein. Auch wenn ich mich inzwischen weigere, Zwölf-Zentimeter-Absätze zu tragen.»

Der rote Teppich gehöre zu ihrem Beruf. Es sei ein Ritual, das Stars erst zu Stars mache. «Es verschafft mir aber auch Aufmerksamkeit, Macht. Man hört mir zu, wenn ich mich zu Themen äußere, die mir wichtig sind.»

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
02. 02. 2019
12:00 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bewegungen Der englische Patient Emanzipation Filmfestspiele von Berlin Französische Schauspielerinen Rassismus Rituale und Zeremonien Schauspielerinnen Stars
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Johnny Depp

17.04.2020

Johnny Depp ist neu bei Instagram

Ein Weg aus der Isolation: Während der Corona-Krise hat Johnny Depp die sozialen Medien für sich entdeckt. Über einen Mangel an Followern kann er nicht klagen. » mehr

Usher

28.06.2020

Stars sprechen sich bei Corona-Konzert gegen Rassismus aus

Vor einem Monat starb George Floyd infolge eines brutalen Polizeieinsatzes. Sein Tod hat eine breite Debatte über Rassismus entfacht. » mehr

Tonie Marshall

12.03.2020

Schauspielerin und Regisseurin Tonie Marshall gestorben

Als Schauspielerin stand sie mit Catherine Deneuve vor der Kamera. Als Regisseurin arbeitete sie mit Sophie Marceau und Audrey Tautou zusammen. Jetzt ist Tonie Marshall mit 68 Jahren gestorben. » mehr

George Clooney

02.06.2020

US-Stars im Kampf gegen Rassismus vereint

Es bleibt nicht nur bei Worten. Hollywood-Stars teilen ihre Angst, ihre Wut. Sie fordern Veränderung. Der Kampf gegen Rassismus hat sie vereint. » mehr

Maren Kroymann

14.05.2020

Maren Kroymann: «Wir müssen lauter werden»

Die Schauspielerin ruft ihre Geschlechtsgenossinnen auf, zu zeigen, was sie können. «Wir müssen fordern, dass man uns sendet», sagte sie. » mehr

Catherine Deneuve

23.02.2020

Catherine Deneuve raucht an jedem Filmset

Die Aura des Stars: Zu einer Frau wie Catherine Deneuve gehört einfach eine Zigarette. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Unfall Motorrad Waffenrod Waffenrod

Motorradunfall Waffenrod | 13.07.2020 Waffenrod
» 6 Bilder ansehen

Bad Salzungen

Gesuchte Männer | 13.07.2020 Bad Salzungen
» 5 Bilder ansehen

city skyliner weimar Weimar

City Skyliner in Weimar | 12.07.2020 Weimar
» 12 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
02. 02. 2019
12:00 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.