Lade Login-Box.
Sommerausklang in Südthüringen zum Digital-Abo
Topthemen: Freies Wort hilftCoronavirus in ThüringenFolgen Sie uns auf Instagram

Boulevard

Judi Dench: James Bond sollte keine Frau sein

James Bond - oder vielleicht doch Jane Bond? In der Gender-Diskussion um 007 hat «M» eine klare Meinung.



Judi Dench
Judi Dench ist für eine weibliche Agentin - aber diese sollte ihre eigene Reihe bekommen.   Foto: Domenico Stinellis/AP/dpa

Oscar-Gewinnerin Judi Dench («Shakespeare in Love») findet, dass Frauen im Filmgeschäft alle Rollen ausprobieren sollten - außer James Bond. Das sagte Dench, die in sieben Filmen Bonds Chefin «M» spielte, der Zeitung «Daily Mail».

«Nein, Bond sollte keine Frau sein», stellte die 85-jährige Britin klar, schließlich sei der Agent in den Romanen eindeutig als Mann konzipiert. «Was würde Ian Fleming dazu sagen?», fragte Dench und scherzte: «Naja, er ist ja nicht mehr hier, um ihn zu fragen.» Bond-Autor Fleming starb bereits 1964.

Wenn es nach Dame Judi geht, sollten Filmemacher lieber neue Rollen für Frauen kreieren. «Erschafft einen Charakter für eine weibliche Agentin, die im Mittelpunkt steht und nichts mit Fleming zu tun hat», forderte Dench, «und macht aus Bond keine Frau. Ist das klar?!» Zuvor hatte schon Produzentin Barbara Broccoli in Interviews bekräftigt, der berühmte Geheimagent werde auch in Zukunft männlich bleiben.

Judi Dench war in «Goldeneye» (1995) erstmals als «M» aufgetreten. Es war auch das erste Mal in der langjährigen Filmreihe, dass Bond eine weibliche Chefin hatte. Der berühmte Geheimagent wurde damals von Pierce Brosnan gespielt. Dench spielte als «M» allerdings nicht dieselbe Person wie ihre männlichen Vorgänger, sondern dessen coole Nachfolgerin. Auch nach dem Darstellerwechsel von Brosnan zu Daniel Craig behielt die Schauspielerin die Rolle. Ihren letzten großen Auftritt als Geheimdienstchefin hatte sie in «Skyfall» (2012).

Der nächste James-Bond-Film «Keine Zeit zu sterben» - ohne Judi Dench - soll am 12. November in die Kinos kommen. Der Start des Agententhrillers wurde wegen der Coronavirus-Pandemie um mehr als ein halbes Jahr verschoben. Daniel Craig hat angekündigt, dass es sein letzter Einsatz als James Bond sein wird.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
21. 03. 2020
14:35 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Daniel Wroughton Craig Filme Filmemacher Filmwirtschaft Ian Fleming James Bond Judi Dench Pierce Brosnan Schauspielerinnen William Shakespeare
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Pierce Brosnan

01.07.2020

Pierce Brosnan über Bond-Rolle: «Geschenk für die Ewigkeit»

James Bond war ein Meilenstein in der Karriere von Pierce Brosnan. Aber der Schauspieler zählt auch eine Komödie mit Robin Williams und Sally Field zu seinen Glanzleistungen. » mehr

Sean Connery

10.08.2020

Britische Leser wählen Sean Connery zum besten James Bond

Wer ist der beste James Bond aller Zeiten? Bei einer Art Turnier haben sich die Leser einer britischen Zeitung für den allerersten 007-Darsteller entschieden. » mehr

Judi Dench

05.05.2020

Judi Dench ist ältester Cover-Star der britischen «Vogue»

Im Dezember hat sie ihren 85. Geburtstag gefeiert. In der britischen «Vogue» spricht Judi Dench jetzt über das Älterwerden und den Ruhestand. » mehr

Halle Berry

11.09.2020

Halle Berry über ihren Oscargewinn

Schauspielerin Halle Berry ist vom Filmgeschäft enttäuscht: Nach ihr hat keine andere schwarze Frau mehr den Oscar als Beste Hauptdarstellerin gewonnen. » mehr

Berlinale-Leitung

24.08.2020

Berlinale: Preise nicht mehr nach Geschlecht trennen

Die Berlinale soll trotz Pandemie auch im nächsten Jahr stattfinden. Dann dürften im Kino strenge Abstandsregeln gelten - und bei der Preisverleihung soll nicht mehr nach Geschlecht bewertet werden. » mehr

Diana Rigg

10.09.2020

Schauspielerin Diana Rigg stirbt mit 82 Jahren an Krebs

Als Agentin Emma Peel in der Serie «Mit Schirm, Charme und Melone» wurde sie in den 60ern weltweit bekannt. Diana Rigg war auch Bond-Girl, spielte Shakespeare und stand in «Game of Thrones» vor der Kamera. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Brand altes Stellwerk Bahnhof Zella-Mehlis

Brand Altes Stellwerk Zella-Mehlis |
» 6 Bilder ansehen

Mopedunfall Steinheid

Mopedunfall Steinheid |
» 4 Bilder ansehen

Schwerer Unfall Effelder Effelder

Unfall Effelder | 13.09.2020 Effelder
» 12 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
21. 03. 2020
14:35 Uhr



^