Lade Login-Box.
Topthemen: Südthüringen kocht 2020Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Boulevard

Inez Bjørg David: Viele halten mich für ihre alte Bekannte

Drei Jahre lang spielte Inez Bjørg David in der TV-Soap «Verbotene Liebe» mit. Das hat bei den Fans der Schauspielerin offenbar Spuren hinterlassen.



Inez Bjørg David
Inez Bjørg David ist den Beruf der Schauspielerin so reingerutscht.   Foto: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa

Schauspielerin Inez Bjørg David («Doc meets Dorf») erlebt im Alltag immer wieder, dass völlig fremde Menschen sie persönlich zu kennen glauben.

«Sie fragen mich dann: 'Stammst du nicht auch von daher und bist da zur Schule gegangen oder hast du nicht dort studiert?'», sagte die in Dänemark geborene und in Berlin lebende Darstellerin der Deutschen Presse-Agentur in Hamburg. «Das sind dann meist Leute meiner Generation, die zwischen 2003 und 2006 täglich 'Verbotene Liebe' geguckt und mich als Vanessa von Beyenbach wahrgenommen haben. Das war damals so präsent, dass viele Zuschauer denken, dass sie einen privat getroffen haben.»

Sie finde das aber nicht schlimm, es erinnere sie vielmehr daran, wie sie einmal angefangen habe, sagte die 37-jährige David. In ihren Beruf sei sie damals ohne Ausbildung so «reingerutscht».

Von Mittwoch (20. November) an ist David in der dreiteiligen Mini-Doppelfolgenserie «Bonusfamilie» als Mutter dreier Kinder einer Patchworkfamilie zu erleben (Das Erste, 20.15 Uhr). Unter der Regie von Isabel Braak («Die Bestatterin») wirken dabei auch Lucas Prisor, Anna Schäfer und Steve Windolf mit.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
19. 11. 2019
14:58 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Beruf und Karriere Bestatter Das Erste Deutsche Presseagentur Mütter Schauspielerinnen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Prinz Harry und Herzogin Meghan

10.01.2020

Meghan wieder in Kanada - Queen pocht auf Entscheidungen

Schlechte Stimmung im britischen Königshaus: Die Queen hat Krisensitzungen wegen Harry und Meghan angeordnet. Der Prinz muss der königlichen Familie in diesen Tagen allein Rede und Antwort stehen. » mehr

Janina Hartwig + Fritz Wepper

03.01.2020

Klösterliche Rap-Moves bei «Um Himmels Willen»

Die Schauspielerin Janina Hartwig hat sich Nachhilfeunterricht bei ihrem Sohn geholt. Für ihre Rolle musste sie lernen, wie HipHop-Musiker sich bewegen. » mehr

Leonie Benesch

20.12.2019

Leonie Benesch: MeToo hat unseren Beruf verändert

Die MeToo-Debatte hat das Verhältnis von Männern und Frauen verändert. Das ist auch in der Filmindustrie spürbar. Inzwischen gebe es ein neues Frauenbild, meint TV-Star Leonie Benesch. » mehr

Jenny Jürgens

16.12.2019

Jenny Jürgens: Bin «nicht der Rote-Teppich-Typ»

Die Tochter von Udo Jürgens mag es eher bescheiden. So sei sie auch von ihrem vor fünf Jahren gestorbenen Vater erzogen worden. » mehr

Thekla Carola Wied

14.12.2019

Thekla Carola Wied spielt gerne eine «Zicke»

In der ZDF-Reihe «Familie Bundschuh» spielt Thekla Carola Wied die stänkernde Mutter Ilse Schultze. Das bereitet der deutschen Darstellerin großes Vergnügen - weil sie selbst ganz anders ist. » mehr

Christiane Paul

19.11.2019

So feiert Christiane Paul Weihnachten

In rund einem Monat ist Weihnachten. Christiane Paul freut sich schon darauf. Die Schauspielerin hält Rituale und Bräuche für wichtig, um dem Leben eine Struktur zu geben. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Platz 8: Abendstimmung von Maik Weiland

Blende 2020 "In Bewegung" |
» 10 Bilder ansehen

Polizeieinsatz Asylheim Suhl Suhl

Polizeieinsatz Suhl | 20.01.2020 Suhl
» 13 Bilder ansehen

Max Raabe in der Erfurter Messehalle Erfurt

Max Raabe in Erfurt | 19.01.2020 Erfurt
» 18 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
19. 11. 2019
14:58 Uhr



^